So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Apple Support
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 6971
Erfahrung:  Mac OS X, IOS, Apple Hardware und Software
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

mac book pro gibt CD nicht aus, ist wohl ein technisches Problem.

Kundenfrage

mac book pro gibt CD nicht aus, ist wohl ein technisches Problem. Wie kriege ich die CD aus dem Laufwerk?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

also das ist kein technisches Problem sondern ein Bug den Apple leider seit über 20 Jahren wohl nicht behoben hat. Da Apple Laufwerke verwendet,, gibt es diese normalerweise auch nicht das gab es früher schon bei Floppy Ergebnis: Gleiches Problem.

Sie können folgende Maßnahmen ergreifen:

- CD in den Papierkorb schieben
- mit gedrückter Maustaste beim Start
- Apfel+E drücken

und die letzte Möglichkeit, die Sie direkt testen sollte wäre "Open Firmware":

1. Starten Sie Ihren Mac neu

2. Halten Sie die Befehlstaste, sowie die "Wahltaste" und auch die Tasten "O" und "F" gleichzeitig gedrückt, sobald der Startton erklingt.

3. Jetzt lassen Sie die Tasten los, sobald der weiße Bildschirm zu sehen ist auf dem jetzt folgendes zu lesen sein muss: "Welcome to Open Firmware".

4. Sobald die Konsole am Bildschirm angezeigt wird, setzen Sie folgenden Befehl ab::

eject cd

5. Drücken Sie nun "Enter" und warten einige Sekunden warten. Das Laufwerk sollte das Medium nun auswerfen.

6. Es wird nun "OK" angezeigt und Sie geben als letzten Befehl folgendes ein:

mac-boot

7. Das Medium ist heraus gekommen und Ihr Mac startet neu.

Versuchen Sie es einmal und teilen Sie mir das Resultat mit und lesen Sie bitte auch meine erneute Antwort.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke! Hat mit der Papierkorbmethode geklappt, obwohl wir das gestern schon erfolglos probiert haben. Ich habe mir diese Seite vorsichtshalber ausgedruckt. Gruß Christine
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ja super das ging ja sehr schnell mussten Sie also doch nicht den Mac im "Open Firmware" Modus starten. Diese Methode gut notieren, sie hat vielen Mac Usern den Tag gerettet :-) ich würde mich natürlich über eine Akzeptierung meiner Antwort sehr freuen und bin sehr gern weiter für Sie da!

LG Günter