So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an iDoc.
iDoc
iDoc, Technology Consultant
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 810
Erfahrung:  Bachelor of Media Management, ehem. Apple-Mitarbeiter, Mac-Nutzer seit 1984, Hintergrund aus Werbung und Fernsehen
68534400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
iDoc ist jetzt online.

Hallo Ihr Lieben, könnt Ihr mir bitte helfen?! Ich kann die

Kundenfrage

Hallo Ihr Lieben, könnt Ihr mir bitte helfen?! Ich kann die (neuesten) YouTube-Videos beim Abspielen plötzlich nicht mehr sehen (lädt und lädt, aber das Bild bleibt schwarz), nicht mal die von mir selber hochgeladenen per imovie etc. Hat bisher immer perfekt geklappt = was muss ich bitte wo und wie wohl aktualisieren?! Am Computer selbst kanns nicht lieben = TOP riesen Apple Computer :) Wahrscheinlich hab ich also doch irgendeine evtl. notwendige Aktualisierung übersehen? LG!! Susanne Bruckner
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,

Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

 

Setzen Sie zunächst einmal ihren Safari Browser zurück damit der Caches gelöscht werden kann

Anleitung wie folgt-->>

 

http://safari.helpmax.net/de/datenschutz-und-sicherheit/zurucksetzen-von-safari/

 

Falls Sie viele Passwörter haben, entfernen sie die Markierung damit die Passwörter nicht gelöscht werden

 

Anschließend starten Sie ihren Mac Neu

 

Testen danach erneut das Verhalten ob es nun gelingt Video anzusehen

 

Eine andere Möglichkeit wäre, das Sie sich Google Chrome herunterladen

http://www.google.at/intl/de/chrome/browser/

 

Damit haben Sie bereits alle wichtigen Treiber inkludiert und müssen nicht Extra nachgeladen werden.

 

Danke für die Info ob es geklappt hatte

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sorry, dass ich mich einige Tage nicht melden konnte. Umgehend ist nach Anweisung leider das nächste Problem aufgetreten, das ich seit 2 Stunden zu lösen versuch :( Durch das Zurücksetzen hat sich mein Direktzugang zu meinem YouTube-Kanal erledigt. Dieser Kanal lief über eine email-Adresse, die NICHT mehr aktuell ist!! Jetzt habe ich die neue email-Adresse eingegeben / eingerichtet - und jetzt soll ich einen komplett neuen Kanal bei YouTube eröffnen = ich habe mehr Probleme als vorher = ich komme überhaupt nicht mehr in meinen alten Kanal rein = habe keinerlei aktuellen Zugriff mehr auf all meine bisher eingestellten Videos!! Den Flash Player habe ich auch neu installiert, hat aber keinerlei Besserung beim Abspielen der Videos gebracht = ich krieg hier echt bald die Krise... :( BITTE helfen!!

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

PS: Die Markierung Passwörter NICHT entfernen hatte ich übrigens weggeklickt!

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.

Guten Tag,

 

zu YouTube Video einrichten kann ich nicht viel dazu beitragen, werde deshalb hier die Frage freigeben müssen. Eventuell hat noch jemand eine Idee zu diesen Problem.

 

Bitte um etwas Geduld

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Das wäre eine prima Sache im Zusammenhang mit den 29,- Euro die mir für die Hilfe abgebucht wurden und die Serviceleistung, die ich in diesem Zusammenhang laut JustAnswer bewerten soll :( Hoffe daher auf sehr baldige greifende Hilfe. Danke.

Experte:  iDoc hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Kundin, Guten Tag! Wenn ich Sie richtig verstehe, haben Sie bei Zurücksetzen ihres Browsers auch die lökalen Passwörter mitgelöscht (dies hat mein Kollege ja oben erwähnt, das man dies deaktivieren kann). Zum Reaktivieren ihres YouTube-Kanals muss ihr Google-Konto wiederhergestellt werden. Wenn die E-Mail, die als Kontakt dort hinterlegt wurde, nicht mehr exisitiert, sieht es nicht gut aus. Versuchen Sie zuerst, ob sie über diese Seite weiterkommen - im Notfall machen Sie die "alte" E-Mail-Adresse wieder zugänglich – sie können ja bei fast allen Anbietern das Kennwort zurücksetzen, ein wirkliches "nicht mehr existieren" gibt es nur, wenn Sie einen eigenen E-Mail-Server benutzt hebn. Andere Möglichkeiten bietet Google (zu denen YouTube ja gehört) nicht an.

https://www.google.com/accounts/recovery/?hl=de&ard=AHwGkRnvvTMtlR7oeHc440UuGpXg7B6DGSUUW4bIeUZRVuPW-Xb7S0N2R9yI9xK5hdPZ9fi9efkDdTFI4Gz-neVi51TAJg95rlCRupCzys84IjuICU7Wnx8D0O2AR-7IR1g6GzcaYVg7W7P_VeLE-__AtZVQPo4fvFIREe7zK7_Vjq-YvFnDuE38scpWUJhY8QT9qw3wUSXCtZiwafpWnIRZ85DxQKIPng&fpOnly=1

Grüße!
iDoc

Ähnliche Fragen in der Kategorie Mac