So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an COM.iN IT-Service.
COM.iN IT-Service
COM.iN IT-Service, Dipl.Ing.
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 1971
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
COM.iN IT-Service ist jetzt online.

habe neues Iphone beim synchronisieren back up erstellen geht

Kundenfrage

habe neues Iphone beim synchronisieren back up erstellen geht er nicht über step 2
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in, vorab vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.

Versuchen Sie bitte als erstes mit dem SOFT-RESET.

Dazu bitte den Home-Button und den Standby-Knopf oben gleichzeitig drücken und mindestens 6 Sekunden festhalten.
Das iPhone schaltet sich dann aus und wieder ein.

Ansonsten bitte prüfen, ob Sie die aktuellste Version von iTunes - 10.5.2.11 - verwenden.

Für weitergehende Informationen geben Sie mit bitte noch den Typ des iPhone an (3GS,4,4S) und ob Sie es mit PC oder Mac synchronisieren.
_________________________________________________________________________________
Ich hoffe, diese Hinweise helfen Ihnen weiter.
_________________________________________________________________________________
Bitte nutzen Sie das Textfeld unter dieser Antwort – evtl. scrollen – um weiter an Ihrer Frage zu arbeiten. SIE BRAUCHEN KEINE NEU FRAGE ERZEUGEN!
Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte so fair sein und akzeptieren, sonst erhält „Ihr Experte“ keine Vergütung für seine Beratung.
Natürlich ist auch eine positive Bewertung sehr willkommen.
COM.iN IT-Service und weitere Experten für Mac sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Es geht leider immer noch nicht.

Ich habe das neueste Iphone mit der Software Version 5.0.1.

Modell MD242FD

habe normalen PC zum synchronisieren. Mit dem Modell *G ging alles.

Besten Dank

 

Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

vielen Dank für die Rückmeldung.

Da Sie ein Vorgängermodell erwähnen, möchte ich darauf hinweisen, dass Sie für ein iPhone mit iOS5 unbedingt die neueste iTunes - Version nutzen sollten. (10.5.2.11)

Ansonsten sollten Sie ohne weitere Synchronisations- oder Backup-Versuche zuerst iCloud aktivieren. Dazu benötigen Sie nur einen Apple-Account bzw. eine Apple-ID.

Das können Sie unter iOS5 ohne PC-Kontakt, allerdings sollte WLAN-Internet verfügbar sein.

iCloud speichert alle wichtigen Daten und Sie haben kostenlos bis 5GB Speicherplatz. Bei Musiktiteln werden all jene in der Cloud gesichert, die Sie im Apple-Store erwerben bzw. schon erworben haben.

Auf Ihrem PC sollten Sie dann zusätzlich die "iCloud-Systemsteuerung" installieren.
Damit wird gewährleistet, dass alle beteiligten Programme wie z.B. Outlook (ab Version 7) Kontakte und Termine ohne extra manuelle Synchronisation erhalten.

In iTunes selbst markieren Sie als letzte Massnahme dann nach Anschluß des iPhone, falls nicht schon automatisch erfolgt, in der Übersicht "Backup in der iCloud".


_________________________________________________________________________________
Ich hoffe, diese Hinweise helfen Ihnen weiter.
_________________________________________________________________________________
Bitte nutzen Sie das Textfeld unter dieser Antwort – evtl. scrollen – um weiter an Ihrer Frage zu arbeiten. SIE BRAUCHEN KEINE NEU FRAGE ERZEUGEN!
Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte so fair sein und akzeptieren, sonst erhält „Ihr Experte“ keine Vergütung für seine Beratung.
Natürlich ist auch eine positive Bewertung sehr willkommen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Leider funktioniert es immer noch nicht

 

Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

konnten Sie denn iCloud aktivieren.

Ansonsten müssten wir Ihr iPhone in den sog. DFU-Modus versetzen und damit eine Wiederherstellung versuchen.

Der DFU (DeviceFirmwareUpgrade) Modus bedeutet, dass der Bootvorgang unterbrochen wird, noch bevor das iOS geladen wird, und nur ein Signal an iTunes gesendet wird, um iTunes zu signalisieren, dass ein iPhone im DFU Modus angeschlossen ist.

.

Vorraussetzungen für den DFU Modus:

  • Das iPhone per USB Kabel an den PC / MAC anschliessen
  • Der PC / MAC benötigt eine aktive Internetverbindung

So aktivieren Sie den DFU Modus:

  1. Wenn das iPhone am Rechner angeschlossen ist, die HOME Taste und die Power Ein/Aus Taste gleichzeitig drücken.
    Hierbei ist inerheblich, was auf dem Display zwischenzeitlich evtl. angezeigt wird.
  2. Nach 10 Sekunden die Ein/Aus Taste loslassen, aber weiter die HOME Taste drücken.
  3. Nach weiteren 12 Sekunden sollte iTunes die Meldung anzeigen, dass ein iPhone im Wartungsmodus erkannt wurde.
    Diese Meldung ist nicht ganz korrekt, da, wenn alles richtig gemacht wurde, das Display nun schwarz und der DFU Modus aktiv sein sollte.
    Beachten: Ist das Display nicht schwarz, muss man nochmals bei Punkt 1 anfangen und die Zeiten genau beachten!
  4. Nun kann mittels iTunes die Wiederherstellung des iPhones gestartet werden (ggfs. auch zu einer früheren iOS-Version). Dazu das iPhone evtl. noch in der linken Spalte markieren un dann rechts den Schalter "Wiederherstellen" klicken.
Sollten Sie eine Wiederherstellung mit einer neu heruntergeladenen iOS-Datei (IPSW) durchführen wollen, müssen Sie vor dem Klick auf Wiederherstellen die SHIFT-Taste drücken und halten. Dann öffnet sich ein Fenster des Dateiexplorers, in dem Sie zu der ipsw-Datei navigieren.


_________________________________________________________________________________
Ich hoffe, diese Hinweise helfen Ihnen weiter.
_________________________________________________________________________________
Bitte nutzen Sie das Textfeld unter dieser Antwort – evtl. scrollen – um weiter an Ihrer Frage zu arbeiten. SIE BRAUCHEN KEINE NEU FRAGE ERZEUGEN!
Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte so fair sein und akzeptieren, sonst erhält „Ihr Experte“ keine Vergütung für seine Beratung.
Natürlich ist auch eine positive Bewertung sehr willkommen.