So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an iDoc.
iDoc
iDoc, Technology Consultant
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 810
Erfahrung:  Bachelor of Media Management, ehem. Apple-Mitarbeiter, Mac-Nutzer seit 1984, Hintergrund aus Werbung und Fernsehen
68534400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
iDoc ist jetzt online.

Hallo, ich möchte mein yosemite update complete rückgängig

Kundenfrage

Hallo, ich möchte mein yosemite update complete rückgängig machen. neustart-alt funktioniert nicht. wie gehe ich vor?

Ich hab ein Time-machine back up hier- auf meiner externen Festplatte. zumindest steht dort das ich ein backup von 13 uhr habe - yosemite habe um 16 uhr rum installiert

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  iDoc hat geantwortet vor 2 Jahren.
iDoc :

Sehr geehrter Kunde, Guten Tag! GANZ WICHTIG: Klemmen Sie ihr Time Machine-Backup ab und nutzen sie es nicht, bis Sie diese Weiderherstellung vornehmen - sonst wird es deutlich komplizierter. Versuchen Sie zuerst folgendes:

iDoc :

Halten Sie beim Neustart die „Wahltaste“ („alt“) gedrückt, bis der Startmanager erscheint und die bootfähigen Laufwerke anzeigt. Hier wählen Sie die Partition „Recovery-10.10“. Es erscheint das Fenster „OS X-Dienstprogramme“, in dem Sie den Eintrag „Aus Time Machine-Backup wiederherstellen“ wählen. Danach wählen Sie das Backup-Laufwerk aus. Für die Wiederherstellung bietet der Mac Ihnen nun alle darauf gesicherten Backups in einer Liste an. Darin können Sie nicht nur das jeweilige Datum sehen, sondern auch die zugehörige Systemversion. So können Sie einfach den letzten Stand von OS X 10.9 wählen und dieWiederherstellung starten. Schon sind Sie Yosemite los.

Bild in Originalgröße

iDoc :

Sehr geehrter Kunde, wenn dies nicht auf Anhieb klappen sollte, gehen wir einen Schritt weiter. Beschreiben Sie das Problem, und bitte bewerten Sie noch nicht, weil dies sonst die Frage schließt (es sei denn, es hat geklappt). Grüße! iDoc

JACUSTOMER-ksmkdlt4- :

Vielen Dank,

JACUSTOMER-ksmkdlt4- :

die antwortzeit wurde mir mit 15 minuten angezeigt- leider war das nicht so. ich hab jetzt einfach mein backup von 13 uhr genommen von der timemachine. sie meinten vorhin ich sollte das time machine-backup abklemmen.

JACUSTOMER-ksmkdlt4- :

also, gerade läuft alles wieder gut. mit dem alten betriebssystem. ich schätze mal dass das backup durchaus funktioniert hat. oder liege ich da falsch?

JACUSTOMER-ksmkdlt4- :

Danke ***** *****ür ihre Antwort (ich werde auch bezahlen) , ich habe einfach in einer Panik timemachine angewendet.

JACUSTOMER-ksmkdlt4- :

- wenn Sie aber noch einen Verbesserungs vorschlag haben - bin ich offen dafür ;)

iDoc :

Sehr geehrter Kunde, Sie haben recht, die Antwortzeit war definitiv zu lange. Das System meldet mir in seltenen Fällen nicht, wenn Kunden antworten, dies war hier der Fall. (Manchmal warte ich bis zu zwei Tagen auf eine Antwort). Werde meine Vorgehensweise in Zukunft anpassen. Mein Tipp an Sie ist, alle Datenbanken, die Sie nutzen (iPhoto, iTunes) auf Vollständigkeit zu überprüfen, und evtl. eine zweite Datensicherung auf einer normalen, externen Festplatte zu nutzen und diese an einem anderen Ort aufzubewahren, um bei Brand, Diebstahl, Hochwasser etc. wirklich sicher zu sein. Ich empfehle dieses Modell: http://www.amazon.de/Hitachi-externe-Festplatte-5400rpm-schwarz/dp/B006DZKEAW/ref=sr_1_12?s=computers&ie=UTF8&qid=1414529747&sr=1-12&keywords=externe+festplatte Zudem gebe ich ihnen gerne spezifischen Rat, wenn gewünscht, zu ihrer Entscheidung zum Downgrade auf Mavericks, wenn ich dazu mehr Informationen habe (Warum? Kompatibilität etc.?) Grüße! iDoc

iDoc :

Ansonsten gibt es zu dem ganzen Vorgang nur zu sagen: Alles richtig gemacht ihrerseits, es war ein aktuelles Backup mit Time Machine war vorhanden, weiter so :-)

Ähnliche Fragen in der Kategorie Mac