So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an iDoc.

iDoc
iDoc, Technology Consultant
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 809
Erfahrung:  Bachelor of Media Management, ehem. Apple-Mitarbeiter, Mac-Nutzer seit 1984, Hintergrund aus Werbung und Fernsehen
68534400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
iDoc ist jetzt online.

Hallo, ich sehe gerat voller Schrecken, dass meine Tochter

Kundenfrage

Hallo, ich sehe gerat voller Schrecken, dass meine Tochter eine Freigabe zu meiner I Photo Mediathek hat. Wie kann ich das ändern bzw blockieren???
Danke ***** ***** Hilfe
D. K.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  iDoc hat geantwortet vor 2 Jahren.

iDoc : Sehr geehrter Kunde, Guten Tag! Dazu muss ich ein past Dinge genauer wissen. 1. Welche Apple-Geräte nutzen Sie (gesamter Haushalt? 2. welches Gerät ist ihr primäres Gerät? 3. Nutzt ihre Tochter ihre Apple-ID, bzw. hat sie diese jemals genutzt? 4. mit welcher Apple-ID ist das Gerät ihrer Tochter derzeit angemeldet? (Bitte prüfen) 5. wie alt ist ihre Tochter? (Entschuldigen Sie die letzte Frage, sie ist relevant zum erstellen / ändern einer Apple ID) Danke im Voraus! iDoc
iDoc : (Ich benötige nicht ihre Apple-ID selbst, sie müssen nur prüfen, zu welchem Familienmitglied sie gehört und mir das sagen - ich benötige keine persönlichen Daten).
iDoc : (Sie können das Alter ihrer Tochter mit "über 12" oder "unter 12" angeben, das genügt.)
iDoc : Frage 3 ist sehr wichtig. Sie dürfen ihre Apple-ID nicht mit anderen Personen teilen, auch nicht in der Familie, sonst passiert das genannte automatisch.
iDoc : Sehr geehrter Kunde, ich warte auf ihre Rückmeldung (je ausführlicher, desto besser) und sende ihnen dann eine Lösung. Grüße! iDoc
JACUSTOMER-uk7vxy5x- :

1. 3 Mac Books Pro

JACUSTOMER-uk7vxy5x- :

1. 3x Apple Mac book Pro

JACUSTOMER-uk7vxy5x- :

2. I Phone

JACUSTOMER-uk7vxy5x- :

1 IPad

JACUSTOMER-uk7vxy5x- :

Wir haben 3 Mac books, 2 i phones und ein i pad.Die Apple i d gehört nur mir ; ) die Tochter nutzt die apple i d meines Freundes und hat mit mir nichts zu tun. sie ist 14 Jahre alt

JACUSTOMER-uk7vxy5x- :

ich habe meine apple i d noch nie mit jmd geteilt. ich wollte nur Fotos bearbeiten an ihrem mac book und habe dann bei ihr in der i photo mediatek gesehen, dass dort eine mediathek freigegeben ist und sie Zugang zu all meinen Fotos hat. das ist eine Katastrophe ; )))

JACUSTOMER-uk7vxy5x- :

gibt es nicht eine Einstellung auf meinem mac book wo ich meine mdeiathek schützen kann bzw privat halten kann? verstehe echt nicht ganz wie das jetzt kommen kann.

iDoc :

Sehr geehrte Kundin, alles klar. Wenn Sie ihre Mediathek mit ihrem Freund teilen (Fotofreigabe für ihn aktiviert haben), sieht die tochter automatisch alles, was Sie mit ihrem Freund teilen, da sie dessen Apple-ID nutzt und Apple sie als ihren Freund identifiziert. Die Tochter MUSS in zukunft unbedingt eine eigene Apple-ID benutzen, ihr Freund muss ebenfalls sein Passwort ändern und seine Apple-ID in keinem Fall mehr mit anderen Personen teilen, sonst wird das zu weiteren Problemen in der Zukunft führen (E-Mail-Synchronisation, Kalender, iMessages usw. etc.). Dies ist generell zu tun. Jetzt die Lösung zum akuten Problem:

iDoc :

1. Wählen Sie am iPhone "Einstellungen" > "iCloud" > "Fotos", und deaktivieren Sie "Fotofreigabe".

iDoc :

2. Wenn Sie das Administratorkennwort für den Rechner der Tochter haben, deaktivieren Sie auf deren MacBook ebenfalls die Fotofreigabe. dazu gehen Sie in den Systemeinstellungen -> iCloud auf "Fotofreigabe" und deaktivieren Sie diese für iCloud und evtl. Aperture, wenn Sie dieses Programm am Mac nutzen.

iDoc :

Es ist möglich, das dies nicht sofort möglcih ist, wenn auf einem anderen Gerät ihre Bilder noch synchronisiert / freigegeben sind. Ihr Freund muss sich über all an- und abmelden, nachdem er das Kennwort für seine Apple-ID geändert hat. Die Tochter muss in Zukunft eine eigene Apple-ID verwenden, was leider nicht ohne Drama von sich gehen wird (da sie auf alles, was Sie mit einer anderen ID gekauft / synchronisiert hat, keinen Zugriff mehr haben wird). Ultimativ ist dies jedoch die einzige Lösung, in Zukunft ungewollte synchronisierungen zu vermeiden.

iDoc :

3. Gehen Sie auch in iPhoto auf dem Rechner ihrer Tochter auf -> "Einstellungen". Klicken Sie auf "iCloud" und dann auf "Fotofreigabe", um diese auch dort zu deaktivieren.

iDoc :

Falls immer noch Bilder synchronisiert werden, muss ihre Freund ebenfalls Punkt 3 durchführen.

iDoc :

Wie gesagt, diese Vorgänge (iCloud- und iPhoto-Fotofreigabe deaktivieren) muss an JEDEM Gerät im Haushalt durchgeführt werden. Dann die Fotofreigabe wieder aktivieren, wenn die Tochter keinen Zugriff mehr auf die Apple-ID des Freundes hat / das Kennwort geändert wurde. Dann kann nichts mehr passieren. Apple bringt in einigen Wochen ein neues Betriebssystem heraus, in dem die Fotoorganisation komplett überarbeitet ist. Wenn jeder eine eigene Apple-ID hat, wird so etwas in Zukunft nicht mehr passieren können.

iDoc :

Gibt es dazu weitere Fragen? Grüße! iDoc

iDoc :

Sehr geehrter Kundin, sie schrieben, das Anliegen ist dringend. Wenn sie bei einem dieser Schritte Hilfe benötigen, sagen Sie Bescheid, das ich konkreter werden kann. Ich habe neben dem akuten Problem oben nochmal sehr weit ausgeholt, damit weitere Probleme in diesem Zusammenhang ausgeschlossen sind - jedoch ist die konkrete Lösung am erstmal, am iPhone die Fotofreigabe zu deaktivieren – das sollte sofort helfen :) Wenn nicht, liegt es daran, das die Tochter die ID ihres Freundes mitnutzt, was unter keinen Umständen passieren sollte (und von Apple aus auch nicht erlaubt ist). Hier ist dann der ausführlichere, oben genannte Lösungsweg erforderlich und von mir auch dringend empfohlen. Grüße! iDoc

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • COM.iN IT-Service

    COM.iN IT-Service

    Dipl.Ing.

    Zufriedene Kunden:

    318
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COM.iN IT-Service

    COM.iN IT-Service

    Dipl.Ing.

    Zufriedene Kunden:

    318
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RU/ru/2015-8-18_172533_urchneransebakken.64x64.jpg Avatar von iDoc

    iDoc

    Technology Consultant

    Zufriedene Kunden:

    659
    Bachelor of Media Management, ehem. Apple-Mitarbeiter, Mac-Nutzer seit 1984, Hintergrund aus Werbung und Fernsehen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2330
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6457
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Mac