So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an COM.iN IT-Service.

COM.iN IT-Service
COM.iN IT-Service, Dipl.Ing.
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 319
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
COM.iN IT-Service ist jetzt online.

Betriebssystem: 10.6 Hardware: iMac 8,1 Intel COre 2 DUO Ich

Kundenfrage

Betriebssystem: 10.6
Hardware: iMac 8,1 Intel COre 2 DUO

Ich nutze Path Snagger (ein Programm, mit dem man Pfade in die Zwischenablage kopieren kann). Wenn ich nun einen Pfad per Mail verschicke, wird er beim Empfänger richtig angezeigt, z. B. file://localhost/Users/USER/Desktop/like%20it.jpeg aber beim Link im "Hintergrund" addiert Mail ein slash dazu, der Link im Tooltip sieht so aus file:///localhost/Users/USER/Desktop/like%20it.jpeg und funktioniert deswegen nicht. Noch ein Hinweis: Kopiert der Empfänger den Link, wird er in der Zwischenablage korrekt angezeigt.

Habt Ihr eine Ahnung wo der Fehler liegen könnte? Wie bekomme ich Mail dazu, dem Link korrekt zu folgen?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo

das was Sie vorhaben funktioniert so oder so nicht:

file:///localhost/Users/USER/Desktop/like%20it.jpeg

localhost ist Ihr Mac niemand sonst hat darauf Zugriff
file: ist ein Protokoll welches nur lokal auf dem eigenen Computer funktioniert

Der Empfänger kann logischerweise nicht auf Dateien zugreifen die wie o.a. notiert sind. Sie verwenden ein Programm, welches nicht dafür geddacht ist.

Ihr Problem ist nicht lösbar da es im Grundsatz schon nicht funktioniert. Wenn Sie jemanden Dateien beretistellen möchten müssen Sie einen Dienst wie DropBox o.ä. verwenden. Was genau soll der Empfänger mit dem Pfad der bei diesem nicht existiert. Das finde ich ein wenig merkwürdig. Sie müssen mir kurz sagen, was genau Sie vorhaben.


Gruß Günter

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo Günter,


 


Sie haben bzgl. des Links recht, ich hatte hier einen Beispielpfad vom Rechner genommen, weil ich datenschutzrechtlich keinen Serverpfad unserer Firma nehmen wollte.


 


Ersetzen Sie den Link z. B. durch:


file://localhost/Volumes/Groups/FirmaXY/FirmaXY/Organisation


Hier zeigt der Link auf ein Serververzeichnis, dass alle bei uns im Netzwerk nutzen können.


 


Was habe ich vor: Ich will - wie bei Windows möglich - einen (langen) Pfad kopieren um ihn Kollegen zur Verfügung zu stellen. Funktioniert bislang auch, jetzt habe ich auf 10.6 migriert und seitdem macht Mail diesen "/" dazu.


 


Screenshot aus Mail habe ich angehängt. Übrigens wenn ich den Link per copy&paste im Browser aufrufe, funktioniert er, denn dort wird er richtig mit file:// in die Zwischenablage kopiert.


Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo

im internen Netzwerk klappt das auch sofern der Ordner auch eine Freigabe und alle notwendigen Rechte inne hat. Der zusätzliche "/" wäre am Ende ok aber nicht am Anfang also z.B. file:/// das wäre schlicht falsch. Sie sollten einmal aufs Apfelmenü gehen dort auf Softwareaktualisierung ich vermute das es einfach ein Bug in Apple Mail ist.

Zur Not könnten Sie einmal testen, ob das auch passiert wenn Sie den Pfad mal mit einem Editor kopieren sprich in einen Editor den Pfad rein kopieren von dort aus erneut kopieren und in Apple Mail kopieren. Das scheint mir einfach ein Bug zu sein. Leider in Apple Mail nicht der einzige es ist einer von vielen. Sehr viele User setzen daher Apple Mail gar nicht erst ein sondern verenden Microsoft Outlook oder Mozilla Thunderbird für Mac OS X (kostenlos).

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Leider können wir nur Mail einsetzen (IT-Richtlinien).


 


Das Kopieren habe ich schon versucht: Funktioniert richtig, beim Versand des Pfads erhält der Empfänger dann aber wieder die richtige Anzeige "file://..." aber der Link dahinter stimmt nicht "file:///..." - wie beim Screenshot gezeigt.


 


Der Fehler ist sehr ärgerlich, da diese Pfadlinks die Arbeit sehr vereinfachen.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hlalo

haben Sie einmal überlegt, das ganze anders zu lösen? Ich meine eigentlich sendet man sich keine Pfade gegenseitig zu. Was Sie versuchen können wäre:

http://192.168.2.1/path_to_file/filename.pdf

Setzt vorraus, das der Server HTTP "spricht" also ein Webserver wäre würde auch vorraussetzen, das die Files dort in einem Webordner liegen würden. Wenn man aber kein HTTP-Server hat oder einsetzen möchte kann man es vielleicht wie folgt versuchen:

file://192.168.2.1/path_to_file/filename.pdf

die IP-Adresse muss natürlich entsprechend angepasst werden sprich die IP-Adresse des Servers wäre dort einzutragen. Das würde auch bei allen Macs klappen, bei denen Objekte freigegeben sind d.h. Sie würden nicht localhost sondern eine IP-Adresse verwenden.

Gruß Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

nach einigem suchen bin ich hierrauf gestoßen:

https://discussions.apple.com/thread/3647328?start=0&tstart=0

es geht darum, das man den Ordner / Pfad auf dem Desktop zieht und daraus entsteht der von Windows und SMB-Servern bekannte UNC ähnliche Pfad:

\\hostname\path_to_file/filename.pdf

das soll dann angeblich funktionieren aber ob das so ist müssten Sie testen. Ich habe leider keinen Mac bei mir.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo,


 


erstmal Danke für die Lösungsversuche!



Wenn ich allerdings unserem IT-Admin vorschlage, wegen diesem Problems alles auf einem Webserver umzustellen, wird er mich wohl nicht mehr mögen. ;-)


Ich bin momentan einer der wenigen, die auf 10.6 umgestellt haben, alle anderen laufen noch unter 10.5.8 (wir müssen eine DB nutzen, die nur bis 10.6 läuft und selbst bei 10.6 ist ungewiß ob das alles fehlerfrei klappt). Und nur bei den 10.6 funktioniert es nicht.


 


Den Link auf den Desktop zu ziehen klappt (ist beim Mac aber umständlicher als bei Win). Der generierte Linkdatei ergibt aber ebenfalls eine Fehlermeldung und funktioniert so nicht.


 


Leider lösen die Vorschläge mein ursprüngliches Problem nicht: Ich erhalte Pfade von den Kollegen, die ich einfach öffnen will, aber nicht kann. Dummerweise gibt es auf mac beim finder auch keine Adressleiste wie beim Explorer, in die ich den Link kopieren und dann modifzieren kann. Bzw. gibt es da Zusatzprogramme aber die verlangen wieder ein anderes Format als der übergebene Link.


 


Grüße


cm

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo

das mit dem Webserver war auch nur eine theoretische Idee. Wie wäre es, wenn Sie sich mal das folvgende ansehen:

http://www.trankynam.com/xtrafinder/

es ist ein deutlich erweiterter Finder damit könnten Sie Erfolg haben. Ansonsten werden Sie auf Dauer ohne hin die Software oder Datenbank erneuern müssen das einsetzen veralteter Software ist ein Sicherheitsrisiko.

Es kommt hinzu, das immer weniger Programme auf alten Mac OS X Versionen überhaupt laufen und neue Macs haben nur aktuelle Mac OS X Versionen d.h. Sie befinden sich hier in einem Teufelskreis das Grundproblem muss gelöst werden solange die Datenbank nicht auf einem aktuellen System läuft werden Sie nicht weiter kommen spätestens, wenn die Hardware versagt und das wird passieren gibt es ein großes Problem. Ich weiß nicht, ob Ihre Administration dies überhaupt bedacht hat. Das Vorgehen kann auf Dauer so nicht gut gehen.

Gruß Günter

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

xtrafinder hatte ich schon probiert, löst leider das Problem auch nicht.


Am nähesten kommt muCommander, allerdings hat dieser ein anderes Pfadformat, welches mit den Links nicht übereinstimmt.


 


Der Hinweis auf das Update ist richtig, aber ein Kostenfaktor. Das muss außerdem unsere IT entscheiden, da kann ich leider nicht mitreden.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo

Ok aber Sie haben dann nur noch die Alternative einen anderen Mailclient zu nutzen oder sogar ein Downgeade zu machen. Ich sehe da sonst kaum eine Chance das sollist aber ein Bug in Apple Mail sein. Bislang konnte ich noch nichts passendes finden.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Wie gesagt fallen Mailclient oder Downgrade wegen der IT-Richtlinien aus. Die Vorschläge zielen allerdings alle auf Alternativlösungen. Die Ursprungsfrage war ja, ob es eine Einstellung bei Mail gibt, die die Pfadgenerierung beeinflusst, oder vielleicht auch eine Parameter-Datei, auf die man einwirken könnte.


 


Trotzdem Danke für Ihre Bemühungen!

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo

Eine solche Einstellung ist mir noch nicht bekannt aber das heißt nicht das es das nicht gibt nur bislang habe ich es leider nicht gefunden.

Gruß Günter

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • COM.iN IT-Service

    COM.iN IT-Service

    Dipl.Ing.

    Zufriedene Kunden:

    318
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COM.iN IT-Service

    COM.iN IT-Service

    Dipl.Ing.

    Zufriedene Kunden:

    318
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RU/ru/2015-8-18_172533_urchneransebakken.64x64.jpg Avatar von iDoc

    iDoc

    Technology Consultant

    Zufriedene Kunden:

    659
    Bachelor of Media Management, ehem. Apple-Mitarbeiter, Mac-Nutzer seit 1984, Hintergrund aus Werbung und Fernsehen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2330
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6457
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Mac