So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an iDoc.
iDoc
iDoc, Technology Consultant
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 810
Erfahrung:  Bachelor of Media Management, ehem. Apple-Mitarbeiter, Mac-Nutzer seit 1984, Hintergrund aus Werbung und Fernsehen
68534400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
iDoc ist jetzt online.

IPad Kalender weg

Kundenfrage

Hi! Ich habe mit meinem 5er IPad sowohl ein Backup auf iCloud als auch in iTunes gemacht. Dann hab ich aus Versehen meinen Kalender gelöscht. Dann hab ich wieder jeweils die alten Backups geladen, und auch das ganze iPad wiederhergestellt, aber die "gelöschten" Kalenderdaten waren nur für 3-5sek sichtbar und dann verschwunden. Daraufhin hab ich einfach während der Wiederherstellung, kurz vor der Synchronisation mit ITunes, den Stecker gezogen und die Verbindung zum PC gekappt und auch den Flugmodus eingestellt. Jetzt ist der Kalender wieder vollständig da, aber ich befürchte, ihn wieder zu verlieren, sobald ich das iPad mit dem PC verbinde (iTunes) oder WLAN (iCloud) anschalte. Was tun?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  iDoc hat geantwortet vor 3 Jahren.

iDoc :

Sehr geehrte Kundin, Guten Tag! Ich verstehe, das das frustrierend sein kann. In diesem Fall müssen wir Schritt für Schritt vorgehen, da ich ja nicht direkt neben ihnen sitzen kann.

iDoc :

Bitte stellen sie zuerst sicher, das auf dem iPad iCloud für Kalenderdaten aktiviert ist, bevor sie folgendes machen.

iDoc :

Bitte loggen sie sich auch in ihr WLAN ein dafür (wenn vorhanden). Legen Sie nun ein oder zwei neue Termine auf den iPad an und warten ein, zwei Minuten, damit die Ererignisse sicher mit der Cloud synchronisiert wurden. Nun sollte iCloud den jetzigen Status des iPads als neuen "Ist"-Status akzeptieren, das gleiche gilt auch für iTunes.

iDoc :

Das sollte es schon sein! Aus ihrer Frage geht nicht eindeutig hervor, ob sie die Datensicherung in der iCloud machen bzw. auf ihrem Rechner in iTunes. Wenn es das letztere sein sollte, machen Sie ein frisches Backup in die iCloud, ansonsten ebenfalls neu machen.

iDoc :

Wichtig ist, das der jetzige Status als Backup gesichert wird (am besten in iCloud, damit iTunes ihnen nicht "dazwischenfunkt". Dann kann prinzipiell nicht mehr passieren.

iDoc :

Ich kann ihnen sonst noch folgende Seite empfehlen. All das sind weitere Kleinigkeiten, die in diesem Fall helfen können, wenn die erste Methode nicht klappt:http://www.apple.com/de/support/icloud/calendar/

iDoc :

Ich sehe, sie antworten gerade. Ich bleibe im Chat! Grüße, iDoc

JACUSTOMER-1jr3wl7g- : Ok, Melde mich nochmal sobald ich WLAN hab und es probiert habe. Aber spielt sich nicht ein automatisches Backup vom letzten mal (und damit evtl ohne Kalenderdaten) aus iCloud auf, sobald ich's mit WLAN anstelle?
iDoc :

Nein, nur, wenn Sie das anfordern. Ihr aktueller Telefonstatus hat immer Priorität. Wenn dieser akzeptabel (da er ja aus einem funktionierenden Backup erstellt wurde), wird dieser nicht überschrieben. Apple nimmt einfcah an, sie haben hunderte neuer Kalendereinträge in kürzester Zeit erstellt. Im Notfall können sie übrigens immer auf die ZWEI letzten Backups zurückgreifen, d. h. wenn etwas schiefgehen sollte, können Sie dasselbe, was sie schon probiert haben, noch einmal machen. Ich empfehle lediglich, dafür zu sorgen, das nicht mehr als ein neues Backup erstellt wird, bis das Problem gelöst ist (damit das älteste Backup nicht überschrieben wird). Wenn sie sich mit dem Rechner verbinden, brechen Sie das automatische Backup einfach ab. Grüße, iDoc

Kunde :

Jetz ist wieder alles weg!! ich hab in Icloud Einstellungen Kalender aktiviert, dann ein Backup gemacht und jetzt ist der gesamte Kalender wieder gelöscht!

iDoc :

Sehr geehrte Kundin, kein Panik, das kann wie gesagt passieren, es ist aber sicher nichts verlorengegangen, wenn Sie sich an meine Anweisungen gehalten haben. Sie haben bereits negativ bewertet - darf ich fragen wieso? Bedeutet das, das sie hier abbrechen möchten? Grüße, iDoc

iDoc :

Stellen Sie nun ihr iPad aus der zuvor erfolgten Datensicherung in iCloud wieder her und sehen Sie nach, ob es dann klappt. Wir sind erst ganz am Anfang!

Experte:  iDoc hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  iDoc hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte Kundin,

wie gesagt, es ist kein Problem - der Kalender ist da, er wird lediglich ausgeblendet. Dafür kommen noch zwei, drei andere Einstellungen in Frage, aber nachdem sie den aktuellen Status gesichert haben, kann NICHTS mehr passieren.

Haben Sie inzwischen aus der iCloud-Datensicherung wiederhergestellt? Wenn ja, klappt das? Wenn nicht, sind wir nur noch ein, zwei Klicks von der Lösung entfernt (dann kann es nur eine Einstellung auf dem Gerät sein), und mit ihrer Rückmeldung kann ich dabei helfen.

Grüße!
iDoc
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hi,


mittlerweile hab ich mit Apple telefoniert. Die Lösung wäre gewesen, den Kalender zu exportieren und dann nach einem Backup wieder aufzuspielen, da ja jeweils das letzte backup den kalender gelöscht hat. jetz is alles drauf und wieder in ordnung. Leider konnte ich gestern Ihre Antworten nicht verfolgen, weil sich Ihre Seite zwar öffnen, der Chat sich aber nicht verfolgen ließ. Insofern war das gestern sehr frustran, was aber wahrscheinlich eher ein technisches Problem war als ein Mangel an Ihrer Kompetenz. Sie sieht das jetzt aus - zahle ich die 25€ obwohl das Problem nciht gelöst wurde oder nicht? Grüße!

Experte:  iDoc hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte Kundin,
zuerst einmal möchte ich mich für evtl. technische Probleme der Website bei ihnen entschuldigen. Ich bin froh, das es inzwischen eine Lösung für Sie gibt.

Wenn sich das Problem inzwischen anderweitig lösen lies, ist die Situation natürlich nicht so einfach. Stellen Sie sich vor, sie schalten einen weiteren Sachverständigen oder Anwalt für ein Problem ein, an dem bereits ein anderer arbeitet. Einerseits sieht JustAnswer in den AGBs vor, das die Frage nur abgeschlossen ist, wenn Sie eine positive oder negative Bewertung abgeben. Andererseits kann ich, wenn Sie das möchten, aber gerne nachfragen, ob ihre Frage außerplanmäßig geschlossen werden kann. Ich bin ja nicht so :)

Um ein bischen auf die Tränendrüse zu drücken, ich mache das beruflich, bin gerade nach Oslo ausgewandert und werde in wenigen Wochen Vater, also die 11,17 Euro, die ich anteilig an der Frage verdiene, würden einem guten Zweck zukommen ... :)

Sie entscheiden. Ich appelliere lediglich auf Fairness.

Grüße!
iDoc