So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an COM.iN IT-Service.
COM.iN IT-Service
COM.iN IT-Service, Dipl.Ing.
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 1971
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
COM.iN IT-Service ist jetzt online.

Ich suche eine Word Datei, die ich nicht gespeichert habe.

Kundenfrage

ich suche eine Word Datei, die ich nicht gespeichert habe. Mac OSX
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: aktuelles Word für Mac, geschrieben, dann ist der Rechner abgestürzt. Neustart und die Datei war weg. Autospeichern ist aktiv, aber wo sind die Dateien?
Gepostet: vor 8 Monaten.
Kategorie: Mac
Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 8 Monaten.

Sehr geehrter User, vorab vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.

Gestatten Sie zuerst einen kleinen Hinweis zu JustAnswer.

Unser Portal ist ein werbefreies und herstellerunabhängiges Beratungsportal, auf dem Sie Hilfe zu vielen verschiedenen Themenbereichen erhalten können.

Nun aber zu Ihrer Frage:

Um Ihnen zielgerichtet weiterhelfen zu können, wäre noch wichtig zu wissen, welche Version von OS X Sie verwenden, und am besten auch die genaue Versionsbezeichnung von Word.

So prüfen Sie über die Systeminfo, welche Version von MAC OS X genau bei Ihnen installiert ist:
Es genügt ein Klick auf den Apfel und Auswahl von Über diesen Mac.

Es erscheint ein Fensterchen mit der Versionsnummer.

Und so verfahren Sie für Word:

In der Menüzeile klicken Sie auf den Eintrag Word und dann gleich die erste Auswahl Info.

Generell ist es so, dass Daten wie die temporären Sicherungsdateien in sog. Librarys abgelegt werden.

Ob Ihnen diese im Finder angezeigt werden, ist von der OS X - Version abgängig.

In neueren Versionen aktivieren Sie die Ansicht der Librarys so:

Bei sichtbarem Finder-Fenster klicken Sie auf den Menüpunkt Darstellungsoptionen o. per Tastenkombination(cmd+J)

Nun suchen Sie die Zeile Ordner Library anzeigen und setzen dort das Häkchen in die Checkbox.

Wenn Sie KEINE permanente Darstellung der Librarys möchten, können Sie diese vorübergehend einblenden, indem Sie den Menüpunkt Gehe zu bei gleichzeitig gedrückter Wahltaste anklicken.(alt)

Diese müssen Sie gedrückt halten, bis Sie auf Library geklickt haben.

Wenn Sie nun bereits weitersuchen möchten, versuchen Sie diesen Weg:

in Library > Application Support > Microsoft > Microsoft Office > Office Versions-Nr. > Autorecovery

Dort befinden sich die temporär angelegten Dateien aller Office-Anwendungen.

Sollte es z.B. aufgrund der OS X - Version Abweichungen von dieser Vorgehensweise geben, bitte über die Antwort-Box nochmal melden.

MFG

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Hallo, soweit so gut, bei mir findet sich in dem Ordner Microsoft im beschriebenen Pfad: MAU 2.0, MERP 2.0, PlayReady und Silverlight
aber keine Office Versionsnummer.System:
OS El Captain 10.11.6Office Microsoft Word für Mac Version 15.17 151206aber es gibt einen Terminal Befehl, um zu diesen Dateien zu gelangen. Kennen Sie den?
Once you are in the terminal copy this phrase: "open $TMPDIR" and press ENTER. That will open your Temporary files folder where you will see another folder named "Temporaryitems"
Open up the "Temporaryitems" folder and you will find your lost file, that even AutoRecovery could not find. However when you do find your file, make sure you open up the document with "TextEdit" because a .tmp file will not work with Word.
An example name of your lost document will be "WordWorkfile D-57238.tmp"Nur: Diese Datei war in Textedit leer.
Vielleicht wissen sie ja noch mehr Tricks;)
Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 8 Monaten.

Sehr geehrter User,

die Versions-Nr. hilft weiter.

Sie dürften das Office 365 haben, was allerdings meist als Abo-Version installiert wird.

Jetzt wäre noch wichtig zu wissen, ob Sie bereits versucht haben, eine/Ihre Word-Datei im Finder zu finden und auf Dateinamen doppelt geklickt haben, um diese zu öffnen.

Dies deshalb, weil Word normalerweise versucht, wenn es normal über das Icon im Dock geöffnet wird, die zuletzt genutzten Dateien wieder herzustellen.

Und es gäbe die Chance, die Datei auch im Bereich Datei > Zuletzt verwendete öffnen > Weitere zu finden.

Allerdings klappt das nur, solange keine neue Date begonnen wurde. Damit würde die Autowiederherstellungsdatei neu angelegt und der alte Inhalt wäre weg.

Die Möglichkeit mit dem Terminalbefehl gibt es zumindest theoretisch.

Die Dateien, die man dann findet, haben das Format ~ar54C0 o.ä..

Allerdings werden dort nur dann entsprechende temporäre Dateien angezeigt, wenn mindestens einmal gesichert wurde.

Denn generell gilt:

Für eine neu erstellte Datei, die noch nie gesichert wurde, legen weder Word noch die anderen Office-Programme Autowiederherstellungsdateien an.

Sorry, dass ich keine besseren Nachrichten für Sie habe.

MFG

Ähnliche Fragen in der Kategorie Mac