So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an iDoc.
iDoc
iDoc, Technology Consultant
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 810
Erfahrung:  Bachelor of Media Management, ehem. Apple-Mitarbeiter, Mac-Nutzer seit 1984, Hintergrund aus Werbung und Fernsehen
68534400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
iDoc ist jetzt online.

Ich wollte eine neue externe Festplatte (Intenso) auf meinem

Kundenfrage

Ich wollte eine neue externe Festplatte (Intenso) auf meinem MAC formatieren. dann habe ich aus Versehen meine bestehende Festplatte, die randvoll war, neu formatiert, also alles gelöscht. Da waren 500 GB drauf, und in 5 Secunden war alles weg.
Was kann ich jetzt tun? Da sind so viele wichtige Daten drauf? HIIIIIIILFE!!!
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  iDoc hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,
Guten Tag!
Sie können die Daten zum Großteil wiederherstellen, wenn es sich um Standarddateien gehandelt hat (Bilder, Dokumente, Musik etc.); allerdings dauert das bei dieser Datenmenge sehr lange, und Sie müssen nach der Wiederherstellung alles neu sortieren, weil normalerweise die Dateinamen / Ordnerstrukturen nicht mit gerettet werden können. So gehts:
1. kaufen Sie folgende Wiederherstellungssoftware;
http://www.cleverfiles.com/de/
2. ganz wichtig: legen Sie als Ziel der Wiederherstellung die neue, externe Festplatte fest. So haben Sie die beste Chance.
Sehr geehrter Kunde, wie gesagt, 100% Sicherheit, alles wiederzubekommen, gibt es nicht. Wenn Sie ihre Erfolgschancen maximieren möchten, beauftragen Sie eine sog. forensische Datenrettungsfirma, dies ist bei dieser Menge an Daten jedoch extrem teuer (einige hundert bis tausend Euro). Ich kann ihnen da jemanden vermitteln. Ansonsten gehen Sie wie oben beschrieben vor.
Denken Sie immer daran, Datensicherungen vorzunehmen. Lassen Sie Daten niemals an nur einem Speicherort liegen - jede Festplatte gibt irgendwann den Geist auf, es ist nur eine Frage der Zeit.
Ich wünsche ihnen viel Glück!
iDoc
Experte:  iDoc hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,
bitte geben Sie mir noch eine Rückmeldung zu meiner Antwort.
- falls Sie damit weitergekommen sind, bewerten Sie bitte meine Antwort mit den grünen „Smileys“ darunter, dann wird die Frage geschlossen und ich für meine Arbeit von JustAnswer bezahlt.
- falls es noch nicht geklappt hat bzw. Unklarheiten in irgendeiner Weise vorhanden sind, melden Sie sich gerne auf diesem Weg nochmal bei mir. Ich bin solange für Sie da, bis alle Fragen geklärt sind. Eine Lösung für meine Kunden zu finden, wenn irgendwie möglich, liegt mir am Herzen!
Grüße!
iDoc