So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an iDoc.
iDoc
iDoc, Technology Consultant
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 810
Erfahrung:  Bachelor of Media Management, ehem. Apple-Mitarbeiter, Mac-Nutzer seit 1984, Hintergrund aus Werbung und Fernsehen
68534400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
iDoc ist jetzt online.

Hallo! Habe ein neues iPhone 6s und habe eine falsche Appel-ID

Kundenfrage

Hallo!
Habe ein neues iPhone 6s
und habe eine falsche Appel-ID eingeben.
Frage wie kann ich sie ändern!
MfG
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Mac
Experte:  iDoc hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Kunde, Guten Abend! Wo möchten Sie am Gerät eine falsche Apple-ID ändern? Es gibt drei Möglichkeiten:1. Die Apple-ID-Eingabe, die zum Registrieren des iPhones genutzt wurde,2. Die Apple-ID-Eingabe, die Sie für iTunes / den App Store nutzen (Sie möchten also z. B. ein Programm laden)3. Die Apple-ID-Eingabe, die Sie für iCloud und die Synchronisation von Kontakten und Terminen nutzen.Zudem wäre gut zu wissen, was Sie mit "falsch" meinen. Ist es ein Tippfehler, die Apple-ID einer anderen Person, oder haben Sie selbst zwei Apple-IDs?Danke ***** *****!iDoc
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Ich habe eine falsche E-Mail angegeben,daher kann ich meine Appel-ID bestätigen!

Die Appel-ID Eingabe zum Registrieren des iPhones!

LG

Experte:  iDoc hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Kunde,alles klar. Das ist die mit Abstand ungünstigste Situation, und erfordert etwas Arbeit ihrerseits. In dem Fall ist die pragmatischste / schnellste Methode, eine komplett neue Apple-ID anzulegen, denn bei einer falschen E-Mail kommen wir im Prozess bis zur Aktivierung schlichtweg nicht weiter, und hängen im Limbo.Machen Sie das an ihrem PC, und zwar hier: https://appleid.apple.com/accountEs ist möglich, das Apple ihnen das Anlegen der Apple-ID nicht erlaubt, weil sie bereits eine auf ihren Namen /Adresse hinterlegt haben. In dem Fall können Sie Namen / Adresse leicht ändern (schreiben Sie aber unbedingt diese Daten auf, damit die sie nicht vergessen! Das ist offiziell nicht erlaubt, aber keine große Sachem solange Sie die Daten immer bei sich haben) Wenn Sie das mit leicht veränderten Daten nicht möchten, empfehle ich, Apple direkt zu kontaktieren, damit die bereits hinterlegte, aber nicht zu aktivierende Apple-ID aus dem System entfernt wird. Das kann dann allerdings etwas länger dauern. Sie können das über 0800 /(###) ###-####machen.Sobald Sie eine bestätigte und aktivierte Apple-ID haben, können Sie diese zur Registrierung am iPhone selbst nutzen. Bis dahin können Sie den Prozess unabhängig vom iPhone abschließen.Grüße!iDoc
Experte:  iDoc hat geantwortet vor 1 Jahr.
Bei Fragen bin ich jetzt selbstverständlich für Sie da.Grüße!iDoc
Experte:  iDoc hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Kunde, bitte geben Sie mir noch eine Rückmeldung zu meiner Antwort. - falls Sie damit weitergekommen sind, bewerten Sie bitte meine Antwort mit den grünen „Smileys“ / Sternen darunter, dann wird die Frage geschlossen und ich für meine Arbeit von JustAnswer bezahlt. - falls es noch nicht geklappt hat bzw. Unklarheiten in irgendeiner Weise vorhanden sind, melden Sie sich gerne auf diesem Weg nochmal bei mir. Ich bin solange für Sie da, bis alle Fragen geklärt sind. Eine Lösung für meine Kunden zu finden, wenn irgendwie möglich, liegt mir am Herzen! Grüße!iDoc