So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an iDoc.

iDoc
iDoc, Technology Consultant
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 809
Erfahrung:  Bachelor of Media Management, ehem. Apple-Mitarbeiter, Mac-Nutzer seit 1984, Hintergrund aus Werbung und Fernsehen
68534400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
iDoc ist jetzt online.

hallo, ich bin gerade etwas panisch, da ich eben, nach einem

Kundenfrage

hallo, ich bin gerade etwas panisch, da ich eben, nach einem absturz der time capsule während der iphone synchronisation, weder meine iphoto mediathek öffnen kann bzw. iphoto an sich:
'es ist nicht möglich in die mediathek"..." zu schreiben. stellen sie sicher, dass sie die schreibberechtigung für das mediatheksverzeichnis besitzen',
noch itunes: 'das programm itunes konnte nicht geöffnet werden. ein unbekannter fehler ist aufgetreten (13014)'.
beide mediatheken (itunes und iphoto) befinden sich auf der time capsule. diese ist auch erreichbar, aber die beiden programme starten nicht.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Mac
Experte:  iDoc hat geantwortet vor 1 Jahr.
iDoc :

Sehr geehrter Kunde, Guten Tag! Verstehe ich Sie richtig, das Sie die Time Capsule nicht als Datensicherungsmedium nutzen, sondern als eine externe Festplatte? Bitte führen Sie das näher aus. Die Fehlermeldung kann darauf hinweisen, das das Medium schlichtweg zu voll ist. Zudem ist diese Art der Nutzung der Time Capsule für diese Programme nicht zu empfehlen, da die Time Capsule nicht schnell genug Daten liefern kann. Was Sie sofort machen sollten, ist eine externe Festplatte frisch zu formatieren und die Bibliotheken auf diese zu kopieren. Sie benötigen eine schnelle Schnittstelle (USB3, FireWire oder Thunderbolt empfohlen), damit dies möglichst sinnvoll funktioniert. Nun könne Sie sehen, ob ihre Verzeichnisse beschädigt wurden. In diesem Fall gibt es dazu keine Alternative. Wenn Sie das gemacht haben, sagen Sie mir Bescheid, und wir können diverse Versuche Starten, die Datenbanken zu reparieren. Grüße! iDoc

JACUSTOMER-yi7dcttr- : zunächst meine konfiguration:
JACUSTOMER-yi7dcttr- : time capsule als wlan router und externe festplatte zur datenablage, um von imac, macbook und auch pc auf die daten zugreifen zu können. die mediatheken für itunes und iphoto befinden sich ebenfalls auf der time capsule. die time capsule war auch über lan mit dem imac verbunden. während der synchronisation des iphone mit itunes am mac kam es zu einem absturz der time capsule mit dem ergebnis, dass die mediatheken offenbar beschädigt wurden. habe bereits versucht, die photolibrary (7,5 gb) auf den mac zu holen/zu sichern, aber beim kopiervorgang bricht die time capsule ab ( led gelb) und fährt neu hoch. ein reset (über knopf an gehäuserückseite) führte nun dazu, dass der ordner itunes media keine daten mehr beinhaltet. habe zwischenzeitlich alle wichtigen daten der time capsule nderweitig sichern können, die photolibrary lässt sich jedoch, wie gesagt, nicht runterziehen
iDoc :

Sehr geehrter Kunde, in dem Fall empfehle ich, die Time Capsule-Festplatte auszubauen und in einem leeren, externen Festplattengehäuse am Mac aufzurufen und hiermit zu prüfen, ob die Daten noch vorhanden sind (Entweder, die Time Capsule hat einen Chipdefekt, daher blinkt sie gelb, oder die Festplatte selbst hat einen Defekt. Das finden Sie hiermit eindeutig heraus.) Evtl. können Sie gelöschte Daten auf der Festplatte mit einer entsprechenden Software sichtbar machen, die Chancen bei iPhoto stehen dafür gut; die Festplatte darf jedoch in keinen Fall bis dahin betrieben werden, das schmälert ihre Chancen. Sie müssen die Bilder bei einer Wiederherstellung auch neu sortieren, da sie die Metadaten und Dateinamen verlieren. Das ist ihre beste Chance. Für die Zukunft empfehle ich ihnen dringend, die Time Capsule zu 100% nur als Backup-Medium zu nutzen, denn bei einem Festplattendefekt verlieren Sie all die genannten Daten zusammen mit dem Backup. Als zentralen Server empfehle ich ihnen ein sogenanntes NAS, z. B. von Synology – dieses ist kompaobel mit allen Apple-Geräten und in jeder Preisklasse verfügbar: https://www.synology.com/de-de/ Grüße! iDoc

iDoc :

Wenn Sie die Time Capsule weiter zumindest als Backup-Lösung betreiben können, empfehle ich ihnen, diese mit diesem Gerät zu ergänzen – UVP 89 Euro – und diese Station ebenfalls mit auf der Time Capsule zu sichern. So haben Sie logisch alle Daten einmal auf verschiedenen Medien gesichert und ein Datenverlust wird so gut wie unmöglich, wenn ihnen nicht das Haus abbrennt: https://www.synology.com/de-de/products/DS115j

iDoc :

Ich hoffe, diese Infos sind hilfreich für Sie, und drücke ihnen die Daumen! Grüße, iDoc

iDoc :

Als letztes: Sollte sich herausstellen, das ihre Time Machine defekt ist, emofehle ich ihnen eine Synology-Lösung mit zwei Festplatten, wobei die eine Festplatte automatisch auf die andere Festplatte gespiegelt wird. Das ist die beste, effizienteste, sicherste und vielseitigste Methode auf dem Markt für das, was Sie mir beschrieben haben. Grüße! iDoc

JACUSTOMER-yi7dcttr- : die time capsule funktioniert. ich kann alle daten aufrufen und andere daten als die photolibrary auch kopieren. hab vorhin bereits vorsichtshalber alle übrigen daten separat gesichert. nur bei dem versuch die photolibrary zu kopieren, ht die time capsule die aussetzer. diese sind auch nicht dauerhaft, es sieht so aus, als würde sie mehrfach neu hochfahren. solange, bis der kopiervorgang abgebrochen wird. hatte schon ein paar mal aussetzer bei wlan verbindung und habs auf die wlan probleme im yosemite geschoben, aber so wie jetzt wars noch nie... ich verstehe auch nicht, wieso der itunes media ordner plötzlich komplett leer ist... kann das wirklich der reset der tc verursacht haben? sind die daten widerherstellbar?
iDoc :

Sehr geehrter Kunde, mit der oben genannten Strategie können wir das Problem isolieren. Gelöschte Daten sind nicht physisch gelöscht, und solange die Festplatte nicht stark genutzt wurde, theoretisch wieder herstellbar wie oben geschrieben. Um die Netzwerkprobleme / die Abstürze zu vermeiden, müssen Sie jedoch die Festplatte ausbauen und direkt an den Mac anschließen - ohne Netzwerl und eine evtl. defekte Time Machine dazwischen. Diese Software hier ist z. B. zu empfehlen, wenn Sie Daten retten möchten - es wird jedoch nicht 100% der Fotos wiederherstellen, und alles muss neu sortiert / benannt werden: http://www.chip.de/downloads/TestDisk-PhotoRec-fuer-Mac-OS_36354925.html Dieses Programm hier ist komfortabler zu nutzen, aber kostenpflichtig: http://www.stellarinfo.com/de/datenrettung/mac.php Grüße, iDoc

JACUSTOMER-yi7dcttr- : denke ich werd die librarys mit den gesicherten daten neu aufbauen. die daten sind ja noch da, "nur" die meditheken sind scheinbar hinüber....
JACUSTOMER-yi7dcttr- : hatte gehofft es gäbe nen anderen weg, die mediatheken zu reparieren...
iDoc :

Sehr geehrter Kunde, ich hatte aus ihrer Frage herausgelesen, das ihre Priorität die Datenrettung ist. Wenn Sie eine Datensicherung haben, und es ihnen nicht darauf ankommt, die fehlerhaften Mediatheken zu retten, empfehle ich, die Time Capsule komplett zu löschen / zurückzusetzen, neu zu formatieren und in Zukunft zu 100% zur Datensicherung zu nutzen. Sie liefert einfach nicht konsistent schnell Daten zu iTunes und iPhoto, dafür ist ihr Protokoll nicht ausgelegt. Sie ist primär für Datensicherung gedacht. Strategisch am besten ist eine zweite externe Festplatte, die direkt am Rechner angeschlossen ist und deren Daten mit auf der Time Capsule gesichert werden, am besten, oder der o. g. Weg über einen dedizierten Netzwerkserver (NAS = Network attached Storage), um alle ihre Gerät mit Daten zu beliefern. Lösung 1 ist schneller, Lösung 2 ist vielseitiger. Es gibt leider keinen anderen empfohlenen Weg, die Mediatheken zu retten, wenn die Ordner verschwunden sind, nur genau den oben genannten mit Direktanschluß an den Computer, so das wir alle Fehlerquellen ausschließen können. Sie können durchaus versuchen, die oben genannten Programme einfach von der Ferne aus die Rettung versuchen zu lassen, wenn Sie jedoch ein technisches Problem auf dem Weg haben, ist dies riskant – sollte die Netzwerkverbindung zur Time Capsule erneut abbrechen, kann dies für die Rettung fatale Folgen haben. Wir müssen ja erstmal sehen, wie das Problem entstanden ist und ob sie nicht eine Komponente austauschen müssen. Sie können dazu natürlich auch Apple telefonisch kontaktieren, oder einen Apple-autoriserten Serviceprovider aufsuchen. Hier mal für Sie die Techniker in Lissabon (ich weiß nicht, wo Sie genau wohnen): https://locate.apple.com/pt/pt/service/?pt=4&lat=38.7222524&lon=-9.139336599999979 Kann ich sonst noch etwas für Sie tun? Grüße! iDoc

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • COM.iN IT-Service

    COM.iN IT-Service

    Dipl.Ing.

    Zufriedene Kunden:

    318
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COM.iN IT-Service

    COM.iN IT-Service

    Dipl.Ing.

    Zufriedene Kunden:

    318
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RU/ru/2015-8-18_172533_urchneransebakken.64x64.jpg Avatar von iDoc

    iDoc

    Technology Consultant

    Zufriedene Kunden:

    659
    Bachelor of Media Management, ehem. Apple-Mitarbeiter, Mac-Nutzer seit 1984, Hintergrund aus Werbung und Fernsehen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2330
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6457
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Mac