So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an iDoc.

iDoc
iDoc, Technology Consultant
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 809
Erfahrung:  Bachelor of Media Management, ehem. Apple-Mitarbeiter, Mac-Nutzer seit 1984, Hintergrund aus Werbung und Fernsehen
68534400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
iDoc ist jetzt online.

Guten Tag Ich habe Maverick 10.9.5 auf einen MacBookPro geladen

Kundenfrage

Guten Tag Ich habe Maverick 10.9.5 auf einen MacBookPro geladen dan festgestellt das GoLive CS2 nicht mehr läuft. Danach habe ich über DVD versucht den Schneeleopard 10.6.7 zurück zu laden nun habe ich ein Problem. Programe wie Photoshop, Indesign, Internet, Mail kann ich öffnen nur nicht den Finder also Ordner, HD, lassen sich nicht öffnen. Am Anfang kam die Meldung "Finder wurde bei Oeffnen vom Fenster unerwartet beendet. möchten versuchen die Fenster erneut zu offnen" das geht nicht. Nun wenn ich auf einen Ordner klicke offnet es mir den Teamviewer nun diese Meldung ist mitlerweile wieder verschwunden. Welche Lösung gibt es wiedre auf 10.6.7 zu kommen (habeDVD 10.6.7). Die Oberflache ist von OsX10.9.5 nun bin ich mir nicht ganz sicher welche Version jetzt läuft
Danke ***** ***** hilfe
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  iDoc hat geantwortet vor 2 Jahren.
iDoc :

Sehr geehrter Kunde, Guten Tag! Das Problem ist zu lösen, ist aber wirklich nicht einfach - sie müssen dabei auch auf Time Machine-Backups verzichten. Es erfordert 1. zwei separate Sicherungen ihrer Nutzerordner auf externen Festplatten, 2. Viel Zeit und 3. Gute Englischkenntnisse ihrerseits. Ist das alles gegeben? Grüße! iDoc

iDoc :

Achja: Was ich ihnen in diesem Fall empfehle (wird oben nicht ganz deutlich, ist wieder auf OS X Snow Leopard zurückzugehen. Dies ist viel manuelle Arbeit, bitte lesen Sie dieses Supportdokument von Apple, was alles erforderlich ist, und sagen mir Bescheid, wenn es Fragen / Unklarheiten gibt. Ich möchte mich dafür entschuldigen, das das Dokument auf englisch ist - es beinhaltet jedoch die ausführlichsten Instruktionen, auch zur Vorbereitung, und ist die sicherste Vorgehensweise. In diesem Fall kann ich keine andere Anleitung empfehlen, da die Vorbereitung normal zu kurz kommt. Ich übersetze ihnen bei Bedarf: https://discussions.apple.com/docs/DOC-6162

iDoc :

Grüße! iDoc

iDoc :

Bei Fragen bin ich jetzt für Sie da.

JACUSTOMER-ku9ln25p- :

Danke ***** *****önnen sie mir Bitte sagen was Nutzerordner sind (ein Beispiel reicht)

iDoc :

Okay, z.B. iTunes-Musikordner, Dokumente, iPhoto-Bibliothek. Das sind die drei wichtigsten.

iDoc :

Haben Sie denn iPhoto / iTunes auf dem rechner genutzt?

iDoc :

Ihre Mails sollten sicher sein (und erneut geladen werden), wenn Sie diese perIMAp vom Server abrufen.

iDoc :

Weitere Nutzerordner sind programmabhängig, prüfen sie die Speicherorte der Daten ihrer wichtigsten Programme. Meistens sollte diese aber unter "Dokumente" zu finden sein.

iDoc :

Wie gesagt, wenn möglich, machen sie ZWEI verschiedene Sicherungen, am besten auf ZWEI externen Medien (Festplatten). Dies ist eine Mammutaufgabe, und ihre Datensicherheit hat Priorität.

JACUSTOMER-ku9ln25p- :

Das wird noch schwierig da ich zwar diese Programme offnen kann aber nur über die Dock ich kann die HD nicht öffnen gibt es da eine andere Möglichkeit an die Programme zu kommen

iDoc :

Okay. Was meinen Sie mit "kann die HD nicht öffnen"? Wie äußert sich das? erscheint das Fenter nicht?

JACUSTOMER-ku9ln25p- :

Wenn ich auf das Icon HD klicke verschwindet alles, esbleibt für ein paar Sekunden der Hintergrund danach kommt wieder der normale Schreibtisch und die HD Fenster öffnet sich nicht

iDoc :

Okay, das bedeutet, die Finder-App stürzt ab. Das ist nicht gut - versuchen Sie, was passiert, wenn Sie den Rechner im abgesicherten Modus starten - ich vermute, ein inkompatibles Plugin / Programm verursacht das (evtl. die Abode-Rechteverwaltung.) Halten Sie dazu bei Neustart "SHIFT" gedrückt, bis der Apfel kommt.

iDoc :

[IMAGE][SRC][/SRC][ALT][/ALT][WIDTH]100[/WIDTH][HEIGHT]100[/HEIGHT][STYLE]width: 276px; height: 183px; margin-left: -7px; margin-right: -6px; margin-top: 0px;[/STYLE][/IMAGE]

iDoc :

(sie sollten dann einen Ladebalken unter dem Apfel sehen wie oben, können dann SHIFT loslassen)

iDoc :

Dann startet der Rechner ohne Systemerweiterungen, nun sollte das Kopieren von Daten ohne Absturz möglich sien.

JACUSTOMER-ku9ln25p- :

also ausschalten und mit shift neu starten richtig?

iDoc :

Genau! :)

JACUSTOMER-ku9ln25p- :

Wie sieht das mit unserer Konversation aus?

iDoc :

Sie können hierher zurück, indem Sie auf die E-Mails von Justanswer klicken oder ihr Profil aufrufen.

iDoc :

ich hoffe, javascript läuft im abgesicherten Modus ... dieser chat nutzt es ...

iDoc :

probieren sie es, ansonsten sichern sie alles und kommen später zurück. Grüße! iDoc

iDoc :

Wenn Sie können, drucken Sie diese Konversation sowie das Supportdokument aus, damit sollten sie alles für den nächsten Schritt bereit haben. Ich bin recht zuversichtlich, das der Finder im abgesicherten Modus stabil ist.

iDoc :

Achja, da fällt mir noch etwas wichtiges ein: Den Kalender sowie das Adressbuch – soweit sie die Apple-Lösung nutzen – sollten Sie auch manuell exportieren, am besten in allen angebotenen Varianten. Ich nehme an, wenn Sie die iCloud in Mavericks aktiviert haben, das diese nun dort sind. Sie können natürlich von jedem Rechner aus über www.icloud.com darauf zugreifen, trotzdem wäre es natürlich ungut, wenn Sie die Termine und Kontakte manuell wieder anlegen müssen.

iDoc :

Sagen Sie mir Bescheid, wenn Sie wieder online sind, sowie ob das klappt und wenn nicht, wo spezifisch die Probleme liegen. Je ausführlicher sie mir schreiben desto besser – ich helfe schließlich blind und bin hierbei auf ihre Kommunikation angewiesen. Grüße! iDoc

JACUSTOMER-ku9ln25p- :

Die Shifttaste ist doch die alt Taste da erschien zwei Icon während dem öffnen ein Icon mit meiner HD das zweite mit OsX 10.9.5 ich musste wählen habe die HD gewählt

JACUSTOMER-ku9ln25p- :

Es sieht aber nicht nach abgesicherten Modus aus

iDoc :

Oh, okay. Nein, die "ALT"-Taste ist in englisch die "OPTION"-Taste. Shift ist das, womit Sie Großbuchstaben machen, unter der längeren CAPS LOCK-Taste.

iDoc :

Sie sind dann in einem anderen modus gelandet. Versuchen Sie es noch einmal :)

iDoc :

(die zweite von links unten)

JACUSTOMER-ku9ln25p- : Ja ich habe es geschafft nun geht der Chat nicht mehr nun Château ich via iPhone geht etwas langsamer
iDoc :

Alles klar!

iDoc :

Ich bleibe hier und helfe sofort.

JACUSTOMER-ku9ln25p- : Ich kann immer noch nicht die HD oder externe Festplatten öffnen habe es gerade probiert
iDoc :

Hmm. Alles klar. Das ist sehr ungewöhnlich und verkompliziert die Sache. Bitte deinstallieren Sie GoLive un dversuchen es erneut. Wenn Sie Systemerweiterungen / Antivirenschutzprogramme nutzen, deinstallieren Sie diese ebenfalls.

iDoc :

Wir haben immer noch eine andere Möglichkeit, allerdings banötogen wir dazu einen zweiten Mac ...

JACUSTOMER-ku9ln25p- : GoLive habe ich schon gestern gelöscht virenprogramme benütze ich nicht ausser sie sind in der Systemsoftware Systemerweiterungen bedeutet?
JACUSTOMER-ku9ln25p- : vielleicht hilft ihnendas weiter bei der HD z.B. Steht Le Nuvole 499,22 GBII_9 normal wäre Le Nuvole 499,22 GB
JACUSTOMER-ku9ln25p- : Das soll heissen GBIN_9
iDoc :

Systemerweiterungen können kleine Programme sein, die Sie regelmäßig nutzen, z. B. Ein FTP-Programm o. ä. Ich empfehle in diesem Fall jedoch, das wir die Methode mit einem zweiten Mac versuchen. Der Fehler ist recht kritisch, und wir können dem System nicht vertrauen – irgendwas ist faul. Oh. Dieser unterstrich mit Zahl am ende bedeutet, das es evtl. ein Problem mit ihrer Registry gibt. Bitte starten Sie das Festplatten-Dienstprogramm und machen Sie eine Diagnose.

iDoc :

Kann sein, das ihre Festplatte zusätzlich den Geist aufgibt ... Solche Schreib-/Lesefehler entstehen meist nach einem großen Update, also dem Verschieben großer Datenmnegen.

JACUSTOMER-ku9ln25p- : Geht ja leider nicht kann HD. Nicht öffnen
iDoc :

Gehen Sie über "Spotlight". (Die Lupe oben rechts). Geht das?

JACUSTOMER-ku9ln25p- : Die Lupe gibt mir immer nur Web Adressen wie Menü search wikipedia
JACUSTOMER-ku9ln25p- : Keine Verschiebung grosser Datenmengen und der Geist aufgeben wäre sehr ungünstig:)extrem ungünstig
iDoc :

Okay. Das sieht alles nicht gut aus, es sieht so aus, als ob ihre Festplatte einen Schaden hat, und nicht alle Dateien kopiert wurden – würde den Absturz des Finders, der an sich schon recht schwerwiegend ist, auch erklären – was das Ganze weiterhin verkompliziert. Um ihre Daten zu retten / zu kopieren, benötigen wir einen zweiten Mac. Haben Sie Zugriff auf einen? Ich benötige zusätzlich ihr genaues Modell.

iDoc :

(am wichtigsten: Hat es FireWire 400, 800 oder Thunderbolt?)

JACUSTOMER-ku9ln25p- : Früher konnte man mit System Dvd und glaube Äpfel G das Sytem neu Laden geht wohl heutzutage nicht mehr?
iDoc :

Die DVD wird in ihrem Rechner nicht so funktionieren, da Sie drei Systemgenerationen zurückliegt. Sie können es über die Internet-Wiederherstellung versuchen, allerdings würde dabei (bei einer möglichen, defekten Festplatte) weiter Schaden an ihren daten entstehen.

iDoc :

Ich empfehle, zuallererst alle Daten zu retten, so effizient und schnell wie möglich.

JACUSTOMER-ku9ln25p- : Fire Wire 800 und Thunderbolt mein Mac ist ein MacBookPro 17" Modelnr. A1297 und ja habe noch einen zweiten macbookpro
iDoc :

Das zweite auch mit Thunderbolt oder FireWire 800?

JACUSTOMER-ku9ln25p- : Ja auch beides
iDoc :

Perfekt. Jetzt benötigen wir nur noch ein Verbindungskabel, am besten FireWire 800. Haben Sie eins oder müssen Sie kurz eins besorgen?

JACUSTOMER-ku9ln25p- : Habe genügent
JACUSTOMER-ku9ln25p- : Der zweite MacBookPro ist ein intelcore Duo mit OsX 10.8.5
iDoc :

Okay. Das ist nun wichtig: An der Vorgehensweise ganz oben hat sich nichts geändert, Sie sichern ihre "Benutzerordner", Dokumente, iTunes, iPhoto, evtl. Kalender und Kontakte manuell. Der Unterschied ist, die schließen den Rechner über FireWire an ihren zweiten Mac an und starten ihn im sog. "FireWire-Festplattenmodus". Dann wird ihr Mac wie eine externe Festplatte von ihrem zweiten Mac erkannt, und der Finder wird komplett umgangen. Sie können dann alle Daten in Sicherheit bringen, vorausgesetzt, es gibt kein physisches Problem mit der Festplatte. So starten Sie den Rechner in diesem Modus: http://support.apple.com/kb/HT1661?viewlocale=de_DE&locale=de_DE wenn dies alles gemacht ist, folgen Sie der Anleitung, die ich ihnen zuerst zugesendet habe. Dokumentieren sie dabei ungewöhnliche Fehlermeldungen / ungewöhnliches Verhalten, die auf evtl. Festplattencrash zurückzuführen sind. Wenn alle Daten sicher sind (an zwei Orten), können Sie das System zurückspielen und die Daten erneut auf den Rechner kopieren. Sollte die Festplatte defekt sein, muss allerdings erst eine neue Festplatte her. Sie werden das in diesem Prozess feststellen, und dann haben wir immer noch eine zweite Sicherung, um das Ganze durchzuführen, nachdem Sie eine neue interne Festplatte besorgt haben. Grüße! iDoc

iDoc :

Theoretisch können sie die Festplatte in diesem Modus auch komplett kopieren (inkl. System), das dauert allerdings extrem lange.

JACUSTOMER-ku9ln25p- : Also die Festplatte des zweiten Mac.
iDoc :

Die Festplatte des Rechners, an dem das Problem vorliegt, ja. Wenn Sie genug Kapazität haben.

JACUSTOMER-ku9ln25p- : Ist es nicht einfacher neu dann Maverick laden?
iDoc :

Ja, allerdings würde das bei einer evtl. defekten Festplatte auch ihre persönlichen Daten schädigen.

JACUSTOMER-ku9ln25p- : Also ich kopiere das System des zweiten Mac auf mein Defekten habe ich das richtig verstanden und was heisst sehr viel Zeit 12 Stunden?
iDoc :

Jeder Schreibvorgang kann in dem Fall katastrophalen Datenverlust verursachen.

iDoc :

Nein, umgekehrt.

iDoc :

Sie kopieren Die Daten von ihrem defekten Mac auf den guten (bzw. auf eine daran angeschlossenen externe Festplatte).

iDoc :

(Ich habe doch richtig verstanden, das sich darauf noch ungesicherte Daten befinden?)

iDoc :

(Time Machine nützt ja leider nicht hierbei, da wir das System ja danach zurückstufen, und ein neues Time Machine-Backup von Snow Leopard nicht erkannt wird)

JACUSTOMER-ku9ln25p- : Also ich habe heute morgen alle "für mich wichtigenDaten Bilderordner von Kunden die nicht auf die externe Festplatte gesichert habe auf eine Externefestplatte sichern können. Ich habe auch gleich nachgeprüft ob die Bilder zum öffnen sind auf dem zweiten Mac und das sind sie. Nunmehr es nur noch um iPhoto iTunes vielleicht haben sie noch eine Idee was noch so üblich ist.
JACUSTOMER-ku9ln25p- : ich sicher im Normalfall immer alles auf externen Festplatten da ich recht grosse Datenmengen habe also da gibt es nicht viel zum Sicher ausser Buchhaltung e.c.t.
iDoc :

Okay. Sichern Sie am besten das, was ich oben erwähnt habe (iPhoto, iTunes, Kontakte, Kalender), denn ich empfehle im Anschluß "Tabula Rasa", der Rechner muss ja sowieso komplett gelöscht werden, um ihn auf Snow Leopard zurückzusetzen. Dabei können wir dann auch die Festplatte ausführlich diagnostizieren (von der DVD aus, wenn die Festplatte gelöscht wurde). Sieen Sie einfach sicher, das alles wichtige, an das Sie sich erinnern können, gesichert ist.

JACUSTOMER-ku9ln25p- : Beim Ordner Programme z. B. Da gibt es ja Programme die vom System aus schon drin und solche die ich frisch geladen habe ich sicher aber den ganzen Ordner?
iDoc :

SChreiben Sie am besten auf, um welche Programme es sich handelt, und installieren Sie nach der Wiederherstellung frisch. Evtl. wurden mache dieser Programme im Hintergrund bereits auf Mavericks aktualisiert, und machen dann unter 10.6 Probleme.

JACUSTOMER-ku9ln25p- : Jetzt geht es 30 minuten
iDoc :

Okay. Gehen Sie danach einfach weiter nach der Anleitung oben vor: https://discussions.apple.com/docs/DOC-6162 beim Installieren des Systems von DVD öffnen Sie das Festplatten-Dienstprogramm, löschen die Festplatte, und führen eine Diagnose durch. Das ist es im prinzip!

JACUSTOMER-ku9ln25p- : Kann ich iPhoto, Adressen, iTunes vom iPad dann runterlasen?
iDoc :

Nein, das geht nur in eine Richtung. Das müssen Sie manuell sichern, es sei denn, Sie nutzen iCloud auf dem iPad und organisieren sich sowieso nur darüber. (iCloud ist ja noch nicht mit Snow Leopard kompatibel).

Experte:  iDoc hat geantwortet vor 2 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ist das iPhotoordner die iPhotoLibrary und davon habe ich zwei
Experte:  iDoc hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Kunde, haben Sie den Chat geschlossen? Ich habe dort auf eine Antwort gewartet, aber keine bekommen. Ja, die iPhoto-Library oder iPhoto-Mediathek ist es. Wenn Sie zwei haben, wurde eine davon einmal verschoben. Wenn Sie herausfinden möchten, welche ihre "Originale" ist, muss ich alleridings die Frage neu einstufen. Grüße! iDoc
Wie weit sind sie ansonsten? Gibt es zum gesamten Vorgang weitere Fragen? Ansonsten bitte ich Sie um eine Bewertung. Grüße! iDoc
Experte:  iDoc hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,
bitte geben Sie mir noch eine Rückmeldung zu meiner Antwort.
- falls Sie damit weitergekommen sind, bewerten Sie bitte meine Antwort mit den grünen „Smileys“ darunter, dann wird die Frage geschlossen und ich für meine Arbeit von JustAnswer bezahlt.
- falls es noch nicht geklappt hat bzw. Unklarheiten in irgendeiner Weise vorhanden sind, melden Sie sich gerne auf diesem Weg nochmal bei mir. Ich bin solange für Sie da, bis alle Fragen geklärt sind. Eine Lösung für meine Kunden zu finden, wenn irgendwie möglich, liegt mir am Herzen!
Grüße!
iDoc

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • COM.iN IT-Service

    COM.iN IT-Service

    Dipl.Ing.

    Zufriedene Kunden:

    318
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COM.iN IT-Service

    COM.iN IT-Service

    Dipl.Ing.

    Zufriedene Kunden:

    318
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RU/ru/2015-8-18_172533_urchneransebakken.64x64.jpg Avatar von iDoc

    iDoc

    Technology Consultant

    Zufriedene Kunden:

    659
    Bachelor of Media Management, ehem. Apple-Mitarbeiter, Mac-Nutzer seit 1984, Hintergrund aus Werbung und Fernsehen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2330
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6457
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Mac