So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an iDoc.

iDoc
iDoc, Technology Consultant
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 809
Erfahrung:  Bachelor of Media Management, ehem. Apple-Mitarbeiter, Mac-Nutzer seit 1984, Hintergrund aus Werbung und Fernsehen
68534400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
iDoc ist jetzt online.

Hallo, unser macbook pro fuhr nicht mehr hoch, da habe ich

Kundenfrage

Hallo,
unser macbook pro fuhr nicht mehr hoch, da habe ich mit Shift hochgefahren und jetzt ist da ein schwarzer Bildschirm mit ganz viel Text und da steht :/root#
Was kann ich tun, ich will einfach nur wieder auf meinen Desktop und habe keine Ahnung von Computern...
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  gts-eood hat geantwortet vor 3 Jahren.

Schalten Sie es über den Netzschalter aus durch min. 4 sek. gedrückt halten, danach sollte es normal starten, wenn nicht, bitte warten Sie, denn unsere Mac Spezialisten ( unsere Super Cracks, sind gerade offline)

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Morgen,


 


ne, jetzt hängt er sich wieder beim Starten auf: grauer Bildschirm mit Apfel und Rad was sich ewig dreht sowie Ladebalken und nach einigen Sekunden schaltet er sich von alleine wieder aus.


Der Mac ist auch sehr alt (7 Jahre) und spinnt immer mal wieder, zuletzt war ich gerade dabei ein Back-Up zu machen. Erhalte nur noch ganz wenig Arbeitsspeicher, ich wollte nach dem Back-up die Dateien löschen, doch dabei hat er sich aufgehängt, so dass ich nicht mal mehr die externe Back-up-Festplatte sicher auswerfen konnte und lässt sich seitdem nicht mehr hochfahren. Akku haben wir auch schon raus und wieder reingedacht, nichts hat bisher geholfen... Mit irgendeinem Tastenkürzel beim Hochfahren kam dieser schwarze Bildschirm mal zur Abwechslung auf dem ganz viel Text und irgendwas von "root" stand, aber damit konnte ich auch nichts anfangen. Und jetzt?

Experte:  gts-eood hat geantwortet vor 3 Jahren.
Ich bin jetzt nicht der MacExperte Ich gebe die Frage wieder frei und informiere Experten für mac sich Ihre Frage anzusehen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ok, dankeschön.

Experte:  iDoc hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,
zuerst vielen dank für die Nutzung von JustAnswer. Mein Kollege bat mich, sich ihr Problem näher anzusehen.
Sie haben oben bereits viele wichtige Informationen geliefert, doch die eine oder andere Frage habe ich noch, bevor ich ihnen Antworten kann:

1. Wie lange liegt ihre letzte, erfolgreiche Datensicherung zurück bzw. was hat sich in der Zwischenzeit auf dem Gerät geändert? Befinden sich "lebenswichtige" Neuerungen auf dem Rechner?

2. befindet sich eine DVD/CD im Laufwerk?

3. Was für ein Mac-Modell haben Sie genau, und welches Betriebssystem ist drauf? Wenn Sie es nicht genau wissen, beschrieben sie mir den Rechner, so gut es geht, bzw. geben Sie mir die Seriennummer aus ihren Unterlagen / von der Rückseite des Rechners.

Danke für ihre Rückmeldungen!
iDoc

P.S.: die externe Festplatte können Sie in diesem Fall jederzeit bedenkenlos abziehen, das führt zu keinem (weiteren) Datenverlust. Was passiert eigentlich, wenn Sie die SHIFT-Taste (Umschalttaste, links unten über der "fn"-Taste) beim Start drücken, bis der Apfel kommt? Ich nehme an, das das auch nichts hilft, aber bitte probieren sie es einmal. Wenn der Rechner durchstartet, nichts anfassen, bis ich ihnen geantwortet habe. Danke!
Experte:  iDoc hat geantwortet vor 3 Jahren.
Achja, mit gedrückter Umschalttaste sollten sie beim Start etwas wie das hier sehen:

http://applehelpwriter.files.wordpress.com/2012/06/safe-mode-progrss-bar.png?w=604

Der Start könnte dann sehr lange dauern, geben Sie dem Rechner bis zu 20 Minuten Zeit, wenn sie die Festplatte arbeiten hören.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Morgen iDoc,


 


zu


1. Die letzte Sicherung ist nicht lange her, es sind keine super wichtigen Daten auf dem Rechner, ich will ihn nur wieder benutzen können, auch wenn er ganz leer wäre, wäre das egal.


2. Es ist nichts im Laufwerk, weil das ohnehin nicht mehr richtig funktionierte.


3. Die Seriennummer ist kaum noch lesbar: Ich glaube da steht: A1150 Ratet 18 mehr kann ich nicht erkennen. Ich habe auch keine anderen Unterlagen, auf jedenfalls ein MacBook Pro, 15 Zoll, glaube ich.


 


Wenn ich die Shift Taste bis zum Apfel drücke, piepst er und jetzt ist wieder der graue Bildschirm mit Apfel und Rädchen für einige Sekunden da. Jetzt hat er sich wieder wie vorhin selbst ausgeschaltet, obwohl der Netzstecker steckt.

Experte:  iDoc hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

alles klar, danke für die Info.

Noch eine letzte Frage zu ihrer Datensicherung: Ist diese über "Time Machine" erfolgt oder haben sie einfach nur manuell Ordner von links nach rechts kopiert?

Time Machine ist das hier:

http://thereedrobins.files.wordpress.com/2011/08/tm-check.png
http://macsaregreat.com/images/Apple_Mac_Time_Machine.gif
http://www.maclife.com/files/imagecache/futureus_imagegallery_fullsize/gallery/mac249.top01.png

Danke im Voraus!

iDoc
Experte:  iDoc hat geantwortet vor 3 Jahren.
Bitte geben Sie mir auch ihre Postleitzahl. Danke!
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Die Datensicherung ist über Time Machine erfolgt.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

13156

Experte:  iDoc hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für die Infos. Ich kann ihnen nun ihre Frage beantworten, ich habe alle nötigen Informationen.

Ihre Festplatte hat nach einigen Jahren Dienst das Zeitliche gesegnet. Hierbei handelt es sich um ein Verschleißteil, das in jedem Rechner irgendwann ausgetauscht werden muss - jede Festplatte ist irgendwann kaputt, die Frage ist nur, wann und ihre hat mit 7 Jahren ein ganz gutes Alter erreicht.

Sie haben sich in diesem Fall vorbildlich verhalten und die integrierte Datensicherung des Systems genutzt, deshalb ist das Problem relativ einfach zu lösen.

Die Lösung ist in diesem Fall, ihre Festplatte austauschen zu lassen. Das Bauteil selbst wird Sie ca. 70-120 Euro kosten, plus eine Servicepauschale, um sie austauschen zu lassen, die nicht höher sein sollte als der Preis der Festplatte selbst.

Da ihr Rechner jedoch älter als 6 Jahre ist, können Sie den Austausch nicht direkt über den Apple Retail Store Berlin (Ku-Damm) machen lassen. Offiziell ist ihr Rechner nämlich schon „Vintage“, d. h. ein Oldtimer, der nicht mehr direkt von Apple gewartet wird.

In diesem Fall wenden Sie sich an diesen Reparaturdienst in Berlin-Mitte/Prenzlauer Berg (Fehrbelliner Str. 54, 10119 Berlin):

http://www.freakinmacstore.com

Senden Sie am besten eine E-Mail mit dem gesamten Verlauf unserer Konversation und/oder diesem Text als Info für den Techniker:

„Mein MBP 15“ (Bj. 2006-2007, Core Duo), startet in #root (schwarzer Schirm) bzw. Safe Boot funktioniert nicht, Shutdown im Startprozess nach einigen Sekunden. Datensicherung über Time Machine vorhanden.“

Das Problem ist vielleicht noch diese Woche zu lösen, ein Austausch der Festplatte ist eine relativ kurze Sache, falls das Ersatzteil vorhanden ist. Nachdem das passiert ist, können Sie ihre Daten zuhause aus ihrer Datensicherung mit wenigen Klicks wiederherstellen. Hierbei hilft ihnen diese Anleitung:

http://support.apple.com/kb/HT1427?viewlocale=de_DE

Das Ganze hört sich dramatischer an, als es ist, es ist eine Routine-Reparatur und ihr Rechner ist schnell wieder einsatzbereit.

Ich hoffe, diese Infos klären alle Unklarheiten in diesem Fall. Bei Nachfragen bin ich hier selbstverständlich weiterhin für Sie erreichbar!

Grüße, Kopf hoch und trotz allem ein schönes Wochenende! :D
iDoc


_________

Hier noch Infos für den unwahrscheinlichen, aber dennoch möglichen Super-GAU:

Ich kann in ihren Rechner aus der Ferne natürlich nicht hereinsehen, wenn es sich in der Analyse vor Ort herausstellen sollte, das ein WEITERES Problem (neben der Festplatte) besteht, empfehle ich ihnen, den Rechner sofort auszutauschen, da sich eine Reparatur in diesem Fall NICHT rentiert. Der Techniker vor Ort ist seriös und kann ihnen sicher ein gebrauchtes MacBook Pro empfehlen/besorgen.

Wenn es für Sie möglich ist, einen neuen Rechner zu kaufen, lassen Sie sich in jedem Fall im Apple Store am Kudamm beraten. Die Jungs sehr gut darin. Nehmen Sie sich Zeit mit und gehen Sie dort - wenn möglich - vormittags und unter der Woche hin.
Experte:  iDoc hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

ich habe gesehen, das Sie sich die Antwort angesehen haben.
Wenn noch Fragen offen sind, die sie daran hindern, die Frage zu schließen –
ich bin heute noch den ganzen Tag erreichbar!

Grüße,
iDoc

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • COM.iN IT-Service

    COM.iN IT-Service

    Dipl.Ing.

    Zufriedene Kunden:

    318
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COM.iN IT-Service

    COM.iN IT-Service

    Dipl.Ing.

    Zufriedene Kunden:

    318
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RU/ru/2015-8-18_172533_urchneransebakken.64x64.jpg Avatar von iDoc

    iDoc

    Technology Consultant

    Zufriedene Kunden:

    659
    Bachelor of Media Management, ehem. Apple-Mitarbeiter, Mac-Nutzer seit 1984, Hintergrund aus Werbung und Fernsehen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2330
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6457
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Mac