So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Apple Support
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 6971
Erfahrung:  Mac OS X, IOS, Apple Hardware und Software
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Hallo, meine Mails, die ich senden möchte, können nicht weggeschickt

Kundenfrage

Hallo,
meine Mails, die ich senden möchte, können nicht weggeschickt werden.Sie landen im
"Ausgang". Vielen Dank XXXXX XXXXX
Gundi Veleba
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

damit ich Ihnen helfen kann benötige ich weitere Angaben:

- Welches Mailprogramm (Outlook, Thunderbird etc) benutzen Sie?

- bei welchem Mailanbieter (T-Online, GMX etc) sind Sie genau?

- welche Fehlermeldung erhalten Sie?

- können Mails empfangen werden und tritt der Fehler beim senden immer auf oder nur bei bestimmten Empfängern?

Gruß Günter

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

1. OSX Version10.8.2

2. Mac Standard Mail

3. meine [email protected] Ist das der Anbieter?

4.Fehlermeldung? keine direkt; manchmal erscheint die Meldung für Passwort eingeben; mein Passwort nimmt es aber nicht. Kann man das Passwort ändern; vielleicht geb ich das Falsche ein...

5. Mails können empfangen werden. Fehler triott beim Senden immer auf

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo

bei welchem Mailanbieter sind Sie denn (bitte keine Mailadressen übermitteln). Prüfen Sie einmal die Einstellungen eine Liste der gängigen Anbieter finden Sie hier. Wenn ein falsches Kennwort gemeldet wird, loggen Sie sich bitte direkt bei Ihrem Mailanbieter d.h. auf dessen Webseite ein dort könnte evtl. ein Hinweis erscheinen und das Kennwort für den Postausgaang ist das gleiche wie für den Posteingang. In der Regel müssen Sie auch den SMTP-Port 587 und natürlich die SMTP-Authentifizierung einschalten. Wie Sie Apple Mail dahin gehend einrichten erfahren Sie hier Sie müssen im Menü Mail auf Einstellungen und dann auf Accounts um dort die Einstellungen zu prüfen. Ich muss gleich allerdings zu einem Notfall ich bitte Sie daher um Verständnis, wenn meine Antwort etwas später erscheint.

Gruß Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo

bei welchem Mailanbieter sind Sie denn (bitte keine Mailadressen übermitteln). Prüfen Sie einmal die Einstellungen eine Liste der gängigen Anbieter finden Sie hier. Wenn ein falsches Kennwort gemeldet wird, loggen Sie sich bitte direkt bei Ihrem Mailanbieter d.h. auf dessen Webseite ein dort könnte evtl. ein Hinweis erscheinen und das Kennwort für den Postausgaang ist das gleiche wie für den Posteingang. In der Regel müssen Sie auch den SMTP-Port 587 und natürlich die SMTP-Authentifizierung einschalten. Wie Sie Apple Mail dahin gehend einrichten erfahren Sie hier Sie müssen im Menü Mail auf Einstellungen und dann auf Accounts um dort die Einstellungen zu prüfen. Ich muss gleich allerdings zu einem Notfall ich bitte Sie daher um Verständnis, wenn meine Antwort etwas später erscheint.

Gruß Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

konnten Sie in der Zwischenzeit etwas erreichen? Bitte teilen Sie mir doch das Ergebnis mit und lesen Sie auch meine erneute Antwort. Dies ist wichtig damit wir das Problem lösen und den Vorgang abschließen können. Vielen Dank.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Fehlermeldung: "Mail kann keine Verbindung zu Account Sbg.AG SMTP herstellen."


Wie kann ich auf SMTP.Cablelink.at ändern? (Hab bei Salzburg AG angerufen, die sagen , ich soll das ändern, wissen aber auch nicht , wie..)


 

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo

gehen Sie in Apple Mail auf das Menü Mail > Einstellungen > Accounts bzw. Konten dort wird Ihr Konto aufgeführt dann machen Sie einen Doppelklick auf Ihr Konto bzw. gehen auf Einstellungen / Bearbeiten bei Kontoeinstellungen sollte ganz unten "E-Mail senden" zu sehen sein dort auf "Klicken Sie hier um erweiterte Sende Optionen ..." dort dann einstellen:

"Der SMTP-Server erfordert eine Authentifizierung" und "Dieselben Einstellungen wie für Posteingangsserver verwenden". Danach versuchen Sie es erneut. Die Einstellungen Ihres Anbieters finden Sie hier unter dem Punkt "E-Mail Einstellungen."

Gruß Günter


Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Herzlichen Dank; irgendwie funktioniert es jetzt....

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

das ist super das freut mich doch sehr wenn also das Problem gelöst ist, würde ich mich über eine positive Bewertung sehr freuen. Dazu müssen Sie auf den :-) unter meiner Antwort klicken. Ich bedanke mich ganz herzlich dafür und bin sehr gern weiter für Sie da!

Gruss Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

das ist super das freut mich doch sehr wenn also das Problem gelöst ist, würde ich mich über eine positive Bewertung sehr freuen. Dazu müssen Sie auf den :-) unter meiner Antwort klicken. Ich bedanke mich ganz herzlich dafür und bin sehr gern weiter für Sie da!

Gruss Günter

Info: Bitte geben SIe genau eine positive Bewertung ab d.h. klicken Sie nur einmal auf den :-) vielen herzlichen Dank.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

sofern ich Ihnen helfen bzw. weiter helfen konnte oder Sie aufgrund meiner Vorschläge in die richtige Richtung gekommen sind, so wäre ich über eine positive Bewertung sehr dankbar. Um eine positive Bewertung abgeben zu können, müssen Sie auf den :-) unter meiner Antwort klicken nur so erfolgt auch die Bezahlung an mich. Wenn Sie eine positive Bewertung abgeben, muss ich davon ausgehen das Sie zufrieden sind. Ich stehe Ihnen natürlich gern weiter zur Verfügung. Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Günter