So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an KlyX84.
KlyX84
KlyX84, Sonstiges
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 62
Erfahrung:  Diplom
51946458
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
KlyX84 ist jetzt online.

Kann weder mails empfangen noch verschicken

Kundenfrage

Ich bin in Italien und kann weder mails empfangen noch verschicken !?? ***

P.S. Das selbe Problem hatte ich auch in den USA !

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Mac
Experte:  KlyX84 hat geantwortet vor 1 Jahr.
Guten Tag Frau Schmidt,wie sind Sie denn mit dem Internet verbunden? Über WLAN oder nutzen Sie das Mobilfunknetz?Funktionieren andere Internet-Aktivitäten (Surfen, etc.). Testen Sie am Besten kurz mit dem Browser auf Ihrem Handy, ob Sie auf eine Seite zugreifen können und geben Sie mir Feedback. Was für ein Mobiltelefon benutzen Sie? Aus der Beschreibung hätte ich vermutet ein iPhone? Vielen Dank für ein kurzes Feedback.Viele Grüsse,Ch. Geiser
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Bin mit meinem Laptop über WLAN (mit Passwort vom Hotel) verbunden!Es funktionieren alle sonstigen Internet-Aktivitäten! - Surfen etc. ! Habe kein I.Phone bzw. Smartphone, nur ein einfaches (altes) Handy !

Experte:  KlyX84 hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo rau Schmidt,oh, dann steht die Frage in der falschen Kategorie (Mobiltelefone). Aber das spielt keine Rolle. Sie geben als Betriebssystem 10.8.5 an, ich gehe also von einem Macbook aus ;).Können Sie mir sagen, was Ihr Computer für eine Fehlermeldung ausgibt?Meine Vermutung ist dahingehend, dass das Hotel die Verbindung über den E-Mail-Port nicht zulässt (warum auch immer das so ist). Das müssten wir kurz zusammen prüfen. Können Sie Mail (benutzen Sie Apple Mail oder ein anderes Mailprogramm) öffnen und bei den Einstellungen zum Mail-Account die Informationen zum verwendeten Port heraussuchen? Auch die Verbindungsart (POP3 oder IMAP wäre interessant) Bei Apple Mail finden Sie das im Menü "Mail" --> Einstellungen. Dort dann auf den Reiter "Accounts" wechseln und links in der Liste den Account anwählen. Den Accounttyp finden Sie dann direkt ganz oben. Wenn Sie auf "Erweitert" klicken, finden Sie die Portangaben. Ein IMAP-Server kann z:B. den Port 143 benutzen. Mit den Infos können wir dann testen, ob es daran liegt.Wir können auch versuchen, das Problem per Fernwartung anzuschauen, aber ich weiss nicht, ob die Geschwindigkeit des Hotel-WLANs das überhaupt zulässt.Wenn Sie es versuchen möchten, geben Sie mir Bescheid.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Guten Morgen!

Habe also herausgefunden:

- Server für eintreffende mails: imap.googlemail.com

Da ist auch das Kästchen "diesen account aktivieren" angekreuzt !

Dann :

SMTP-Server: googlemail.com

Port 993

Da ist angekreuzt: "SSL verwenden"

Wenn ich in meinem Mailprogramm die Option "Verbindung prüfen"

anklicke,dann erscheint:

grün unterlegt :googlemail.com SMTP : "Verbindung zum Server erfolgreich,keine Anmeldung erforderlich", "mail konnte eine Verbindung zum Internet herstellen"

rot unterlegt erscheint unter Googlemail.com :

Googlemail IMAP

SMTP

bei diesen Beiden kommt die Meldung: "das Anmelden bei diesen IMAP bzw. SMPT-Server ist fehlgeschlagen"

MfG

Experte:  KlyX84 hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo Frau Schmidt,danke für die ausführlichen Informationen.Ich habe derweil weiter recherchiert und es ist tatsächlich so, dass gerade Hotels oft Ports des Gäste-WLANs sperren. Das ist in so einem Fall natürlich äußerst ärgerlich. An der Tatsache, dass Port 993 wohl gesperrt ist, können Sie nichts ändern.Folgende Workarounds habe ich für Sie:Variante 1Sie können testen, ob das Hotel den Port für POP3 offen hat. Dazu richten Sie zusätzlich zum bisherigen Account einen neuen Account in Mail ein. Dieser wird auf die gleiche Mailadresse konfiguriert, aber nicht als IMAP, sondern als POP3. (Beim einrichten wird Apple Mail versuchen automatische Einstellungen zu setzen, Beim Assistenten wählen Sie deshalb im - glaube ich - zweiten Schritt die manuelle Konfiguration aus.Dazu können Sie folgende Serverangaben verwenden:POP3-Posteingangsserver: pop.gmail.comPort: 995SSL benötigt? JaPostausgangsserver: smtp.googlemail.comPort: 465 (SSL) oder 587 (TLS/STARTTLS) (--> benutzen Sie am geschichtesten 465)SSL erforderlich: JaBitte beachten Sie unbedingt, dass Sie nach der Einrichtung und vor dem ersten Abruf den Account nochmal öffnen und im Bereich "Postfachverhalten" sicherstellen, dass der Haken "Gelöschte E-Mails auf Server sichern" aktiv ist. Wenn der Haken nicht gesetzt ist, werden abgerufene Mails vom Server gelöscht und sind dann auch im IMAP-Postfach nicht mehr da - das wollen Sie eher nicht ;)Sollten Sie Mühe damit haben, das zweite Postfach einzurichten, unterstütze ich Sie gerne gegen ein kleines entgelt mittels Fernwartung (sofern natürlich die Verbindung gut genug ist). Der andere Workaround - der sicher funktioniert - wäre, dass Sie in der Zeit im Hotel einfach das Webinterface von GMail unter gmail.com nutzen. Da können Sie auf jeden Fall Mails empfangen und senden. Viele Grüsse,Ch. Geiser
Experte:  KlyX84 hat geantwortet vor 1 Jahr.

Hallo ***, ich habe seit meiner Antwort vom 10.6. noch nichts von Ihnen gehört. Brauchen Sie noch weitere Unterstützung oder sind Sie mit meinen Tipps weitergekommen? Geben Sie mir ein kurzes Feedback, falls Sie noch Hilfe brauchen. Andernfalls freue ich mich über eine Bewertung. Viele Grüsse aus Augsburg, Ch. Geiser

Ähnliche Fragen in der Kategorie Mac