So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.

autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 5808
Erfahrung:  IT Servicetechnik, repariere Mac's
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Nach Start arbeitet Festplatte ohne Unterbrechung min. 90 Minuten.

Kundenfrage

Nach Start arbeitet Festplatte ohne Unterbrechung min. 90 Minuten. Macos 10.7, iMac 27 Zoll 3,16 MHz. Nach kurzer Ruhezeit beginnt das Gleiche Spiel. In dieser Zeit reagiert der Mac dramatisch verlangsamt.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  Ullmannb hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo und schönen guten Abend,

In der Ruhezeit geht ihr Mac in einen besonderen Ruhemodus der einige Zeit braucht um richtig beendet zu werden. Sie können diesen Modus jedoch wie folgt deaktivieren:


Laden Sie sich das Programm "Caffeine" ich hoffe es noch kostenlos herunter und stellen hier ein das sie den Ruhzustand nicht wollen.

Mit freundlichen Grüßen

Benjamin Ullmann


Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo Herr Ullmann,

es geht bei diesem Problem nicht um den Ruhezustand, der normalerweise 1 -2 Minuten braucht, um tatsächlich einzutreten.
Nein, das Problem ist neu auf diesem Rechner (der seit 3 Jahren problemlos läuft). Es sind ab dem Start des Rechners die typischen Geräusche zu hören, wenn ein Programm auf die Festplatte zugreift. Das wäre normal, wenn es ab Start vielleicht 5 Minuten dauern würde (bis alle Programme hochgeladen sind). Seit 3 Tagen dauert dieser Zustand aber mindestrens 11/2 Sunden!!! In dieser Zeit kann man praktisch nicht mehr arbeiten, so verlangsamt irgendein unbekannter Prozess den Rechner.

Die Aktivitätenanzeige zeigt sehr hohe Festplattenaktivitäten: Schreib- wie lesezugriffe, >5GB
Gruß Thomas Hammerschmidt
Experte:  Ullmannb hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo Herr Hammerschmidt,

dann habe ich Sie falsch verstanden. Entschuldigen Sie bitte.

Was wurde vor 3 Tagen geändert? Ist dieser "Zustand" einfach so gekommen?

Probieren Sie mal folgende Dinge:

Wenn Sie erst ein Update durchgeführt haben:

Ordner Programme öffnen und zu Dienstprogramme . Dort sucht man die Schlüsselbundverwaltung.
Hier unter Einstellungen im letzten Reiter Zertifikate braucht man nun nur die Einstellung CRL auf aus zu stellen.

Nach dem Nächsten Neustart des Mac AppStore sollte nun wieder alles gewohnt flott laufen.


Oder/ Und

Öffnen Sie die Systemeinstellung "Energie sparen" und klicken dann auf "Optionen". (Falls die Taste "Optionen" nicht angezeigt wird, klicken Sie auf "Details einblenden" und dann auf "Optionen".) Wählen Sie dann "Maximal" aus dem Einblendmenü "Prozessorleistung" aus.


Neustarten ist bei beiden wichtig :)

Mit freundlichen Grüßen

Benjamin Ullmann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo herr Ullmann,

es könnte möglicherweise wirklich mit einem update zusammenhängen (ich glaube ms office für mac).
beide Ihre Tips lassen sich aber nicht ausprobieren:
- Schlüsselbund, Zertifikate: "CRL" gibt es dort nicht.
- Energie sparen: gibt keinen "Optionen" Schalter, nur die Einstellungen für Ruhezustand Computer/ Monitor und einige Alternativen, die in Kästchen anzuklicken sind, wie "wenn möglich, Ruhezustand der Festplatte aktivieren etc.

Gruß
T.H.
Experte:  Ullmannb hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

dann probieren sie bitte folgende Dinge:

  1. Drücken Sie die Tastenkombination Befehlstaste + Wahltaste + Escape, um Programme zu beenden, die nicht mehr reagieren.
  2. Versetzen Sie Ihren Mac in den Ruhezustand, indem Sie im Menü "Apple" oben links in der Menüleiste die Option "Ruhezustand" wählen. Beenden Sie den Ruhezustand anschließend gleich wieder.
  3. Starten Sie Ihren Mac neu, indem Sie im Menü "Apple" oben links in der Menüleiste die Option "Neustart" wählen.
  4. Schalten Sie Ihren Mac aus, indem Sie im Menü "Apple" oben links in der Menüleiste die Option "Ausschalten" wählen.
Und nach dem neustart:

PRAM und NVRAM zurücksetzen

  1. Fahren Sie den Computer herunter.
  2. Suchen Sie folgende Tasten auf Ihrer Tastatur: Befehlstaste, Wahltaste, P und R. Sie müssen diese Tasten in Schritt 4 gleichzeitig gedrückt halten.
  3. Schalten Sie den Computer ein.
  4. Drücken Sie die Tasten Befehl-Wahl-P-R, und halten Sie diese gedrückt. Sie müssen diese Tastenkombination drücken, bevor der graue Bildschirm angezeigt wird.
  5. Halten Sie die Tasten gedrückt, bis der Computer erneut startet und Sie den Startton zum zweiten Mal hören.
  6. Lassen Sie die Tasten los.
Und

Caches löschen:
wieder neu anmelden und die Caches in der Library löschen
Finder öffnen --> Gehe zu. --> Alt-Taste drücken, "Library" erscheint. Dies auswählen, dann auf Caches gehen, dort alle Dateien löschen
Dann im Finder links auf Macintosh HD klicken, dort Library anwählen, wieder Caches auswählen, dort wieder alle Dateien löschen
Papierkorb leeren


Dies sollte helfen, wenn nicht einfach wieder melden.

Wir finden eine Lösung :)

Mit freundlichen Grüßen
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Alles durchgeführt wie oben empfohlen - Problem aber wie unverändert: Festplatte rattert vor sich hin und Mac arbeitet extrem verlangsamt.
Gruß

T.H.
Experte:  Ullmannb hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo nochmal,

Ein kleine Sache fällt mir noch ein die mir mal geholfen hat:

Java-Neuinstallation

Unter Programme/Dienstprogramme auf Java-Einstellungen. "App" gehen, dieses Programm hat dann Java neu heruntergeladen und installiert
(es dauert relativ lange und zwischendrin auch hängt auch mehrmals minutenlang, bitte brechen sie nicht ab, sonst scheitern neue Versuche.

Wenn das auch nicht hilfe gibt es nur eine neu installation. :(

Vlt doch noch mal das probieren:


Systemstart im Recovery-Modus
Beim Starten des Rechners cmd-R drücken und halten, dann taucht ein Bildschirm mit verschiedenen Optionen auf.
Dort dann Festplatten-Dienstprogramm nutzen, Harddisk und Benutzerrechte überprüfen und auch reparieren.

Mit freundlichen Grüßen
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Tja, beide Rezepte haben leider nicht geholfen. Ich werde es morgen mit der Apple-Hotline nochmal versuchen.
Gruß
T.H.
Experte:  Ullmannb hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

gern dürfen Sie dies auch Probieren. Oder ich gebe es an meine Kollegen weiter vlt wissen die noch etwas.


Mit freundlichen Grüßen
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Jahren.

Guten Tag,

Sie können auch die Zugriffsrechte reparieren, könnte durchaus sein das dannach die Festplatte wieder ruhiger läuft.

Eine Anleitung finden Sie auf der folgenden Webseite-->

http://www.tiramigoof.de/wordpress/?p=5835

Mfg und gutes gelingen

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • COM.iN IT-Service

    COM.iN IT-Service

    Dipl.Ing.

    Zufriedene Kunden:

    318
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COM.iN IT-Service

    COM.iN IT-Service

    Dipl.Ing.

    Zufriedene Kunden:

    318
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RU/ru/2015-8-18_172533_urchneransebakken.64x64.jpg Avatar von iDoc

    iDoc

    Technology Consultant

    Zufriedene Kunden:

    659
    Bachelor of Media Management, ehem. Apple-Mitarbeiter, Mac-Nutzer seit 1984, Hintergrund aus Werbung und Fernsehen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2330
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6457
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Mac