So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Apple Support
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 6971
Erfahrung:  Mac OS X, IOS, Apple Hardware und Software
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

mein mac stürzt immer abmuss ihn mit fsck -f neustarten abe

Kundenfrage

mein mac stürzt immer ab muss ihn mit fsck -f neustarten abe nach einer Weile fängt der Bildschirm an zu flattern und dann geht nur noch Neustart


meistens geht er in eine Schleife startet immer wieder aber fährt nicht hoch 


dann geht nur noch fsck


ab und zu brauch ich dann öfters bekommt komische Farben und muss von neuem anfangen


angefangen hat es mit Safari Bildschirm fängt an tu flattern und .....


dann hängte er sich mit Bildschirmschoner auf nachdem ich den entfernt habe hängte er trotzdem auf


ich habe Avira und clean my mac auf meinen PC

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

das klingt mir eher nach einer defekten Festplatte. Setzen Sie mal das Parameter RAM und NVRAM zurück:

http://support.apple.com/kb/HT1379?viewlocale=de_DE&locale=de_DE

dann sollten Sie einmal den Mac im Safemode starten dazu die Shift-Taste direkt nach dem einschalten gedrückt halten und auch das Festplattendienstprogramm zur Reparatur von Datei- und Benutzerrechten (siehe Ordner Progrmame > Dienstprogramme) laufen lassen.

Wenn Sie permanent das Dateisystem reparieren müssen ist das leider ein schlechtes Zeichen- Es gibt die Möglichkeit das System zu reparieren das ist im folgenden sehr gut erklärt:

http://www.apple.com/de/osx/recovery/

Sie können den Mac wiederherstellen, eine Analyse durchführen und einen Reparaturversuch starten. Es gibt außerdem eine sog.SMC-Einheit die sich um die Elektronik, Steuerung und Verwaltung der Komponenten eines Macs kümmert auch diese läßt sich zurücksetzen, was in einigen Fällen notwendig sein kann:

http://www.mackurs.de/mac-os-x/mac-os-x-system-management-controller-smc-zurucksetzen

wenn alle o.a. Maßnahmen scheitern bleibt am Ende nur eine Neuinstallation solange Sie aber noch Zugriff haben müssen Sie wichtige Dateien vorher sichern. Damit man feststellen kann,in welchem Zustand die Platte ist muss die sog. SMART-Tabelle ausgelesen werden darin enthalten sind alle Informationen über den Zustand der Platte:

http://www.volitans-software.com/smart_utility.php

dieses Tool ist in der Lage zu ermitteln in welchem Zustand die Festplatte ist. Sie sollten ebenfalls alle externen unötigen Geräte entfernen auch das kann zu Problemen führen. Ich hoffe, das Ihnen dies weiter hilft und wenn dies so ist, so wäre ich über eine positive Bewertung sehr dankbar. Um eine positive Bewertung abgeben zu können, müssen Sie auf den :-) unter meiner Antwort klicken Ich stehe Ihnen natürlich gern weiter zur Verfügung.

Gruß Günter