So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an iDoc.
iDoc
iDoc, Technology Consultant
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 810
Erfahrung:  Bachelor of Media Management, ehem. Apple-Mitarbeiter, Mac-Nutzer seit 1984, Hintergrund aus Werbung und Fernsehen
68534400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
iDoc ist jetzt online.

mac installiert nach update interrupt (versehentlich ausgeschaltet)

Kundenfrage

mac installiert nach update interrupt (versehentlich ausgeschaltet) nach systemstart immer dasselbe update . Wie kann ich das unterbrechen ?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  iDoc hat geantwortet vor 2 Jahren.
iDoc :

Sehr geehrter Kunde, Guten Tag! In dem Fall muss der Rechner via Internet wiederhergestellt werden. Gehen Sie folgendermaßen vor: http://support.apple.com/de-de/ht4718 Dananch müssen ihre Inhalte aus einer vorher erstellen Datensicherung wiederhergestellt oder der Rechner neu aufgesetzt werden. Wenn es nicht funktioniert wie beschrieben, benötige ich spezifische Informationen. Grüße! iDoc

JACUSTOMER-uqydcgib- :

Hallo , also erst mal vielen Dank für die prompte Antwort

JACUSTOMER-uqydcgib- :

Ich habe nach einem Backup, über Apple Server online eine Wiederherstellung gemacht lief alles ohne Probleme. Nur der gewünschte Effekt blieb aus, er installiert weiterhin nach jedem hochfahren folgende updates : application Loader 3.0 und Itunes 12.0.1 . Meine osx Vers. ist 10.10.1 . Ich habe den Eindruck als ob ein Installationspaket nicht richtig beendet wird und jedes mal neu startet. Leider kam ich erst heute zum antworten. Vielleicht kannst du was damit anfangen.

iDoc :

Sehr geehrter Kunde, hmm – nach einer frischen Installation von Mac OS X, direkt von Apples Servern, kann ein Softwareproblem ausgeschlossen werden (insbesondere, weil es sich vorher ja genau so verhalten hat, und die Codebase komplett neu geschrieben wurde). Ein Hardwareproblem ist ebenfalls praktisch auszuschließen – wäre das erste mal, das ich ein solches Verhalten dabei sehe. Ich denke, das Problem hat mit der iCloud / ihrer Apple-ID und den damit verbundenen Rückmeldungen zu Apple zu tun. Sie vermuten schon richtig, das sind die Protokolle, die Apple mitteilen, welche Software auf ihrem Rechner vorhanden ist und die ihnen sagen, wann ein Update zur Verfügung steht. Diese Protokolle sind Teil der Installation. In diesem Fall sollten Sie Apple direkt kontaktieren – am besten über den Rückrufservice, und angeben, das ein Experte die Updateprotokolle zurücksetzen soll. Dies ist ein sehr seltener Fall, und ich habe es bisher nicht am Mac, aber bereits einmal am iPhone gesehen (einmal, von tausenden Problemlösungen), und da hat ein Eingriff von Apple geholfen. Das Problem muss wahrscheinlich im Level 2 - oder sogar Level 3 - Support gelöst werden, evtl. von Experten in Cupertino - das kann also ein paar Tage dauern, ich habe als Ex-Appler Erfahrung mit dem Team dort. Lassen Sie sich also nicht abschütteln, berichten Sie, das das System nach Internet Recovery weiterhin Probleme macht, und die werden das für Sie richten. Nutzen Sie dafür http://www.apple.com/de/support/contact/

iDoc :

Mir ist gerade beim Schreiben noch eine letzte Sache eingefallen: Haben Sie denn den Migrationsassistenten genutzt bei der Wiederherstellung (empfohlen), so das das System unberührt bleibt? Es ist unwahrscheinlich, aber durchaus möglich, das Sie beim Wiederherstellen über den Standardweg das Problem erneut in das System geschrieben haben. Ich weiß, es wäre eine große Mühe, das alles nochmal zu machen, aber dann können Sie 100%ig sicher sein und bei Apple so richtig "bohren". Ihre Entscheidung, welche dieser Dinge Sie zuerst machen. Grüße! iDoc

iDoc :

Ich hätte das bei meiner ersten Rückmeldung erwähnen sollen, bitte entschuldigen Sie.