So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...

IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Apple Support
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 6838
Erfahrung:  Mac OS X, IOS, Apple Hardware und Software
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

habe neues Betriebssystem ios7 installiert,&kurz getestet,war

Kundenfrage

habe neues Betriebssystem ios7 installiert,&kurz getestet,war mal 1 stunde weg,
beim anmachen wurde pin verlangt,nimmt ihn nicht mehr an.nur anzeige,
gesperrte sim karte,base kann mir auch nicht helfen
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

das IPhone abschalten > SIM entfernen > 1 Minute waren dann die SIM einlegen > einschalten > PIN eingeben. Wenn das nicht klappt müssen Sie ggf. das ganze IPhone zurücksetzen. In IOS 7 sind leider noch viele Bugs enthalten das kommt erschwerend hinzu. Die Meldung "SIM gesperrt" kommt nur, wenn a) die SIM-Karte wirklich gesperrt ist oder b) die PIN zu oft falsch eingegeben wurde hier kann nur die PIN2 und PUK / PUK2 helfen. Ich hoffe, das Sie ein Backup vom Gerät haben, wenn Sie es zurücksetzen müssten.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

ich glaube der verlangt ein geräte pin , aber da war vorher keins drauf

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo

wenn keine Geräte PIN von Ihnen vergeben wurde ist am IPhone niemals eine solche enthalten das Gerät verlangt die PIN Ihrer SIM-Karte sonst wäre die Meldung "Gerät gesperrt". Gerät neu starten > dann zeigt das IPhoine "SIM gesperrt" > "entsperren" > PIN eingeben. Im Notfall PIN2. Die SIM-Karte ist es, die gesperrt ist. Ich gehe mal davon aus, das die SIM-Karte auch zu dem IPhone gehört (Stichwort: SIM-Lock).

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

habe über ein anderes handy die sim pin entfernt, und das ipad zeigt mir immer noch "code eingeben" an

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo

dann ist da wohl etwas schief gelaufen in dem Fall haben Sie eine neue SIM PIN angegeben wenn Sie diese vergessen haben können Sie nur noch mit der PIN2 oder der PUK arbeiten beides liegt Ihnen vor.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

es ist ja kein pin mehr auf der sim karte drauf, es scheint als verlang der von mir ein geräte passwort

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo

ich müsste da mal einen Kollegen dazu holen einen Moment.

Gruß Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

versuchen Sie mal die folgenden Hinweise:

http://www.macwelt.de/ratgeber/Richtig-auf-iOS-7-umsteigen-so-klappt-s-8208890.html

ansonsten bin ich etwas überfragt was mit Ihrer PIN ist eigentlich müsste es klappen oder Sie legen die SIM in ein anderes Handy und testen sie dort. Danach wieder ins IPhone einlegen.

Gruß Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo

ich habe weiter nach geforscht und es gibt massive Probleme mit IOS 7 ich kann es im Moment nicht empfehlen es sind viel zu viele Fehler (Bugs) enthalten und Sie müssen sich auf ein Downgrade auf IOS 6 einstellen, sollte es weiter hin Probleme geben das ist im folgenden beschrieben:

http://www.maclife.de/tipps-tricks/iphone/ios-7-auf-ios-6-downgrade-so-wechseln-sie-zurueck-auf-ios-6

wie auch die erste IOS 6 Version so ist auch die erste IOS 7 Version voller Fehler das wird nach und nach behoben im Moment rate ich daher dringed von IOS 7 ab. Zur Zeit habe ich sehr viele Kunden die mit dem neuen IOS 7 massive Probleme haben und fast alle führtne ein Downgrade aus. Die Korrekturen dürften in den nächsten Monaten jedoch folgen.

Gruß Günter

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • COM.iN IT-Service

    COM.iN IT-Service

    Dipl.Ing.

    Zufriedene Kunden:

    318
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COM.iN IT-Service

    COM.iN IT-Service

    Dipl.Ing.

    Zufriedene Kunden:

    318
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RU/ru/2015-8-18_172533_urchneransebakken.64x64.jpg Avatar von iDoc

    iDoc

    Technology Consultant

    Zufriedene Kunden:

    659
    Bachelor of Media Management, ehem. Apple-Mitarbeiter, Mac-Nutzer seit 1984, Hintergrund aus Werbung und Fernsehen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2330
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6457
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Mac