So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 5923
Erfahrung:  IT Servicetechnik, repariere Mac's
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Guten Tag,Ich habe ein iPad Air, ein iPhone 4 und einen Win

Kundenfrage

Guten Tag, Ich habe ein iPad Air, ein iPhone 4 und einen Win 7 Laptop. Im Moment bin ich äußerst beunruhigt bezüglich der Jetzt stattgefundenen Datendiebstähle... Ich gebe zu in Puncto Sicherheit bin ich wahrscheinlich eher ein blutiger Laie... Die Heräte sind nicht wirklich gut geschützt... Und: Im Grunde habe ich von diesen Dingen nicht den Hauch von wirklichen Kenntnissen diesbezüglich ... Ich schätze es mich aber so ein, das ich das nicht ohne fachkundige Hilfe alleine bewerkstelligen kann. Hinzu kommt, das ich nicht weiß was für eine sichere Handhabung Nötig ist. Meine Frage ist nun, gibt es Möglichkeiten wie Sie mir helfen könnten auf den genannten Geräten die nötige Sicherheit, als auch "vernünftige Programme zur Nutzung" zu installieren und di, die nicht Ratsam sind zu entfernen? Was wird mich das Kosten...und wie geht es von Stätte? Ich bin Behindert und im Rollstuhl sitzend...also leider nicht wirklich Mobil. Schön wäre es, wenn es möglich wäre bei mir vor Ort, in Bremen Nord, Gespräch und Durchführung der dafür nötigen Arbeiten "machen" zu lassen... Wäre das im Bedarfsfall möglich? Falls ich bei Ihnen aber vielleicht fälschlich gelandet bin...Bitte teilen Sie mir das dann mit...in Ordnung? Mit etwas trüb-sommerlichen Grüßen aus ### (Persönliche Daten von Moderation entfernt)

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,

einen Außendienst diesbezüglich machen wir nicht, was Sie selbst machen können, wäre Sie wenden sich an folgenden Dienstleister--->> Hier klicken bitte

Den im Moment ist es so das noch nichts genaues bekannt gegeben wurde wer betroffen ist.

Was Sie selbst machen können ist, einen Guten Virenschutz auf dem Computer zu Installieren und keine Gratissoftware

Guter Virenschutz ist von Bitdefender Total Security 2015 und als Zusatz gibt es auch für den Mobilen Einsatz.

Außerdem wäre es hilfreich alle Passwörter zu Aktualisieren.

Danke für die Info

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Jetzt bin ich doch...etwas überrascht !
Etwas mehr als diese Empfehlungen ...nun, das hätte ich mir schon erhofft. Zumal ich dachte ...aber das war wohl verfrüht.
Schade.
Ich fühle mich nicht wirklich verstanden, liegt möglicherweise aber auch an mir.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.

Guten Tag,

ich kenne ihren Computer nicht?

Auch weiss ich nicht was Sie selbst bisher unternommen hatten, außer eventuell einige Installationen .

Es kommt immer drauf an wie stark ist das Passwort?

Sind im Passwort Sonderzeichen (%&?&) vorhanden und ist es nicht ein einfaches wie Rudi12365 in Kombination zum Nutzernamen

Verstehe sonst nicht was Sie meinen mit "Nicht verstanden"

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 2 Jahren.

Guten Tag,

in wie fern meinen Sie "nicht verstanden"?

Ich kann ihnen nur Informationen im Bezug auf Windows 7 geben, was Sie selbst machen können um den Computer sicherer zu machen,

Genannt wurde bereits, das Sie keine Gratis Virenschutz verwenden sollten und stattdessen umsteigen auf einen bezahlten Schutz. der im Hintergrund arbeitet und ihr arbeiten nicht belastet.

Außerdem, sollten die Passwörter mindestens alle 3-4 Monate erneuert werden (dafür sollte man Zeit haben))!

Nicht alles glauben wen es ein Popup gibt das ihnen vorgaukelt es liegen 45 Fehler vor und ihnen dann angibt Sie sollen ein Programm herunterladen und Installieren und zuerst bezahlt werden muss. Sind sogenannte Fake Informationen.

Geben Sie zusätzlich nie ihre kompletten Adresse inkl. Telefonnummern im Internet an (hatte ich bereits an die Moderation gesendet zum entfernen), man kann es mitlesen

Sofern ich ihnen weiterhelfen konnte, bitte ich noch um eine positive Bewertung mit den angehängten Smiley :-) am Ende der Nachricht.

Sie können wählen zwischen Frage beantwortet, Informativ und Hilfreich sowie Toller Service.

Vielen Dank

Mit freundlichen Grüßen

Ähnliche Fragen in der Kategorie Mac