So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Apple Support
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 6956
Erfahrung:  Mac OS X, IOS, Apple Hardware und Software
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Hallo, ich habe versucht, eine Toshiba Stor.e alu 25 als RAID

Kundenfrage

Hallo, ich habe versucht, eine Toshiba Stor.e alu 25 als RAID bei meinem IMac zu konfigurieren. Seit da kommt es bei konnektierter Platte sofort zu einem Systemabsturz mit der Meldung, ich müsse den iMac mit der Aus-Taste herunterfahren und neu starten. Kurzum, ich kann die externe Festplatte nicht mehr anschliessen
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

kann die Platte denn generell noch angepsrochen werden? Wenn Sie ein Wndows PC zusätzlich haben, lassen Sie einmal das folgende Programm laufen:

http://www.chip.de/downloads/CheckDrive-2012_35452601.html

und Crystal Diskinfi, um den Zustand der Platte festzustellen:

http://www.chip.de/downloads/CrystalDiskInfo_32778794.html

dann schauen wir weiter.

Griss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Bei der Eingabe der Checkdrive Adresse kommt auf dem PC die Meldung, "ein Monster hat diese Seite gefressen" und ein Suchfenster
Der Windows PC erkennt die Platte, allerdings als voll, und behauptet, die Platte laufe normal
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo

der Link:

http://www.chip.de/downloads/CheckDrive-2012_35452601.html

funktioniert einwandfrei. Wo genau wird die Platte denn erkannt? Auf einem Mac können Sie mit der Platte nichts machen, sofern diese NTFS formatiert ist. Es sei denn sie ist im Netzwerk eingebunden.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo


 


Der Link funktioniert, ich kann die externe Platte für das Programm aber nicht auswählen.


Ich habe die Platte bevor sie nicht mehr funktionierte auf MAC OSX umformatiert. Nachdem ich sie als RAID konfigurierte, ging nichts mehr. Möglicherweise müsste ich sie am Windows PC (wo sie zwar mit Files zum öffnen angezeigt wird aber, aber sonst als voll angegeben wird) neu für Windows formatieren und dann auf dem Mac wieder umformatieren. Wie würde das gehen?


 


Besten Dank


 


Reto Stocker

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

nein das geht so nicht wie Sie das vorhanen. Also, als erstes die Platte auf NTFS also unter Windows formatieren, so das Sie wieder dran kommen. Als zweites gibt es für Mac OS X ein Tool, mit dem Sie auf NTFS.Partitionen zugreifen können:

http://www.paragon-software.com/de/home/ntfs-mac/

oder wenn Sie Bootcamp einsetzen und dort Windows installiert ist sollte es ohne hin klappen:

http://www.golem.de/0711/56095.html

oder es gibt auch Freeware:

http://download.cnet.com/SL-NTFS/3000-20429_4-75157528.html?tag=vtredir

ich gebe aber zu bedenken, das ich die Tools nicht testen kann sie sollten aber funktionieren. Ich gehe davon aus, das Sie die Platte per USB anschließen. Wenn sie im Netzwerk hängt, ist ein Zugriff von allen System möglich da hier ein spezielles Dateisystem zum Einsatz kommt, welches auch von allen aktuellen Systemen verarbeitet werden kann.

Das RAID hat jedoch nichts mit dem Dateisystem zu tun. Sie richten ein RAID ein, um die Wahrscheinlichkeit eines Ausfalls zu verringern, die Geschwindigkeit oder den Speicherplatz zu erhöhen. Partitionieren und das Formatieren kommt erst nach dem das RAID angelegt wurde.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo


Wie kann ich die Platte auf NFTS unter Windows formatieren?


 


Gruss


 


Reto Stocker

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

die Platte wird ggf. nicht unter Windows angezeigt Sie gehen auf das folgende Programm:

Windowstaste+R > diskmgmt.msc > OK

dann müssen Sie das Laufwerk ja sehen ggf. wird es als "unbekannt" angezeigt. Rechte Maustaste > Partition erstellen dann alles "akzeptieren" das ist so in Ordnung. Danach wird das Laufwerk formatiert. Alternativ, wenn die Platte bereits eine Partition hat: Rechte Maustaste auf das Laufwerk > Formatieren. NTFS wird als Standard immer vorgeschlagen. Das klappt nur, wenn die Platte direkt per USB an den PC angeschlossen ist.

 

Wenn ich Ihnen helfen konnte, wäre ich über eine positive Bewertung sehr dankbar klicken Sie einfach auf den :-) unter meiner Antwort.

Gruss Günter

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Geben Sie mir für die Bewertung noch Zeit bis ich Ihren Ratschlag befolgen konnte. Grundsätzlich macht mir Ihr Service bereits einen guten Eindruck, ich möchte mein Problem aber schlussendlich gelöst sehen.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

in Ordnung kein Problem wenn Sie entsprechend so vorgehen sollte es auch klappen. Beachten Sie, das die Platte via USB lokal an Ihrem Windows PC sein muss d.h. es darf kein Netzwerklaufwerk oder etwas spezielles sein sondern eine normale Platte ob diese 2 Platten in einem RAID zu einer verbunden hat spielt dabei keine Rolle.

Gruss Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

sofern ich Ihnen helfen bzw. weiter helfen konnte oder Sie aufgrund meiner Vorschläge in die richtige Richtung gekommen sind, so wäre ich über eine positive Bewertung sehr dankbar. Um eine positive Bewertung abgeben zu können, müssen Sie auf den :-) unter meiner Antwort klicken nur so erfolgt auch die Bezahlung an mich.

Wenn Sie eine positive Bewertung abgeben, muss ich davon ausgehen das Sie zufrieden sind.
Wenn Sie nicht zufrieden sind oder das Problem nicht gelöst ist, sehen Sie von einer Bewertung ab. Ich stehe Ihnen natürlich gern weiter zur Verfügung. Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Wenn ich Windowstaste+R > diskmgmt.msc > OK eingebe, kommt die Meldung "this file has not a program associated with it for performing this action"

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo

das funktioniert nur unter Windows alternativ: Systemsteuerung > System und Sicherheit > Verwaltung > Computerverwaltung > Datenträgerverwaltung das wäre der Weg zu Fuß.

Gruss Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

sofern ich Ihnen helfen bzw. weiter helfen konnte oder Sie aufgrund meiner Vorschläge in die richtige Richtung gekommen sind, so wäre ich über eine positive Bewertung sehr dankbar. Um eine positive Bewertung abgeben zu können, müssen Sie auf den :-) unter meiner Antwort klicken nur so erfolgt auch die Bezahlung an mich.

Wenn Sie eine positive Bewertung abgeben, muss ich davon ausgehen das Sie zufrieden sind.
Wenn Sie nicht zufrieden sind oder das Problem nicht gelöst ist, sehen Sie von einer Bewertung ab. Ich stehe Ihnen natürlich gern weiter zur Verfügung. Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Herr


 


Leider funktioniert das alles nicht. Ich kann zwar entsprechend Ihren Vorschlägen bis auf die Ebene der Disk kommen, der Formatierungsbefehl ist aber hellgrau hinterlegt und kann nicht angeklickt werden


 


Mit freundlichen Grüssen


 


Reto Stocker

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

statt formatieren müssen Sie natürlich eine Partition anlegen das befindet sich im gleichen Bereich wie der Format-Befehl.

Gruss Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Mac