So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an iDoc.
iDoc
iDoc, Technology Consultant
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 810
Erfahrung:  Bachelor of Media Management, ehem. Apple-Mitarbeiter, Mac-Nutzer seit 1984, Hintergrund aus Werbung und Fernsehen
68534400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
iDoc ist jetzt online.

Guten Morgen, wir haben an verschiedenen Arbeitsplätzen MAC´s.

Kundenfrage

Guten Morgen, wir haben an verschiedenen Arbeitsplätzen MAC´s. Manchmal sitze ich an einem anderen Arbeitsplatz und würde mich dort gerne mit meinen Benutzerdaten anmelden und dort alles genau so vorfinden wir an meinem "Haupt"-Mac
Ist so etwas möglich?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  iDoc hat geantwortet vor 2 Jahren.
iDoc :

Sehr geehrter Kunde, Guten Tag! Das ist nicht ganz so einfach, und zwar aus folgendem Grund: Ein Mac ist immer die "Mutter" und das "Herz" einer iCloud-Synchronisierungsumgebung. Wie im echten Leben können Sie keine zwei "Mütter" haben bzw. zwei verschiedene "Herzen" im Netzwerk. Das ist nicht einfach zu erklären. aber logisch, wenn man etwas darin einsteigt - ein Gerät muss "führen". Ich kann ihnen in dem Fall nur folgendes empfehlen: Beschreiben Sie mir genauer, auf welche Art von Synchronisation es ihnen ankommt, und ich kann ihnen eine benutzerdefinierte Lösung zusammenbauen. iCloud macht bereits einiges von dem, was Sie erwähnen, insbesondere mit der unter Yosemite neuen "iCloud-Festplatte". Wenn Sie ihre Daten also in die Cloud sichern (und hier gibt es diverse Alternativen zu iCloud, wenn Sie das bevorzugen), ist das durchaus möglich, ist nur eine Gewohnheitssache, wo und wie sie abspeichern. Auch möglich wäre der Fernzugriff von ihrem Zweit-Mac auf ihren Haupt-Mac über Programme wie TeamViewer etc., wenn Sie eine schnelle Internetverbindung haben und die Cloud in jedem Fall vermeiden möchten. Gehe Sie etwas genauer auf ihre spezifischen Wünsche ein, und wir finden eine gangbare Lösung. Grüße! iDoc

JACUSTOMER-ikwnfhc7- :

Guten Morgen iDoc,

JACUSTOMER-ikwnfhc7- :

zuerst möchte ich mich herzlich für die ausführliche Antwort bedanken. Darüber habe ich mich sehr gefreut.

JACUSTOMER-ikwnfhc7- :

Es wäre sicherlich der schnellste Weg, den Mutter-Rechner per Fernzugriff zu erreichen. Hier bietet Apple ja auch hauseigene Möglichkeiten an, die ich jedoch noch nie benutzt habe (Ich kenne nur Remote Desktop, habe aber hier oftmals Schwierigkeiten mit der Bildschirmeinstellung oder die Tastatur funktioniert nicht mehr vernünftig)

JACUSTOMER-ikwnfhc7- :

Aber vielleicht zeigen Sie mir, wie ich die Apple-Freigabe einrichte. Dann kann ich in der Firma auf meinen Mutter-Rechner zugreifen und hätte dann alles, was ich benötige...

iDoc :

Okay, das mache ich. Ich muss dazu sagen, das das Programm "Apple Remote Desktop" eigentlich für Systemadministratoren gemacht ist und etwas zu komplex für Einzelanwender ist. Die eleganteste Lösung mit Apple-Werkzeugen ist in dem Fall, einfach die von ihnen erwähnte "Screen Sharing" - Funktion auszunutzen. Versuchen Sie es hier mit diesem Werkzeug: https://itunes.apple.com/no/app/easy-remote-desktop/id469741509?mt=12 Sagen Sie Bescheid, ob das für Sie eine gute Alternative ist. Sie müssen nur daran denken, dies unter den Systemeinstellungen freizuschalten (und auch "Bei Netzwerkzugiffen aufwachen", so das der Rechner aus dem Ruhezustand aus er Ferne aufgewacht und bedient werden kann. Grüße! iDoc

Ähnliche Fragen in der Kategorie Mac