So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...

IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Apple Support
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 6838
Erfahrung:  Mac OS X, IOS, Apple Hardware und Software
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Vor kurzem den neuen iMac 2012 gekauft. Endlich haben die Typen

Kundenfrage

Vor kurzem den neuen iMac 2012 gekauft. Endlich haben die Typen kapiert, dass Radeon-Graphikkarten Schrott waren und für Filmschnitt nichts taugten und sind auf NVIDIA-Karten umgestiegen. Photoshop Premiere Elements und Pro funktionieren leider nach wie vor nicht problemlos, obwohl man da schon Fortschritte bemerkt. Die meisten Probleme betreffen ein noch nicht gut funktionierendes Rendering, vor allem bei HDTV-Projekten: bei Elements verursacht das Rendern von Sequenzen mit Titeln/Untertiteln und von JPG-Bildern Halbbilder (!) und bei Pro passiert es sogar, dass man eine Film nicht mehr rendern kann! Habe den leisen Verdacht, dass Photoshop Premiere den Einstieg ins iMac geschafft hat. Was aber die grösste Schande eines iMacs ist, ist dass Apple es noch nicht fertig gebracht hat, dass man durch einen einfachen Klick den Papierkorb löschen kann, dies finde ich ein Armutszeugnis ohnegleichen. Man muss nur die vielen Foren über das Problem lesen ujnd die vielen Lösungen, die da angeboten werden - die zwar nichts bringen! Was spielt sich eigentlich in den Köpfen dieser weltfremden und kundenfeindlichen Apple-Programmierer ab? Tun die so was um uns einfach zu ärgern? Sogar Windows hat seit eh und je keine Problem mit dem Papierkorb. Mensch, man sollte die Freaks eigentlich verklagen, dass sie defekte Software herstellen und verkaufen, die nicht hält, was sie verspricht! Befinden wir uns nicht schon im 21. Jahrhundert, wo viel kompliziertere Probleme lösbar geworden sind?

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

ganz offensichtlich geht es hier nicht um ein Problem sondern eher um Kritik gegenüber Apple und Mac OS X. Ob man AMD-Grafikkarten oder Karten von NVidia verbaut macht keinen Unterschied jedenfalls nicht für die breite Masse. Auch die Programme haben hier eigentlich kein Problem. Sie sprachen von Photoshop hier ist das Problem eher bei Adobe und nicht bei Apple zu suchen. Für Mac OS X stehen aufgrund der geringen Verbreitung teilweise nur ältere Versionen zur Verfügung oft betrifft es Adobe Produkte.

Den Papierkorb können Sie sehr einfach leeren in dem Sie die folgende Tastenkombination drücken:

Shift+Alt+Befehlstaste+Löschentaste (Del/Entf)

der Papierkorb wird dann ohne Nachfrage geleert die Elemente sind dann gelöscht. Evtl. sollten Sie sich folgendes dazu durchlesen:

http://www.maclife.de/tipps-tricks/mac-os-x/os-x-so-erzwingen-sie-die-entleerung-des-papierkorbs-im-finder

es gibt Besonderheiten offene Dateien können z.B. nicht aus dem Papierkorb entfernt werden. Bei Videobearbeitung gibt es neben iMovie natürlich auch Alternativen allerdings muss man sagen, das die Alternativen im Gegensatz zu Windows sehr viel weniger sind. Apple selbst bietet mit Final Cut Pro eine sehr gute Alternative an:

http://www.apple.com/de/finalcutpro/

es ist zumindest einen Blick wert. Sie müssen nicht alles von Apple verwenden Sie können durchaus Alternativen wählen das gilt auch für Office Programme usw. wie kann Ihnen denn nun konkret weiter helfen?

Gruß Günter

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • COM.iN IT-Service

    COM.iN IT-Service

    Dipl.Ing.

    Zufriedene Kunden:

    318
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COM.iN IT-Service

    COM.iN IT-Service

    Dipl.Ing.

    Zufriedene Kunden:

    318
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RU/ru/2015-8-18_172533_urchneransebakken.64x64.jpg Avatar von iDoc

    iDoc

    Technology Consultant

    Zufriedene Kunden:

    659
    Bachelor of Media Management, ehem. Apple-Mitarbeiter, Mac-Nutzer seit 1984, Hintergrund aus Werbung und Fernsehen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2330
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6457
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Mac