So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an COM.iN IT-Service.
COM.iN IT-Service
COM.iN IT-Service, Dipl.Ing.
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 319
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
COM.iN IT-Service ist jetzt online.

Hallo, ich kann mein iPhoto nicht mehr öffen. Es kommt immer

Kundenfrage

Hallo,
ich kann mein iPhoto nicht mehr öffen. Es kommt immer die Meldung : das ich es mit einer ältern Version öffenen soll. Habe aber die alte Version wieder aufgezogen von der Installations-CD. Kann mir jemand sagen was ich falsch gemacht habe.

Danke
Heinz-Jürgen
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,

Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

-

Wurde bereits eine Reparatur durchgeführt beim IPhoto selbst?

http://www.macnow.cc/iphoto-datenbank-reparierenneu-anlegen-1255/#axzz2CNFRDykr

Konnte ich ihnen helfen?

Mfg Gerd Ed.



Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sie konnten mir leider nicht helfen.


Ich habe eine Reparatur versucht. Leider ist nichts geschehen.


Kann es sein, das sich noch eine versteckte Datei in dem Programm befindet, die das öffen von iPhoto verhindert.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag,

welches Iphoto Programm ist sonst noch auf ihren Computer zufinden bzw. ist geladen und wurde nicht richtig gelöscht?

Mfg

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ich habe fälschlicherweise und unbeabsichtigt das Programm 9.2.3 von meinem MacBook Pro über das Firekabel instelliert bei dem Versuch Bilder von einem Mac auf den anderen zu übertragen.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag,

wen er schreibt er benötigt eine ältere Version von IPhoto dann kann es nur heissen das nach IPhoto``08 gefragt wird und nicht nach der 09 Version.

Den Sie nutzen ja noch ein älteres Mac System, ausgenommen Sie möchten aufrüsten auf die OSX10.6

Mfg

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

ich habe doch die alte Version 8.1.2 von der Installations CD wieder geladen. Aber sie geht auch nicht auf. Es heißt immer: nehmen Sie die letzt Version von iPhoto.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag,

ich habe bisher nur 9.2.3 gelesen deshalb bin ich auch davon ausgegangen das Sie nur diese geladen hatten.

Welche Version war ganz am Anfang installiert, als Sie den Mac eingeschalten haben?

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

ich glaube 8.0?

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

wen Sie ihr System Resetten in den Auslieferungszustand?

Dazu benötigen Sie aber eine 2te Festplatte um zunächst die Dateien zu Sichern und anschließend wieder zurückzuspielen. Danach die IPhoto/ILife neu installieren.

-

Sonst hängt er sich immer wieder dazwischen

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

ich habe iPhoto schon von der Install CD neu aufgespielt. Leider keine Veränderung. Habe ich möglicherweise beim löschen der alten iPhoto.app einen fehler gemacht. Ich habe das Programm nur in den Papierkorb gezogen. Möglicherweise gibt es eine funktion zum löschen die ich nicht kenne.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

 

Grundsätzlich kann man das Programm, meistens im Programm-Ordner abgelegt, einfach in den Papierkorb schieben. Denn tatsächlich besitzt OS X keine Registry wie Windows, welche sich bei jeder Installation aufbläht. Aber viele der Mac-Programme richten sich Ordner mit Benutzereinstellungen, Spielständen oder Profilen ein. Genau diese speziellen Ordner bleiben übrig, wenn man die Mac-Programme nicht ganzheitlich entfernt löscht.

Typischerweise werden diese Programm-Pakete in einem, oder mehreren der folgenden Ordner angelegt:

  • /username/Library/Preferences
  • /username/Library/PreferencePanes
  • /username/Library/Application Support

Somit kann es durchaus eine mühsame Arbeit werden jeweils die zusätzlich abgelegten Informationen aufzuspüren. Es gibt aber Abhilfe. Viele Löschprogramme wie AppZapper oder AppCleaner machen diesen Vorgang viel einfacher. Das zu löschende Programm kann einfach in das bevorzugte Löschprogramm gezogen werden, “Löschen” oder “Delete” drücken und schon wird das Programm restlos sauber vom Mac entfernt.

--

Nur ich kann nicht im Moment nachvollzien was Sie gemacht haben.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

ich habe mein MacBook Pro an meinem iMac per Firewire-Kabel angeschlossen und dann meine Bilden von meinem iMac auf mein MacBook rübergezogen. Dabei wurde auf meinen iMac das iPhoto-programm von meinen MacBook auf meinen iMac kopiert. Das MacBook hat die neuere Version 9 drauf.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.
Einen Moment bitte
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Komisch das so ein Fehler passiert ist.

Nur ich vermute das lässt sich nicht so einfach jetzt lösen, deshalb wäre es das beste alle wichtigen Datein auf eine Externe Festplatte kopieren und anschließend das System Neu Resetten damit wieder die älteren Programme laufen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

wie Resette ich das System ?

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.



Dazu bootet man den Rechner von der MacOS-X-Installations-DVD und folgt dem Installationsdialog:
DVD ins Laufwerk legen und MacOS-Installation doppelklicken. Oder DVD einlegen und Neustart machen, wobei man beim Hochfahren die Taste C gedrückt hält.


--

Mfg