So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an COM.iN IT-Service.

COM.iN IT-Service
COM.iN IT-Service, Dipl.Ing.
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 1971
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
COM.iN IT-Service ist jetzt online.

Mein iPad2 fordert Verbindung mit iTunes. Dort wird Zurückstellung

Kundenfrage

Mein iPad2 fordert Verbindung mit iTunes. Dort wird Zurückstellung auf Werkseinstellungen gefordert, aber nicht ausgeführt. USB-Wechsel, Computer neu starten etc. ändert nichts. Haben Sie eine Idee? Matthias Bechtle
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in, vorab vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.

Nachfolgend die Schritte, um das iPad auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. (Es werden alle INhalte gelöscht)

1. (Optional) Zur Datensicherung ein Backup via iTunes durchführen.

 

2. Der nächste Schritt führt in die Einstellungs-App des iPad.

Hier kann gleich bei Allgemein den Bereich Zurücksetzen auswähen.

 

3. Hier gibt es mehrere Optionen.
Die umfassendste Lösch-Variante ist Inhalte & Einstellungen löschen, durch sie wird das iPad komplett auf die Wrkseinstellungen zurückgesetzt.

 

4. Wenn in den Sicherheitseinstellungen aktiviert, wird noch der Sicherheitscode abgefragt.

 

5. Danach erscheint die Frage, ob man sicher ist, dass alles gelöscht werden soll:
iPad löschen – Hiermit werden alle Daten bzw. Medien gelöscht und alle Einstellungen zurückgesetzt.
Hier auf Löschen tippen oder im Zweifelsfall auf Abbrechen.

 

6. Tippt man auf Löschen, kommt eine zusätzliche Sicherheitsabfrage:
“iPad löschen- Möchten Sie wirklich fortfahren? Alle Medien, Daten und Einstellungen werden gelöscht. Dies kann nicht widerrufen werden!

und wieder Löschen oder Abbrechen”.

7.
Wählt man jetzt Löschen, wird der Bildschirm schwarz, das Apple Logo erscheint und ein Lade- bzw. Löschbalken wird sichtbar, der langsam durchläuft.

 

Der Löschvorgang klann je nach Größe des Speicherinhalts recht lang dauern.

Bei einem 64 GB iPad, das mit 60 GB Daten befüllt war, dauerte das systeminterne Formatieren ungefähr 5 Minuten.
Danach kann das iPad an iTunes angeschlossen und die jeweilige Firmware aufgespielt werden bzw. mit einer neueren Version überschrieben werden.

_________________________________________________________________________________
Ich hoffe, diese Hinweise helfen Ihnen weiter.
_________________________________________________________________________________
Bitte nutzen Sie das Textfeld unter dieser Antwort – evtl. scrollen – um weiter an Ihrer Frage zu arbeiten. SIE BRAUCHEN KEINE NEU FRAGE ERZEUGEN!
Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte so fair sein und akzeptieren, sonst erhält „Ihr Experte“ keine Vergütung für seine Beratung.
Natürlich ist auch eine positive Bewertung sehr willkommen.

 

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Experte, genau 7. passiert nicht vollständig. Zwar erscheint das Apple-Logo, doch kein Ladebalken. Der Vorgang endet mit etwa: "kann Wiederherstellung nicht ausführen. Unbekannter Fehler 1603" oder manchmal auch "Fehler 1604". Apple-Support ist ratlos und denkt an einen Hardware-Fehler. Ich denke das nicht.

Haben Sie noch eine Idee? Vielen Dank für Feedback.

Matthias Bechtle

Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

der Fehler 1603 bedeutet, dass es Probleme beim Zugriff auf die FW-Datei gibt.

Der Umgang ist u.a. auch davon abhängig, ob sie mit Mac oder Win-PC arbeiten.

Daher diese Info bitte noch nachreichen.

Vielen Dank

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • COM.iN IT-Service

    COM.iN IT-Service

    Dipl.Ing.

    Zufriedene Kunden:

    318
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COM.iN IT-Service

    COM.iN IT-Service

    Dipl.Ing.

    Zufriedene Kunden:

    318
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RU/ru/2015-8-18_172533_urchneransebakken.64x64.jpg Avatar von iDoc

    iDoc

    Technology Consultant

    Zufriedene Kunden:

    659
    Bachelor of Media Management, ehem. Apple-Mitarbeiter, Mac-Nutzer seit 1984, Hintergrund aus Werbung und Fernsehen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2330
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6457
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Mac