So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 6087
Erfahrung:  IT Servicetechnik, repariere Mac's
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Ich habe OS X Yosemite auf dem iMac geladen, bei der

Kundenfrage

Ich habe OS X Yosemite auf dem iMac geladen, bei der Installation bricht er auf halber Strecke ab. Der Bildschirm bleibt hell. Neustart und Stecker ziehen bringt das gleiche Ergebnis. Was soll ich tun? Viele Grüße ***

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

Sie können nur versuchen durch ein Downgrade zurück auf das alte System zu kommen und im Anschluss daran eine Clean Install durchführen auf das neue OSX Yosemite

Downgrade wie folgt durchführen

Klemmen Sie ihr Time Machine-Backup ab (Externe Festplatte) und nutzen sie es nicht, bis Sie diese Wiederherstellung vornehmen - sonst wird es deutlich komplizierter. Versuchen Sie zuerst folgendes:

Halten Sie beim Neustart die „Wahltaste" („alt") gedrückt, bis der Startmanager erscheint und die bootfähigen Laufwerke anzeigt. Hier wählen Sie die Partition „Recovery-10.10". Es erscheint das Fenster „OS X-Dienstprogramme", in dem Sie den Eintrag „Aus Time Machine-Backup wiederherstellen" wählen. Danach wählen Sie das Backup-Laufwerk aus. Für die Wiederherstellung bietet der Mac Ihnen nun alle darauf gesicherten Backups in einer Liste an. Darin können Sie nicht nur das jeweilige Datum sehen, sondern auch die zugehörige Systemversion.

So können Sie einfach den letzten Stand von OS X 10.9/10.8 oder 10.7 wählen und die Wiederherstellung starten.

Danach erstellen Sie zunächst einen Bootfähigen USB Stick mit OS X Yosemite 10.10-->>

Anleitung HIER

Wie ist es danach, als Sie das Downgrade durchgeführt hatten und danach erst ein Clean Install von Mac OSX 10.10?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Es erscheint der Eintrag: Beim Wiederherstellung des Systems werden alle Inhalte von Macintosh HD gelöscht .... Da habe ich Angst

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Leider habe längere Zeit keine Backups mehr gemacht. Was kann ich tun um die Daten zu erhalten?

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.
Wurde vor den Upgrade auf Yosemite kein Backup gemacht so wie es normalerweise üblich ist bzw. auch vor dem Upgrade darauf hingewiesen wird?

Wen sie eine ältere Time Machine Backup haben können Sie diese Einspielen

Wie folgt

Halten Sie beim Neustart die „Wahltaste" alt gedrückt, bis der Startmanager erscheint und die bootfähigen Laufwerke anzeigt.

Hier wählen Sie die Partition „Recovery-10.9". Es erscheint das Fenster „OS X-Dienstprogramme", in dem Sie den Eintrag „Aus Time Machine-Backup wiederherstellen" wählen.

Danach wählen Sie das Backup-Laufwerk aus. Für die Wiederherstellung bietet der Mac Ihnen nun alle darauf gesicherten Backups in einer Liste an. Darin können Sie nicht nur das jeweilige Datum sehen, sondern auch die zugehörige Systemversion. So können Sie einfach den letzten Stand von OS X 10.9 bzw. ihres letzten Backup das Sie gemacht hatten

Es wird einige Zeit dauern bis die Wiederherstellung gestartet ist.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,

was für einen IMac haben Sie genau bitte und wie alt ist dieser?
Den wen ältere Hardware verbaut ist kommt es zu diesen Shutdown.dann hilft nur noch ein Safe-Boot

Im dritten Teil wird es beschrieben-->> Hier klicken bitte

Ohne ein Backup, äußerst schwierig
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.

Guten Tag,

wen Sie einen 2ten Mac haben, könnten Sie die Daten auch dort sichern, wäre dann ein Target Disk Mode

Halten Sie beim Start die T Taste

Lassen sie los wen das Symbol für den Fire Wire erscheint
Schließen Sie ihren Mac mit einen Fire Wire Kabel an und verbinden den anderen Mac ebenfalls
Öffnen Sie am intakten Mac das Festplatten Dienstprogramm
Wählen sie im linken Teil die Festplatte des streikenden Mac und klicken auf Volume reparieren

Wen die Festplatte des streikenden sichtbar ist, sichern Sie die Daten auf den intakten

In Zukunft wäre es hilfreich wen Sie immer ein Backup machen ohne diesen werden Sie sinst immer Probleme haben, besonders dann wen ihr Mac selbst einmal nicht mehr startet

Möchte Sie abschließend noch um eine positive Bewertung mit den angehängten Smiley :-) am Ende der Nachricht bitten.
Nur so erhalte ich auch eine Honorierung für die Bearbeitung ihrer Anfrage

Sie können wählen zwischen Frage beantwortet, Informativ und Hilfreich sowie Toller Service

Vielen Dank
Mit freundlichen Grüßen