So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an M. Härtel.
M. Härtel
M. Härtel, Dipl.-Inf. (FH)
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 795
Erfahrung:  Arbeite beruflich mit Macs
35362359
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
M. Härtel ist jetzt online.

Habe ein MAC BOOK pro(I7) SSD sept. 2011 und will via Bootcamp

Kundenfrage

Habe ein MAC BOOK pro(I7) SSD sept. 2011 und will via Bootcamp Win7 Pro 64 Bit installieren.
Leider erscheint ein schwarzer Bildschirm-trotz Treiberupdate.
Festplattendienstprogramm zeigt, daß die BOOTCAMP-Partition in FAT 32 formatiert wurde, was zu Win7 inkompatibel ist.

Was kann ich tun ?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  M. Härtel hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo und willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, XXXXX XXXXX unseren Service verwenden. Wenn Sie Windows installieren müssen Sie die Bootcamp-Partionion neu installieren.

Gruß,
M. Härtel
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Und wie mache ich das ? Mit dem Festplattendienstprogramm ist das nicht möglich ?
Experte:  M. Härtel hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wärend des Vorgangs mit dem Bootcamp Assistenten kommt an einer Stelle die Aufforderung, die Windows-CD einzulegen. Dabei wird auch von der CD gebootet. Windows sucht dann nach der zu verwendenden Partion. Die formatieren Sie dann neu.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Herr Härtel,

so habe ich das getan. Nach Ihrer Antwort Versuch Win DVD nicht eingelegt-auf Aufforderung gewartet-Dann kommt zumindest ein schwarzer Bildschirm mit blinkendem Cursor-Das war es dann !


Hardware:


120 GB SSD (BOOTCAMP 60 GB für WIN)(Apple)

750 GB HD

Externes DVD-Laufwerk via USB


Soft: WIN 7 64B Prof

Treiberupdate via USB-Stick FAT formatiert runter geladen.

Alle updates neu.
Experte:  M. Härtel hat geantwortet vor 5 Jahren.
Können Sie von der Windows-CD booten?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Mit hochfahren und Wahltaste erscheinen folgende Menüs

HDMAC MAC recovery WIN7 (CD SYMBOL) ENI BOOT


Booten von Win führt zu schwarzem Bildschirm und links oben blinkendem Cursor -ENI BOOT führt zu einfrieren-NIX passiert


CHECK der BOOTCAMP PART. zeigt 2MB belegtem Speicherplatz


Experte:  M. Härtel hat geantwortet vor 5 Jahren.
Versuchen Sie die "C" Taste beim Booten
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Geht-dann schwarzer Screen mit blinkendem Cursor wie gehabt.

WIN 7 64 Prof OEM


besteht aus WIN 7 DVD (verwendet) und Preinstallation KIT-

nicht verwendet



Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wars Das Jetzt ? Oder bekomme ich noch eine Antwort ?

Scheint Sie sind einfach weg ?
Experte:  M. Härtel hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich melde mich in 1 Stunde. Bin gerade unterwegs.
Experte:  M. Härtel hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie sollten per Bootcamp-Assisten die Partition nochmal löschen und den Vorgang nochmal ganz von vorn starten.

Ich habe ein Video herausgesucht, welches Sie zur Verdeutlichung nachvollziehen können. Sobald Sie an einer Stelle an Ihrem Mac nicht in derselben Weise weiterkommen melden Sie sich hier nochmal.
M. Härtel und weitere Experten für Mac sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Habe ich schon 5x gemacht ! Selbes Resultat.
Experte:  M. Härtel hat geantwortet vor 5 Jahren.
Versuchen Sie mal die Anleitung hier:

http://www.youtube.com/watch?v=5iFgo1LB4UY

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke, XXXXX XXXXX sehr gut.
Leider kommt jetzt, "This is not a bootable device"


Kann das sein, daß das externe Laufwerk nicht Bootfähig ist,

weil über USB angeschlossen ?

Experte:  M. Härtel hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich habe schon davon gehört, dass einige externe Laufwerke nicht mit einem Mac harmonieren als Boot-Device. Es gibt da ein paar Lösungsansätze, die ich aber nicht für sehr gut halte, da aufwändig und gefährlich.
Haben Sie vielleicht die Möglichkeit, irgendwo ein anderes Laufwerk aufzutreiben zum testen?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich hab mir ein Original APPLE bestellt-habs morgen und melde mich dann nach dem test !
Experte:  M. Härtel hat geantwortet vor 5 Jahren.
Alles klar.. Ist ihr internes Laufwerk denn defekt?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nein, da ist eine 2te Platte eingebaut und anstatt dessen habe ich ein externes USB-Laufwerk von Apple.

Aber scheint nicht bootfähig. Jedenfalls gerade ist das neue superdrive gekommen. teste und melde mich. Bin gespannt!

Experte:  M. Härtel hat geantwortet vor 5 Jahren.
Na da bin ich auch gespannt..
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
NA also Apple, das Superdrive wird gar nicht erkannt. Im Internet
steht man braucht ein USB Y-kabel, da ein USB-Port zuwenig Saft liefert. LG-Brenner angeschlossen, Meldung Medium nicht erkannt.


Bleibt also nur die Methode mittels meines IMAC das MAC BOOK im Firewire Modus zu verbinden und via IMAC zu installieren-oder WIN 7 auf USB Stick transferieren, aber da weiß ich nicht wie ich das anstelle.

Der Teufel steckt im Detail.
Experte:  M. Härtel hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das ist ein spezieller Fall. Ich habe mal gelesen, dass der Firewire-Modus mit Bootcamp problematisch sein kann.

Ich würde Ihnen raten, lieber das Y-Kabel zu besorgen. Alternativ könnten Sie natürlich auch Windows ohne Bootcamp verwenden (als virtuelles System). Ich selber bin seit einiger Zeit auch umgestiegen von Bootcamp auf ein virtuelles System und bin damit sehr glücklich.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Herr Härtel,

also von extern Win7 installieren geht wohl wegen treiberproblematik nicht.

Habe jetzt das DVD Laufwerk wieder eingebaut und Win7 installiert.
,
Experte:  M. Härtel hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ok, das war natürlich auch ein möglicher Weg.