So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 6053
Erfahrung:  IT Servicetechnik, repariere Mac's
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
autsch_news ist jetzt online.

icloudmail meldet "Der Server meldet den Fehler: Der Server

Kundenfrage

icloudmail meldet "Der Server meldet den Fehler: Der Server „imap.me.com“ kann über den Port 995 nicht erreicht werden."

Ist denn der Server der richtige? Muss ich den Port ändern, in welchen?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

bei welchem Mailanbieter sind Sie denn? Bitte nur den Namen des Anbieters, keine Mailadressen. Allgemein gilt:

POP3: 110 (unverschlüsselt)
IMAP4: 143 (unverschlüsselt)
SMTP: 25 (unverschlüsselt)
SMTP alternativ: 587 (unverschlüsselt)

die Servernamen müssen natürlich ebenso richtig sein.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
es geht um die "icloudmail" von apple, früher MobilemeMail. Dorthin bin ich wohl erfolgreich gewechselt und der Wechsel wurde mir bestätigt.

server für eintreffende mails: imap.me.com
für ausgehende: smtp.me.com:benutzername

wo sollten die Angaben (oben) eingetragen werden? Bei den accountinformationen doch nicht, oder?

Gruss,
Frank
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

im Grunde müssen Sie nichts einstellen nur die Servernamen die Ports für IMAP4 sind 143 (unverschlüsselt) oder 995 (verschlüsselt). Apple verlangt beim SMTP-Port den Anschluss 587 nicht 25. In allen Fällen wird auch eine SSL-Verbindung verlangt.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
bitte noch einmal für DAUs:
Wo können diese Angaben ("Servernamen die Ports für IMAP4 sind 143 (unverschlüsselt) oder 995 (verschlüsselt). Apple (Mail-> Einstellungen ->Accounts) verlangt beim SMTP-Port den Anschluss 587 nicht 25") eingetragen werden. Bei meinen Accountinformationen steht bei "erweitert" hinter Port "995" mit Häkchen bei SSL. Aber der 995 steht ja gerade in der Fehlermeldung. Die Serverangaben habe ich oben gegeben.
Gruss,
Frank
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
unter Erweitert ist dies einstellbar. Wenn das nicht funktioniert, würde ich einmal vorschlagen den IMAP4-Port auf 143 umzustellen klappt auch das nicht ist ICloudmail u.U. nicht erreichbar. Da kann ich allerdings dann auch nichts mehr machen. Daher muss ich einen Kollegen dazu holen d.h. ich gebe die Frage an das System frei, Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
dann erhalte ich diese Meldung:

"Der Server meldet den Fehler: Mail konnte zum Server „imap4.me.com“ keine SSL-Verbindung über den Port 143 herstellen. Vergewissern Sie sich, dass dieser Server SSL unterstützt und Ihre Accounteinstellungen korrekt sind"

Gruss,
Frank
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie müssen dann den Port auch von 143 auf 995 umstellen. Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Damen und Herren,
bei meiner letzten Anfrage verhalf mir leider keine Ihrer Antworten zum Erfolg. Ich ging davon aus, dass die 25 € als Guthaben ruhen bis ich die Lösung akzeptiere.

Es heißt in der Bestätigungsmail: "Ihre Anzahlung über 25 € wurde Ihrem JustAnswer®-Konto gutgeschrieben. Beachten Sie, dass diese Anzahlung als Guthaben auf Ihrem Konto verbleibt, bis Sie eine Antwort akzeptieren".

Ich bin allerdings ausgestiegen, als es hieß "Wenn das nicht funktioniert, würde ich einmal vorschlagen den IMAP4-Port auf 143 umzustellen klappt auch das nicht ist ICloudmail u.U. nicht erreichbar. Da kann ich allerdings dann auch nichts mehr machen" .
Ich fand es als ehemaliger Mobileme-User mit den neuesten Original-Updates etc. ehrlich gesagt etwas schwach und keine Basis für weitere Dialoge, die auch mich Zeit kosten.
Jetzt haben sie abgebucht ohne meine Akzeptanz.
Ich bitte Sie diesen Betrag wieder als Guthaben gutzuschreiben, da ich mich sicher wieder an Sie wenden werde und davon ausgehe, dass Sie mir bei einem anderen Problem tatsächlich helfen können.
Mit freundlichen Grüßen,
Frank Glowitz
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag,

 

hier gibt es eine Anleitung für das einrichten unter ICloud-->

http://www.quarkstar.at/index.php/2012/03/22/icloud-e-mail-dienst-einrichten-und-verwenden-icloud-guide/

 

hilft Ihnen eventuell weiter.

 

Es kann natürlich auch sein das ICloud im Moment nicht erreichbar ist wegen Überlastung.

 

Mfg