So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an iDoc.
iDoc
iDoc, Technology Consultant
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 810
Erfahrung:  Bachelor of Media Management, ehem. Apple-Mitarbeiter, Mac-Nutzer seit 1984, Hintergrund aus Werbung und Fernsehen
68534400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
iDoc ist jetzt online.

Iphone 6 startet nicht

Kundenfrage

iphone 6 startet nicht
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Mac
Experte:  iDoc hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Kunde,haben Sie schon den sog. „Hard Reset“ versucht? So geht’s: • Halten sie am Gerät den Home-Button (unter dem Bildschirm) sowie den An/aus-Schalter ) oben rechts GLEICHZEITIG FÜR CA. 10 SEKUNDEN gedrückt, bis der Bildschirm schwarz wird (bzw. bei schwarzen Bildschirm, bis das Apple-Logo erscheint • Danach sollte sich das Gerät normal starten lassen. Diese Maßnahme hilft in 80-90% der Fälle, wenn das Gerät nicht mehr reagiert, und es kommt zu keinem Datenverlust. Wenn es NICHT klappt, gehen wir einen Schritt weiter. Grüße!iDoc
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Balken bewegt sich nicht,ausserdem hatte ich das schon probiert

Experte:  iDoc hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Kunde, das war unter "schon probiert" nicht durch Sie angegeben – ist aber kein Problem. In dem Fall muss das iPhone auf Werkseinstellungen über einen Computer mit iTunes zurückgesetzt werden. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor: 1. Starten Sie iTunes. 2. Schließen Sie nun das Gerät an ihren Rechner an. 3. Halten sie am Gerät den Home-Button (unter dem Bildschirm) sowie den An/aus-Schalter ) oben rechts gleichzeitig für ca. 10 Sekunden gedrückt, bis der Bildschirm schwarz wird. Dann lassen Sie die An/Aus-Taste los und halten nur noch die Home-Taste für einige weitere Sekunden gedrückt, bis iTunes meldet, das ein „Gerät im Wartungszustand“ erkannt wurde. Klicken Sie auf „OK“, und stellen Sie das Gerät wieder her. 4. Nachdem das Gerät wiederhergestellt wurde (je nach Geschwindigkeit ihrer Internetverbindung und Alter des Gerätes zwischen 8 Minuten und einer Stunde), befindet sich das Gerät im Auslieferungszustand. Sie können sich nun mit ihrer Apple-ID anmelden, gekaufte Inhalte (z. B. Apps und Musik) aus der Einkaufsliste im jeweiligen Programm wieder kostenlos laden oder direkt aus einer Datensicherung wiederherstellen. Leider sind mit dem Gerät aufgenommene und nicht gesicherte bzw. bereits übertragene Fotos und Videos in diesem Fall verloren. Wenn Sie iCloud bis kurz vor dem Problem genutzt haben und sie es wieder aktivieren, sind auch alle Termine, Kontakte und Notizen wieder da (sogar Fotos und Videos, wenn Sie den neuen iCloud-Sync dafür aktiviert hatten). Mehr Informationen dazu direkt von Apple: http://support.apple.com/kb/ht1212?viewlocale=de_DE Bitte denken Sie daran, regelmäßig Datensicherungen durchzuführen, damit ein solcher Fall keine großen Unannehmlichkeiten mit sich bringt. Sie können das an ihrem Rechner oder über das Internet machen. Weitere Informationen finden Sie hier, dies ist lesenswert für jeden iOS-Nutzer: http://support.apple.com/kb/ht1766?viewlocale=de_DE Grüße!iDoc
Experte:  iDoc hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Kunde, die o. g. Vorgehensweise entfernt Softwareprobleme zu 100%. Wenn das Gerät immer noch Probleme macht, handelt es sich zu 100% um ein Hardwareproblem, in diesem Fall wahrscheinlich um einen fehlerhaften Speicherchip. Dies wird von Apple's Garantie abgedeckt.Wenn es dazu weitere Fragen gibt, schreiben Sie mir. Grüße!iDoc