So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an COM.iN IT-Service.
COM.iN IT-Service
COM.iN IT-Service, Dipl.Ing.
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 1971
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
COM.iN IT-Service ist jetzt online.

Seit dem ich ein neues MacBookPro habe und versuche meine Daten

Kundenfrage

Seit dem ich ein neues MacBookPro habe und versuche meine Daten vondem alten MacBookPro zu ziehen hat sich leider mein Kennwort auf dem alten rechner geändert ich komme einfach nicht mehr an Ihn ran - was kann das denn sein?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in, vorab vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.

Ich nehme mal an, dass Sie auf Ihrem alten MB auch eine ältere Version von OS X haben. Und dazu auch eine DVD.

Versuchen Sie daher als erstes den Start des MB mit dieser DVD und starten Sie dann das Festplattendienstprogramm.
(Um von einer bootfähigen CD/DVD zu starten, bitte die Taste C während des Startvorgangs drücken)

  1. Wenn Ihr Computer von CD/DVD gebootet hat, wählen Sie die Option Festplatten-Dienstprogramm aus dem Menü Installationsprogramm.
    (Unter Mac OS X 10.4 oder höher müssen Sie zunächst Ihre Sprache auswählen.)
    Wichtig: Klicken Sie im ersten Bildschirm des Installationsprogramms nicht auf "Fortfahren". Wenn Sie dies tun, müssen Sie erneut von der CD starten, um auf des Festplatten-Dienstprogramm zugreifen zu können.
  2. Klicken Sie nun auf den Tab Erste Hilfe.
  3. Klicken Sie auf das Dreieck links neben dem Festplattensymbol, um die Namen Ihrer Festplatten-Volumes und -partitionen anzuzeigen.
  4. Wählen Sie Ihr Mac OS X Volume.
  5. Klicken Sie auf Reparieren.
    (Das Festplatten-Dienstprogramm überprüft und repariert die Festplatte)

Danach normalen Neustart versuchen.

 

_________________________________________________________________________________

Ich hoffe, diese Hinweise helfen Ihnen weiter.

_________________________________________________________________________________
Bitte nutzen Sie das Textfeld unter dieser Antwort – evtl. scrollen – um weiter an Ihrer Frage zu arbeiten. SIE BRAUCHEN KEINE NEU FRAGE ERZEUGEN!
Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte so fair sein und akzeptieren, sonst erhält „Ihr Experte“ keine Vergütung für seine Beratung.
Natürlich ist auch eine positive Bewertung sehr willkommen.