So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Apple Support
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 6970
Erfahrung:  Mac OS X, IOS, Apple Hardware und Software
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Hallo ich habe Probleme mit dem Verbindungsaufbau ins Internet.

Kundenfrage

Hallo ich habe Probleme mit dem Verbindungsaufbau ins Internet. Wenn ich eine Adresse eingebe fängt der Rechner erst an zu suchen wenn ich Itunes geöffnet habe und dort eine Aktion ausgelöst habe. Dann sucht der Rechner. Ich bin kein Experte und weiß mir keine Hilfe. Bitte Antwort für einen Doofen schreiben. danke ***** *****
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

das heißt Sie können auch nicht surfen? Haben Sie an irgendwelchen Einstellungen (Netzwerk) etwas geändert? Meist hilft folgendes:

- Mac ausschalten
- DSL-Router bzw. Kabelmodem (je nach dem, was Sie haben) ausschalten und nach 2 Minuten einschalten

Warten Sie, bis der/das Router/Modem wieder vollständig online ist. Dann schalten Sie ihren Mac ein und versuchen es erneut. Ich nehme nicht an, das Sie Einstellungen geändert haben. Sie können über das Terminal (Gehe zu > Dienstprogramme > Terminal) den Befehl:

ping 8.8.8.8

und:

ping www.google.de

absetzen dabei handelt es sich um ein Ping Kommande, mit dem getestet werden kann, ob überhaupt eine Verbindung besteht.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo , habe ich schon gemacht, hilft aber nicht, besteht die Möglichkeit einen direkten Zugriff über einen Team viewer zu starten? Surfen kann ich nur dann wenn ich dem Rechner mit der Vorgehensweise über I tunes auf die Sprünge helfe.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

eine Fernwartung wäre nicht möglich, da Sie ja keine Verbindung bzw. eine instabile Verbindung haben. ITunes ist lediglich eine Software diese hat nichts mit Ihrer Internet Verbindung zu tun. Sie können aber einmal in Safari irgendeine Webseite aufrufen und dann müsste ja eine Fehlermeldung erscheinen ich denke, das das Problem eher durch etwas anderes verursacht wird ggf. sollten Sie das ganze auch einmal mit Mozilla Firefox testen.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

hallo ich habe versucht untere Safari eine Website aufzurufen, das funktioniert aber nur mit dem Trick über I Tunes

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

welchen "Trick" nutzen Sie denn da genau? ITunes hat nichts mit Safari zu tun und auch nichts mit den Netzwerkeinstellungen. Ich denke eher, das der Mac bzw. das Betriebssystem repariert werden muss. Dies geht wie folgt: Sichern Sie als erstes wichtige Daten dann starten Sie einmal neu Commandtaste+R drücken > nun können Sie den Mac reparieren und auch wiederherstellen (wäre aber hier nicht notwendig). Das Dienstprogramm würde die Mac OS X Installation prüfen und ggf. auch reparieren.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo, da bin ich mir wieder unsicher. Können wir das ggf. tel. noch einmal besprechen? Ich würde Sie auch anrufen , damit Sie mich durch die erforderlichen Schritte navigieren können. Gerne dürfen Sie mich auch unter###-##-####anrufen. es tut mir ja auch leid, aber ich bin nur Benutzer, dieses ding macht mit mir was es will. Danke!

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

telefonisch wird es auch etwas schwierig, da ich ja nicht sehe, was Sie sehen und eine Fernwartung ist unter diesen Umständen leider nicht möglich. Was genau machen Sie denn in ITunes so das kurz darauf ein surfen möglich ist? Haben Sie es denn schon mit Mozilla Firefox probiert?

https://www.mozilla.org/de/firefox/new/

die Reparatur ist eigentlich so gestaltet, das auch normale Anwender dies durchführen können damit es aber für Sie verständlicher ist schlage ich einmal vor, das Sie gem:

https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=mac+os+x+reparieren

den Informationen aus dem zweiten Link vorgehen, um das System zu reparieren. Sie müssen den Vorgang nur einleiten die Reparatur wird automatisch durchgeführt. Vielleicht versuchen Sie es einmal.

Gruß Güntr
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo

haben Sie einmal versucht Ihr System per Cmd+R beiim Start zu reparieren oder besteht das Problem noch? Haebn Sie ein ITunes einmal ganz gelöscht (vorher natürlich eine Sicherung machen) und einmal neu installiert?

https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=mac+os+x+itunes+deinstallieren

der erste Artikel erklärt den Vorgang sehr genau. Es wäre nicht ausgeschlossen, das dies tatsächlich eine Ursache sein kann. Wichtig ist aber auch, das Sie am Mac keine Netzwerkeinstellungen geändert haben allen vorran IP-Adresse, Proxy usw. wichtig ist, das ein DNS-Server angegeben ist.

https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=mac+os+x+netzwerkeinstellungen

der erste Artikel erklärt es Step by Step. Normalerweise ist es aber auf DHCP eingestellt d.h. alle Infos vom Route wie IP, DNS etc bekommt Ihr Mac automatisch, ohne das Sie eingreifen müssen. Das wären die beiden Möglichkeiten, die Sie noch versuchen könnten und ich hoffe, das Sie erfolgreich sein werden und das ich Ihnen helfen konnte. Bitte bewerten Sie mich daher nur positiv, wenn Sie Erfolg hatten. Sehr gern stehe ich Ihen weiter zur Verfügung.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo, leider kann ich erst heute antworten, ad ich z.Zt krank bin. ich bin mit der Antwort noch nicht vollständig zufrieden. Das Problem mit Safari betseht immer noch. Die Installation von Firefox hat funktioniert undklappt auch prima. Ihren Einwand bezüglich der Ferwartung über einen TeanViewer kann ich nicht verstehen , da dies einwandfrei mit dem Systemadministrator meiner Firma funktioniert hat. Hier ergibt sich ein weiteres Problem. Mein Computer akzeptiert eine Software nicht und deshalb kann ich mich nicht inetrn anmelden. Vielleicht sollten wir doch einmal eine Sitzung mit gleichzeitigen Telefonat probieren. Ich würde Sie wie bereits angeboten auch anrufen. mfg Holger Schenk

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo

das Problem mit Ihrem Safari Browser kann ich nicht nachvollziehen d.h. unabhängig davon ob ITunes installiert / gestartet ist oder nicht es spielt für Safari keine Rolle. Vielleicht sollten Sie einmal den Mac neu starten und dann Command+R drücken von dort können Sie Mac OS X reparieren ich vermute das es sich um ein Systemfehler handelt ggf. sollten Sie auch das Festplattendienstprogramm zur Reparatur von Benutzer- und Dateirechten durchlaufen lassen. Vielleicht noch etwas: Setzen Sie mal den Safari zurück:

1. Menü Safari > Safari zuürcksetzen

2. Alle Haken belasen

3. Klicken Sie auf zurücksetzen

Die Lesezeichen müssen aber vorher sichern ich finde das Problem welches hier vorliegt schon etwas merkwürdig. Evtl. mal mit dem CCleaner für Mac OS X reinigen:

http://www.piriform.com/ccleaner-mac

der Mac muss neu gestartet werden. Vielleicht wäre das eine Möglichkeit bevor wir weitere Maßnahmen einleiten. Über ein Feedback wäre ich Ihnen sehr dankbar.

Gruß Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Mac