So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 5923
Erfahrung:  IT Servicetechnik, repariere Mac's
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Soeben Habe ich mit Erffolg meinen iMac aktualisiert auf Mountain

Kundenfrage

Soeben Habe ich mit Erffolg meinen iMac aktualisiert auf Mountain Lion.
Dasselbe habe ich mit meinem MacBook Pro gemacht. Als dann der Neustart
bgann, wurde ein Kennwort verlangt was ich nicht kenne weil ich bem früheren
System "Snow Leopard" ich das immer ohne Kennwort mir der Entertaste und
ohne Kennworts bestätigd habe. Dies funktioniert beim Mountain Lion aber nicht
mehr. Was kann ich in dieser Situation tun?

MfG
Gijsbert van Loenen
Freidorf, Schweiz
Telefon: +41 71 450 05 40
E-Mail :[email protected]
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

die Kennwörter müssen Ihnen bekannt sein bzw. können nur von Ihnen vergeben worden sein. Es ist eigentlich nicht möglich, das es anders ist. Es gibt aber Wege das Kennwort zurückzusetzen das ist im folgenden sehr gut beschrieben:

http://instant-thinking.de/2008/02/14/mac-os-x-passwort-vergessen/

und:

http://support.apple.com/kb/HT1274?viewlocale=de_DE&locale=de_DE

eine der beiden Methoden muss normalerweise erfolgreich sein. Da das Update keine Passwörter löscht oder ändert (sofern es nicht ein Bug ist, von dem ich aktuell keine Kenntniss habe) überlegen Sie, ob es evtl. ein Tippfehler ist. GROSS und klein Schreibweise muss ubedingt beachtet werden.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Erneut posten: Andere.
Der Beschrieb "passwort vergessen" berücksichtigt offebar nicht die Tastatur des MacBooPro.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

ich habe Ihnen zwei Möglichkeiten genannt, das Kennwort zurückzusetzen mit der Tastatur hat dies allerdings nichts zu tun. Haben Sie beide Möglichkeiten denn getestet?

Gruß Günter
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,

 

Es gibt zwei Möglichkeiten das Passwort zu löschen

 

Entweder mit der Recovery Partition

 

Der erste Schritt ist, dass der Rechner aus der Recovery-Partition gebootet wird. Bei neuen Macs wird das so erledigt:

  • links oben auf den Apfel klicken und dann "Neustart" auswählen
  • während dem Starten drückt man die Tasten "cmd" + "r" und hält sie gedrückt, bis der Mac in der Recovery-Partition gebootet hat

Bei Macs, die noch ein CD-Laufwerk haben oder im Fall, dass man einen USB-Stick mit einem Lion-Installer hat, kann man auch diesen als Startvolume (unter Systemeinstellungen) auswählen und dann neu starten. Dann fährt er auch in der Recovery-Partition hoch.

 

Die zweite Möglichkeit ist mit dem Terminal

 

Der nächste Schritt ist, das Terminal zu öffnen und damit dann per Kommandozeile das Paswort neu zu setzen. Dies funktioniert so:

  • man klickt ganz oben in der Menüleiste auf "Utilities" oder "Dienstprogramme"
  • in dem nun erscheinenden Finder-Fenster startet man das Programm "Terminal"
  • im Terminal tippt man ein "resetpassword" und drückt die Enter-Taste
  • daraufhin wird man gefragt, auf welchem Volume man das Admin-Passwort zurück setzen möchte
  • man wählt das Volume aus und wählt den User, dessen Passwort man neu setzen möchte
  • dann gibt man in den unteren drei Feldern das neue Passwort (mit Bestätigung) und den Passwort-Hinweise ein und klickt auf "Speichern"

Nach dem Speichern bekommt man den Hinweis, dass der Schlüsselbund neu erstellt wird. Der alte Schlüsselbund kann mit dem neuen Passwort nicht mehr entsperrt werden, aus dem Grund wird ein neuer angelegt. Wenn man die Warnmeldungen bestätigt hat, geht man auf das Apfel-Menü und auf Neustart und dann sollte beim nächsten Login das neue Passwort funktionieren.

 

Auch als Video hier zu sehen

 

Mit freundlichen Grüßen

Gerd Ed.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Mac