So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...

IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Apple Support
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 6838
Erfahrung:  Mac OS X, IOS, Apple Hardware und Software
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Hallo, ich arbeite mit MAC OS X und über Parallels auch mit

Kundenfrage

Hallo,
ich arbeite mit MAC OS X und über Parallels auch mit Windows und Office. Leider reagiert
mein Drucker: HP Officejet 4500 nur auf OSX, so daß ich alle Dateien aus MS-Office erst
nach Office in Mac kopieren muß und dann von dort erst drucken kann. OK, ist ja alles möglich.
Aber jetzt, ich mache meine Steuererklärung mit den Formularen des Finanzamtes.
Die Elster-Formulare laufen nur auf Windows. Ich kann meine Eingaben aber weder nach OSX kopieren, noch irgendwie ausdrucken.
Gibt es einen Trick, den Drucker gleichzeitig über Parallels auf Windows zu installieren?
Schon jetzt vielen Dank.
Dieter Riedel
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

ja so etwas ist möglich das Prinzip nennt sich Printersharing:

http://kb.parallels.com/de/4990

und noch viel wichtiger:

http://kb.parallels.com/de/5783

im grunde genommen würden sich beide Systeme d.h. das UNIX Mac OS X und Windows NT (Windows 7 oder welche auch immer) den Drucker teilen und somit hätten beide darauf Zugriff.

Da Sie einen HP-Drucker haben und Paralells mit speziellen HP-PostScript Treibern arbeitet sollte das kein Thema sein, versuchen Sie es einmal und teilen Sie mir doch mit, ob die Hinweise aus dem 2. Link zum Erfolg geführt haben oder nicht.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,
ich habe den 2. Link getestet. Der Drucker spricht zwar an, die gedruckte Testseite ist aber sehr
verzerrt. In dem Link heißt es, man soll auf jeden Fall den Treiber für den HP LJ 8500 PS installieren.
Das habe ich gemacht und der Drucker reagiert, aber eben nur eingeschränkt. Wie jetllzt weiter?
Gruss
Dieter Riedel
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ja, das ist eben das Problem: Leider werden die Drucker nicht komplett mit allen Funktionen unterstützt da ist leider nichts zu machen. Man kann natürlich auch einfach einen PDF-Drucker unter Windows installieren dann in Elster den Ausdruck machen und direkt unter Mac OS X ausdrucken. Dafür gäbe z.B. FreePDF wenn Sie alles gemacht haben, dann sollte es halbwegs laufen komplett laufen d.h. mit allen Funktionen die der Drucker hat wird es auf diesem Weg aber definitiv nicht. Gruss Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Haben Sie mal das hier gemacht: Im Menü von Parallels sollte unter "Geräte (Devices) USB" der Drucker erscheinen. Sie können ihn anklicken um den Anschluss unter Windows zu aktivieren. Wäre eine weitere Möglichkeit. Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo, der Druckeranschluss unter Windows ist aktiv. Das wird im kann ich in der Sys von Windows abfragen.
Ausserdem wird ja die Testseite gedruckt.
Gruss
Dieter Riedel
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Dann sollte es auch aus Windows Anwendungen heraus klappen testen Sie es doch mal mit einem normalen Programm, nicht mit Elster das ist leider sehr "hackelig". Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo, ja aus Excell und Word heraus wird gedruckt, leider verzerrt aber immerhin leserlich.
Dieter Riedel
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ja, das ist doch sehr schön das muss auch aus Elster heraus klappen, da die gleichen Windows Dialoge benutzt werden. Wenn dem nicht so sein sollte installieren Sie doch mal FreePDF oder PDF-Creator:

http://www.chip.de/downloads/PDFCreator_13009777.html

und dann die PDF selbst zum Drucker senden oder unter OS X mal testen ggf. mit einem Sharedfolder. Das mit der Verzerrung naja, da müsste man evtl. an den Einstellungen ein wenig spielen. Ich vermute, das es mit dem PS selbst oder dem Paralells zu tun hat. Daher könnten Sie mal verschiedene Druckereinstellungen testen und mir Bescheid geben.

Beachten Sie aber folgendes: Elster selbst kann Fehler enthalten, das kommt leider häufiger vor. Teilen Sie mir doch mit, wie weit Sie gekommen sind.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo, ich werde mal mit dem PDFCreator experimentieren. Mit Elster geht leider, egal wie ich den Drucker
aufrufe, nichts, absolut nichts. Auch kopieren und in andere Dateien oder Programme einfügen geht
nicht. Also, wenn es eine Lösung gibt, dann muß das irgendwie anders laufen.
Also erst mal PDF. Außerdem rufe ich jetzt mal beim Finanzamt an. Vielleicht gibt es dort eine
hotline. Mal sehen.
Gruss
Dieter Riedel
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

also das Elster gar nicht drucken will wundert mich nun doch das ist auch ein ganz anderes Problem generell haben wir das eigentliche Problem ja gelöst. Das der Druck verzerrt ist, dürfte auf die Einstellungen zurückzuführen sein ich würde da wie gesagt mal die eine oder andere probieren. Eine eindeutige Lösung scheint es aber auch vom Hersteller selbst nicht zu geben.

http://download.parallels.com/desktop/v5/docs/de/Parallels_Desktop_Users_Guide/23545.htm

dort wäre noch mal eine exakte Beschreibung der Grundinstallation. Man kann auch unter Windows den Drucker manuell hinzufügen:

Start > Geräte und Drucker

dort manuell auf "Drucker hinzufügen" als Anschluss den LPT1 verwenden und keine automatisch Druckererkennung es gibt unter Windows wohl einen "Apple Color LW 12/660 PS"-Druckertreiber dieser soll angeblich den Auftrag an den echten weiterleiten (Name kann abweichend sein). Darauf achten, das wenn Paralells einen echten gefundenen Drucker anbinden will dies verneint wird.

Hinweis: Bitte akzeptieren Sie nur, wenn ich Ihnen weiter helfen konnte ich bleibe natürlich an der Sache dran!

Gruss Günter

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • COM.iN IT-Service

    COM.iN IT-Service

    Dipl.Ing.

    Zufriedene Kunden:

    318
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COM.iN IT-Service

    COM.iN IT-Service

    Dipl.Ing.

    Zufriedene Kunden:

    318
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RU/ru/2015-8-18_172533_urchneransebakken.64x64.jpg Avatar von iDoc

    iDoc

    Technology Consultant

    Zufriedene Kunden:

    659
    Bachelor of Media Management, ehem. Apple-Mitarbeiter, Mac-Nutzer seit 1984, Hintergrund aus Werbung und Fernsehen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2330
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6457
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Mac