So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Apple Help Desk...
Apple Help Desk Specialist
Apple Help Desk Specialist, Informatiker
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 26
Erfahrung:  Apple Help Desk Specialist, Dipl. Wirtschaftsinformatiker
56096076
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
Apple Help Desk Specialist ist jetzt online.

mein 2.Monitor geht andauernd unterschiedlich lange an und

Kundenfrage

mein 2.Monitor geht andauernd unterschiedlich lange an und aus.
Habe ihn daraufhin am Mac Book angeschlossen, geht dort ohne Probleme.
iMac 24" Lion 4GB
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  Apple Help Desk Specialist hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Kunde

 

Besten Dankl für Ihre Nachricht.

 

Bitte stellen Sie zum Testen eine niedrige Auflösung und Hertzzahl ein.

Anschliessend beobachten Sie nichmals, ob sich der Zweitmonitor nochmals ausschaltet.

 

Ich gehe davon aus, dass Sie dem Zweitmonitor ein "nicht kompatibles" Signal liefern.

 

Viel Erfolg und beste Grüsse

 

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das habe ich bereits vorher getestet und kein Verbesserung festgestellt. Das Signal ist seit Inbetriebnahme des Rechners mit dem 2.Monitor vor geraumer Zeit das gleiche.
Experte:  Apple Help Desk Specialist hat geantwortet vor 5 Jahren.

Besten Dank.

Um was für ein Monitor (Marke, Modelbezeichnung,...) handelt es sich denn?

 

Beste Grüsse

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
iiyamaha ProLite E4815 19" Mod:PLE481S-SOS.
Zur weiteren Information: Die Power LED leuchtet immer blau auch wenn der Monitorbild zeitweise schwarz ist.
Wenn kein Signal vorhanden ist, d.h. Monitor nicht mit Mac verbunden, leuchtet die Power LED gelb.
Experte:  Apple Help Desk Specialist hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Kunde

 

Leider kann ich mit Ihren Informationen keine Dokumente vom Hersteller finden. Ergo kann ich Ihen nicht helfen. Ich empfehle Ihnen:

 

- Anhang der richtigen Bezeichnung die Herstellerseite zu durchkämmen

oder noch einfacher:

- Fragen Sie den Hersteller mit dem folgenden Link:

http://www.iiyama.com/de_de/support/service-formular/

 

Bitte entschuldigen Sie.

 

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Viel Erfolg und beste Grüsse

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich denke es liegt nicht am Monitor. Wie ich bereits in meiner ersten Fragestellung erwähnte, verhält sich der Monitor an meinem Mac Book unter OS X Snow Leopard völlig normal und hat keine Aussetzer.
Ich habe auch schon an dem Adapter des iMac Mini Anschlusses gerüttelt, aber selbst das hat keinen Einfluss auf die Aussetzer.
Ich vermute OS x Lion oder der iMac?
Experte:  Apple Help Desk Specialist hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Kunde

Ich wollte mir erstmals die Spezifikationen Ihres Monitors anschauen.

Sie haben nicht per Zufall einen anderen Monitor zum Testen in Griffnaehe.

Die Herausgorderung aus der Ferne ist, dass es so ziemlich alles sein kann;
OS X - installieren Sie die Updates
Firmware - aktualisieren Sie

Und letztlich ein Hardwareproblem. Starten Sie Ihr Mac mit der D Taste gedrückt. Oder ersetzen Sie den Display Adapter,...

Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass mit den iMacs und GPUs ein Priblem war. Leider kann ich hierzu bei Apple im Moment nichts finden.

Beste Grüße
Experte:  Apple Help Desk Specialist hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Kundin
Sehr geehrter Kunde

 

JustAnswer kann nur funktionieren, wenn Sie uns als Experten fuer unsere Antworten auch entloehnen.

 

Bitte geben Sie mir kurz ein Feedback, ob Sie allenfalls noch weitere Fragen haben. Wenn nicht, akzeptieren Sie bitte meine Antwort.

 

Besten Dank und freundliche Grüss

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
OS X ist bei diesem Rechner immer auf dem neuesten Stand.
Ich habe den Mac heute früh hochgefahren.Ohne das sonst etwas geändert wurde (keine Taste D gedrückt)
ist der Monitor stabil. ich bin nun leider genauso schlau wie vorher.

Einen anderen Monitor habe ich nicht zur Verfügung. Ausserdem hatte ich doch bereits erwähnt, das der Monitor am Mac Book einwandfrei funktionierte.

Wenn ich eine für mich schlüssige Antwort die das Problem löst bekomme, werde ich gerne Akzeptieren anklicken.

MfG

kp claussen
Experte:  Apple Help Desk Specialist hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Kunde

 

Wie bereits erklärt, kann das Problem sehr vielschichtig sein.

 

Da Sie keinen anderen Monitor zur Verfügung haben, möchte ich mit Ihnen einen Hardwaretest durchführen.

 

Bitte gehen Sie wie folgt vor:

http://support.apple.com/kb/HT1509?viewlocale=de_DE

 

Erhalten Sie eine Fehlermeldung?

 

Beste Grüsse

 

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich habe mir die Seite ausgedruckt.Nach der Anleitung Tate d gedrückt, nach ca.1 Min. erschien dann destr graue Apfel sowie der graue sich drehende Kreis. dann fuhr der Rechner normal hoch ohne das Hardware-Test Symbol zu zeigen.

MfG
Experte:  Apple Help Desk Specialist hat geantwortet vor 5 Jahren.
Besten Dank für Ihre Nachricht.

Komisch, dies sollte i. R. problemlos funktionieren.

Bitte nehmen Sie die originalen Installationsmedien (DVDs) zu Ihrem iMac zur Hand.

Eine der DVD sollte mit der Aufschrift "Hardware Test" beschriftet sein und wie sie diesen starten. Versuchen Sie so den Apple Hardware Test durchzuführen.

Viel Erfolg
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Diese Nachricht kommt nun vom iPad.
Zu Ihrer Information:
Bei den mitgelieferten System CD's handelt es sich um Leopard. Der Rechner startet unter Lion mit Taste C nicht!!
Sondern beim Start Wahltaste gedrückt halten und dann von CD starten.
Rechner Bootet nun von CD, dann nicht Installieren, sondern Startvolumen auf Netzwerkstart anklicken.
Nun beim Neustart Taste D halten und siehe da, das Hardwaretest Logo erscheint.

Der Kurztest zeigte keine Fehler.
Der ausführliche Test läuft noch ca. 45 Min.
Danach oder morgen werde ich dann berichten.

Diese Auskunft ist kostenlos!!

MfG
Experte:  Apple Help Desk Specialist hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Kunde

Besten Dank für Ihre Nachricht.

Ja, gerne geben Sie mir Bescheid, wie der Test ausging. Bin gespannt.

Ich wünsche Ihnen einen angenehmen Abend,
beste Grüsse

(Ich erhalte für die Lösung Ihrer Frage 15$ ;-) Mein Stundenansatz im richtigen Leben beläuft sich zwischen 200 und 400$ - rechnen Sie selbst! -> Ich habe das hier ja aus Freude)
Apple Help Desk Specialist und weitere Experten für Mac sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wie zu erwarten war liegt kein Fehler vor.Ich habe jetzt alles Eingestöpselt, der Monitor verhält sich immer noch unauffällig.
Ich werde wohl demnächst mal mit dem Adapter zum freundlichen Appel Händler hier in HH gehen und Ihn dort testen lassen.

PS: Ich bin inzwischen Rentner und Mace es auch größtenteils aus Freude an der Sache.

MfG
Experte:  Apple Help Desk Specialist hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend

Besten Dank für Ihre Nachricht.

Nehmen Sie doch noch die Seriennummer von Ihrem Mac mit. Allenfalls kann der Apple Händler noch auf Informationen zugreifen, die Ihren Mac betreffen, falls dort Probleme auftreten.

Ich wünsche Ihnen einen angenehmen Abend.

Beste Grüsse
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
24-inch, Early 2008
Prozessor 3,06 GHz Intel Core 2
Speicher 4 GB 800 MHz DDR2
Grafikkarte NVIDIA GeForce 8800 GS 512
Software Mac OS X Lion 10.7.3 (11D50

Mfg
Experte:  Apple Help Desk Specialist hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend

Besten Dank für Ihre Nachricht.
Leider kann ich keine fuer Sie wichtige Informationen finden.

Beste Gruesse

Ähnliche Fragen in der Kategorie Mac