So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an iDoc.
iDoc
iDoc, Technology Consultant
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 810
Erfahrung:  Bachelor of Media Management, ehem. Apple-Mitarbeiter, Mac-Nutzer seit 1984, Hintergrund aus Werbung und Fernsehen
68534400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
iDoc ist jetzt online.

Kernel Panic nach Mountain Lion installation was kann ich

Kundenfrage

Kernel Panic nach Mountain Lion installation
was kann ich jetzt machen?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  iDoc hat geantwortet vor 2 Jahren.
iDoc :

Sehr geehrter Kunde, Guten Tag! DieKernel Panic kann nur zwei Gründe haben: 1. Ein defektes Betriebssystem (wahrscheinlich) oder 2. defekte Hardware (nicht so wahrscheinlich). Um herauszufinden, wo der Fehler liegt, müssen Sie ihr Betriebssystem von Grund auf neu installieren, dabei die Festplatte formatieren, und aus einer Datensicherung wiederherstellen. Sollten Sie vor dem Update keine Datensicherung durchgeführt haben (muss immer gemacht werden) und / oder wichtige Daten auf dem Rechner haben, die nicht gesichert wurden, wird es deutlich komplizierter, und Sie benötigen einen zweiten Mac mit demselben Datenanschluß (FireWire 400/800 oder Thunderbolt, je nachdem, welchen Mac Sie haben) und ein entsprechendes Transferkabel, um die Daten auszulesen (falls kein Festplattendefekt vorliegt), sowie eine externe Festplatte, um die Daten zu kopieren. Kopieren Sie dann die Daten nach dieser Anleitung: https://support.apple.com/de-de/HT1661 Dies ist etwas zeitaufwändiger und teurer, Sie müssen entscheiden, ob ihnen eine evtl. Rettung der Daten das wert ist, darum herum kämen wir in dem Fall nicht. Sollten Sie vorher eine Datensicherung mit Time Machine durchgeführt haben, gehen Sie nach dieser Anleitung vor - sie benötigen hier allerdings ebenfalls Zugriff auf einen zweiten Mac sowie einen leeren USB-Stick mit mindestens 8 GB Kapazität: http://www.netzwelt.de/news/149502-os-x-yosemite-so-funktioniert-saubere-neuinstallation.html Wenn Sie eine Time Machine-Datensicherung haben, können Sie auch ohne einen zweiten Mac versuchen, über die sog. "Internet-Wiederherstellung" aus einer Datensicherung wiederherzustellen, das geht folgendermaßen, die beiden anderen o. g. Methoden sind jedoch vorzuziehen: https://support.apple.com/de-de/HT4718 Bitte führen sie eine der o. g. Maßnahmen durch und schreiben mir dann, ob es zum Erfolg führt. Wenn nicht, haben wir es mit einem Hardwaredefekt zu tun (dieser kann sich durchaus beim installieren vieler neuen Daten bemerkbar machen). In dem Fall gebe ich ihnen weitere Tipps zur Vorgehensweise. Zum schluß: Hilfreich für mich zu wissen wäre 1. die Seriennummer ihres Computers, 2. ob Sie Zugriff auf einen zweiten Mac / externe Festplatte / USB-Stick haben, 3. ob Sie eine (Time Machine!)-Datensicherung durchgeführt haben und 4. wenn nicht, ob Sie Daten retten möchten. Grüße! iDoc

iDoc :

Die o. g. Punkte stellen sämtliche Möglichkeiten auf ihre Frage "Was kann ich jetzt machen?" dar. Sollte ihnen diese Vorgehensweise zu kompliziert sein bzw. wenn Sie sich die Durchführung nicht selbst zutrauen, ist es evtl. besser, sich Hilfe vor Ort dazuzuholen. Hierzu habe ich natürlich noch weitere Tipps für Sie, fragen Sie einfach, bis Sie zufrieden sind. Grüße! iDoc

Experte:  iDoc hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,
bitte geben Sie mir noch eine Rückmeldung zu meiner Antwort.
- falls Sie damit weitergekommen sind, bewerten Sie bitte meine Antwort mit den grünen „Smileys“ darunter, dann wird die Frage geschlossen und ich für meine Arbeit von JustAnswer bezahlt.
- falls es noch nicht geklappt hat bzw. Unklarheiten in irgendeiner Weise vorhanden sind, melden Sie sich gerne auf diesem Weg nochmal bei mir. Ich bin solange für Sie da, bis alle Fragen geklärt sind. Eine Lösung für meine Kunden zu finden, wenn irgendwie möglich, liegt mir am Herzen!
Grüße!
iDoc