So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an COM.iN IT-Service.
COM.iN IT-Service
COM.iN IT-Service, Dipl.Ing.
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 319
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
COM.iN IT-Service ist jetzt online.

jemand Ahnung ( aber richtige ) Virtuelles laufwerk lässt

Kundenfrage

jemand Ahnung ( aber richtige ) Virtuelles Laufwerk lässt sich nicht mit FDP löschen auch keine Chance mit bootfähigen Stick ( OS X Yosemite ) . Festplatte wurde durch Bootcamp geteilt 250 GB zu 50/50 ( wegen Windows vor kurzem )  komme nicht an das Virtuelle heran denn ich möchte gerne wieder 250 gb haben . Daten sind eh weg . Wer kann helfen !!!???? Wiederherstellung läuft aber installiert dann auf 124 GB . Ich möchte aber den kompletten Speicher wieder aber ich komme nicht heran ;-( das heisst : ich habe im FDP bei meinen MacBookPro Retina 1x Bootcamp und 1 mal "Gesamtes virtuelles Volume " was sich weder durch Partition noch durch Widerherstellung auf dem Mac mit cmd-R oder auch mit bootfahigen Stick über "alt" Taste gedrückt halten den Erfolg erziehlt . Ich kann zwar die Wiederherstellung nur auf 50% der Partition 50% der Festplatte erreichen aber ich möchte es auf 250GB erreichen oder weningstens vollständig die Platte "Platt " machen was nicht geht da ich das Virtuelle Volumen nicht gelöscht bekomme . ( einzige Möglichkeit die ich noch sehe von Mac zu Mac im FireWire-Festplattenmodus zu gehen wenn ich das Kabel habe um dann auf den MacBook zu gehen um Fehler zu beheben oder weiss jemand noch ne andere Lösung ? Ps. bitte keine Antworten über FDP und da löschen etc da es nicht geht . Ich schreibe hier über ernsthafte Probleme und kein "ABC " für Mac User ;-) auf dem Foto wie man sieht  habe ich keine Möglichkeit irgendetwas anzuklicken weder Partition Zurücksetzen + und - Anwenden etc. nichts zum anklicken .das " obere Fenster " diskOs2 " das soll gelöscht werden bzw. die Partition aber es geht nicht . Guter Rat wäre jetzt Super Undecided

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

Gehen Sie anhand folgender Anleitung vor-->> Tutorial in Bilder

Wie ist es nun?

Haben Sie wieder genug Platz auf der HDD
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Vielen Dank für den Hinweis nur soweit war ich auch schon . Im Bootcamp Assistenten unter "Aufgaben wählen " kann ich unten aber nicht den Haken anklicken so wie Sie es beschrieben haben nur die beiden oberen was mir nichts nützt . unten unter " Windows 7 oder neuere Version installieren oder entfernen " ist keine Chance einen Haken zu setzten . Die Möglichkeit hatte ich schon in betracht gezogen aber komme nicht weiter .Undecided

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Vielen Dank für den Hinweis nur soweit war ich auch schon . Im Bootcamp Assistenten unter "Aufgaben wählen " kann ich unten aber nicht den Haken anklicken so wie Sie es beschrieben haben nur die beiden oberen was mir nichts nützt . unten unter " Windows 7 oder neuere Version installieren oder entfernen " ist keine Chance einen Haken zu setzten . Die Möglichkeit hatte ich schon in betracht gezogen aber komme nicht weiter .Undecided

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag,

beim ersten Foro das Sie hochgeladen hatten, Bootcamp partition im volume schema anklicken und das minus zeichen anklicken.

Oder geht gerade das nicht?

Danach sollte es klappen wen Sie Deaktivieren wählen
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

am besten Sie rufen mich mal an oder das ich Sie zurückrufe denn ich habe alles in Erwägung gezogen und ich kann auch kein Minus anklicken nichts gar nichts . 0151-61617161

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

Gibt es ein Backup?

Reboot mit gedrückter <cmd>+R Taste, also die Recovery-Partition booten

Von dort das Festplatten-Dienstprogramm starten

Die Windows-Partition löschen

Die Mac Partition verschieben oder auf löschen (hast ja ein Backup :))

Rebooten mit <cmd>+R Taste und TimeMachine Backup wiederherstellen.

Wie ist es nun?

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

kein Backup leider und die anderen sachen wie cmd R oder "alt" und neustart alles schon probiert . der Installiert nur auf der einen Partition und die andere komme ich nicht heran

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.
Haben Sie es schon mit IPartition versucht?

Hier zu bekommen

Dieses Programm kann alles, auch

Kein Backup zu haben ist immer sehr riskant, gerade bei Mac systemen kann immer etwas nicht funktionieren
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

nettes Tool aber ich halte nichts davon denn davon gibt es ne Menge auf dem Markt und der Mac, da war eh nichts besonderes drauf deshalb habe ich kein Backup gemacht aber egal . Ich versuche es mit FireWire Kabel von Mac zu Mac . Danke für Hilfe aber ich versuche es alleine weiter denn der Support in KS Apple konnte mir nicht helfen und ich als Fachinformatiker komme auch nicht weiter lol deshalb Danke ***** ***** probiere es alleine weiter .

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.
Oder Sie legen ein Backup an und versuchen es danach mit dem oberen Schritt noch einmal
Externe Festplatte besorgen

Wen nichts interessantes drauf ist, löschen sie die Festplatte komplett und installieren mittels Clean Install ihr System Neu