So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Apple Support
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 6971
Erfahrung:  Mac OS X, IOS, Apple Hardware und Software
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Guten Tag 12.4.2016 Seit 3 Tagen habe ich diese Erscheinung

Kundenfrage

Guten Tag
12.4.2016
Seit 3 Tagen habe ich diese Erscheinung auf meinem MAC:
Plötzlich fangen die Programme (z.B. Outlook, Excel) mit grosser Geschwindigkeit nach rechts oder nach unten zu rollen, wie wenn jemand die Pfeiltaste halten würde, bis es am Schluss kommt und dann rattert der Computer komisch. Es ist möglich, den Computer abzustellen und neu zu starten, dann arbeiten die Programm normal, aber das Phänomen kommt von Zeit zu Zeit wieder.
Ist das ein Virus oder ein Programmfehler und was ist da zu tun?
Vielen dank ***** ***** und mfGLaurent Vonwiller
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Mac
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo das klingt ein wenig komisch scannen Sie mal mit AntimalwareBytes nach unerkannter Malware: https://de.malwarebytes.org/antimalware/mac/ danach einmal mit dem CCleaner alles reinigen: https://www.piriform.com/ccleaner-mac dann neu starten und CMD+ALT+P+R gedrückt halten bis zum zweiten Gong damit wird das NVRAM und Parameter RAM gelöscht. Dann wieder neu starten und CMD+R gedrückt halten von dort kann der Mac repariert und das Festplattendienstprogramm zur Reparatur von Datei- und Benutzerrechten ausgeführt werden. Vielleicht sollten Sie mit dem Tool: http://www.heise.de/download/smartreporter-1151318.html den Zustand der Mac HD prüfen (SMART) der Mac muss ferner auch frei von Staub sein. Wichtig ist auch, das alle Updates installiert werden und sind. Evtl. einmal gem: https://www.google.de/?gfe_rd=cr&ei=ALYMV_D9FOPj8wfH6qCIDA&gws_rd=ssl#q=speichertest++mac+os+x+ den Angaben aus dem zweiten Link die Hardware Diagnose durchführen. Prüfen Sie am Ende, ob das Problem weiter besteht. Ich hoffe, das ich Ihnen weiter helfen konnte und stehe gern weiter zur Verfügung. Gruß Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo,leider erhielt ich noch keinerlei Feedback 7 Bewertung. Wenn ich Ihre Frage beantworten bzw. Ihnen helfen konnte, bewerten Sie bitte meine Antwort durch klicken auf die "*****" oder dem ":-)" unter meiner Antwort. Gern stehe ich Ihnen weiter zur Verfügung. Vielen Dank!Gruß Günter