So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an COM.iN IT-Service.

COM.iN IT-Service
COM.iN IT-Service, Dipl.Ing.
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 1971
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
COM.iN IT-Service ist jetzt online.

Fakten: > habe ein MacBookPro mit apple OS und Microsoft Office

Kundenfrage

Fakten:
> habe ein MacBookPro mit apple OS und Microsoft Office 2011 drauf
> habe wie alle 2 Wochen Back Ups von meinen Outlook Dateien (Datei, exportieren etc.) gemacht
> dann plötzlich hat sich das System aufgehängt und mein Outlook war komplett leer, soll heissen, dass alle Einstellungen, alle Inhalte, alle Konten gelöscht waren

Frage:
> wo speichert das MacBookPro die outlook Einstellungen ab?
> wo liegen die .pst Dateien von Outlook
> wie kann ich die wieder importieren und Outlook ist wie vor dem Crash?

DRINGEND, danke
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in, vorab vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.

Grundsätzlich werden unter Mac OS X die Daten wie z.B. Outlook-Profile in Libraries abgelegt.

Allerdings heissen die Profile hier nicht .pst wie unter Windows, sondern es werden plist-Dateien angelegt.

Standard Speicherort ist der Ordner Library unter Ihrem Benutzernamen.

Dort navigieren Sie zu > Preferences (bevorzugte Einstellungen)

Dort finden Sie eine lange Liste an com.microsoft.~ Dateien. Darunter auch die "outlook.database ..."
Dort sind die Outlook-Daten zu Einstellungen wie E-Mail-Konten abgelegt.

Die sonstigen persönlichen Outlook-Daten finden Sie im Ordner Dokumente/Documents > MicrosoftBenutzerdaten.
_________________________________________________________________________________
Ich hoffe, diese Hinweise helfen Ihnen weiter.
_________________________________________________________________________________
Bitte nutzen Sie das Textfeld unter dieser Antwort – evtl. scrollen – um weiter an Ihrer Frage zu arbeiten. SIE BRAUCHEN KEINE NEU FRAGE ERZEUGEN!
Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte so fair sein und akzeptieren, sonst erhält „Ihr Experte“ keine Vergütung für seine Beratung.
Natürlich ist auch eine positive Bewertung sehr willkommen.




Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Morgen,

leider war hat mich die Antwort nicht weitergebracht. Ich habe alles auf einen anderen Zeitpunkt wiederhergestellt, meine privaten email, die auf dem Computer abgelegt waren bleiben weiterhin verschollen. Auch Dinge wie Signaturen, meine Aufgaben sind nicht mehr vorhanden.

was muss ich machen, dass alles wieder genauso ist im Outlook wie es war, gerne eben mit dem "Problem" bei Wiederherstellung eines anderen Datums?

oh je oh je oh je....kann man sie such telefonisch kontaktieren? Danke

Gruss HH
Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

telefonischer Support wird vom Portal-Betreiber nicht toleriert.

Aber wir können hier etliche male hin und her schreiben und im Zweifelsfall auch Screenshots einbauen (Briefklammer-Symbol).

Versuchen Sie bitte als nächstes das Neuerstellen der Identitätsdatenbank

Schritt 1: Beenden aller Programme

Sie müssen alle Programme beenden, bevor Sie mit die folgenden Schritte ausführen. (Hinweis Finder kann nicht beendet werden.)

Schritt 2: Bestimmen der Größe der Festplatte

Vor jeder Art von Datenbankwartung müssen Sie sich vergewissern, dass Sie über mindestens zwei Mal so viel freien Speicherplatz auf der Festplatte verfügen, wie die aktuelle Größe der Outlook-Identität beträgt. Wenn die Identität z. B. 10 MB aufweist, sollten auf der Festplatte mindestens 20 MB frei sein.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Größe Ihrer Identität zu bestimmen:
  1. Klicken Sie im Finder-Menü auf Gehe zu, und klicken Sie dann auf Start. Öffnen Sie den Ordner "Dokumente".
  2. Öffnen Sie den Microsoft-Benutzerdatenordner.
  3. Öffnen Sie den Ordner "Office 2011-Identitäten".
  4. Klicken Sie auf den Ordner "Identität".
  5. Klicken Sie im Menü Ablage auf Information und dann auf Allgemeine Information. Notieren Sie die Größe der Datenbank.
(Wenn Sie eine Outlook-Identität erstellen, wird Platz auf der Festplatte für die Daten zugewiesen, die bei Ihrer Arbeit in die Identität eingehen. Wenn Sie Nachrichten, Termine, Aufgaben und Notizen hinzufügen und löschen, kann die Datenbank eine Platzverschwendung auf Ihrer Festplatte verursachen.)

Schritt 3: Erkennen und Sichern der aktuellen Identität

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre Identität zu sichern:
  1. Klicken Sie im Finder-Menü auf Gehe zu, und klicken Sie dann auf Start. Öffnen Sie den Ordner Dokumente.
  2. Öffnen Sie den Microsoft-Benutzerdatenordner.
  3. Klicken Sie um den Ordner Office 2011-Identitäten auszuwählen.
  4. Klicken Sie im Finder-Menü auf Bearbeiten, und wählen Sie dann Kopieren aus.
  5. Beenden Sie alle Anwendungen, und schließen Sie alle Fenster.
  6. Wenn Sie sich wieder auf dem Schreibtisch befinden, klicken Sie auf Bearbeiten, und wählen Sie dann Einfügen aus.
Sie haben eine Sicherung Ihrer Identität erstellt und können jetzt fortfahren.

Datum der letzten Änderung und Größe. Wenn Sie Duplikate oder nicht verwendete Identitäten finden, können Sie diese in den Papierkorb verschieben. Leeren Sie den Papierkorb nicht.

Schritt
4: Erneutes Erstellen der Datenbank
  1. Beenden Sie alle Programme.
  2. Halten Sie die OPTIONSTASTE auf der Tastatur gedrückt, und starten Sie dann Outlook 2011.
    (Hinweis Sie können außerdem zum Datenbank-Hilfsprogramm gelangen, indem Sie den Ordner "Anwendung" und dann den Ordner "Microsoft Office 2011" öffnen. Öffnen Sie den Ordner "Office", und doppelklicken Sie dann auf "Microsoft Database Utility.app".)
  3. Wählen Sie im Fenster des Datenbank-Hilfsprogramms die zu wartende Datenbank aus, und klicken Sie dann auf Erneut erstellen.
  4. Das Fenster "Neuerstellung der Hauptidentität" wird geöffnet und zeigt den Status an. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, wird die Nachricht
    "Die Datenbank wurde erfolgreich neu erstellt" angezeigt.
  5. Klicken Sie auf Fertig.

UNBEDINGT BEACHTEN:
Wenn Sie Ihre empfangenen Informationen auf dem lokalen Computer speichern, werden diese Informationen durch das Hilfsprogramm zur Neuerstellung vom Computer gelöscht.

Wenn Sie über ein Microsoft Exchange-Konto verfügen, werden beim Neuerstellen der Datenbank alle Informationen gelöscht, die nicht mit dem Exchange-Server synchronisiert wurden, einschließlich Ihrer Kontakte und digitalen Zertifikate. Daher wird dringend empfohlen sein, die nur auf dem lokalen Computer gespeicherten Outlook-Daten zu sichern, bevor Sie die Datenbank neu erstellen.

Starten Sie Outlook, um festzustellen, ob das Problem gelöst ist. Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit Schritt 5 fort.

Schritt 5: Erstellen einer neuen Identität

Wenn Sie Outlook in mehr als einer Funktion verwenden, etwa zu Hause und bei der Arbeit, ist Outlook möglicherweise für mehrere Identitäten konfiguriert. In jeder Identität sind separate Sätze von E-Mail-Nachrichten, Adressbüchern, Aufgaben, Kalendern, Kontoeinstellungen, Project Center-Informationen und mehr gespeichert.

Wenn Outlook über mehrere Identitäten verfügt, ist möglicherweise eine der Identitäten beschädigt. Versuchen Sie, eine andere Identität zu verwenden, um festzustellen, ob dies das Problem ist. Wenn eine Identität beschädigt ist, müssen Sie eine neue Identität erstellen, um dieses Problem zu lösen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine neue Identität zu erstellen:
  1. Beenden Sie alle Programme.
  2. Halten Sie die OPTIONSTASTE auf der Tastatur gedrückt, und klicken Sie dann im Dock auf das Outlook-Symbol. Microsoft Database Utility wird geöffnet.

    Hinweis Sie können außerdem zu Microsoft Database Utility gelangen, indem Sie den Ordner "Anwendung" und dann den Ordner "Microsoft Office 2011" öffnen. Öffnen Sie den Ordner "Office", und doppelklicken Sie dann auf "Microsoft Database Utility.app".
  3. Klicken Sie auf das Pluszeichen [+], um eine neue Identität hinzuzufügen, und geben Sie dann einen Namen für die neue Identität ein. Geben Sie zum Beispiel Neue Identität ein.

  4. Legen Sie die neu erstellte Identität als Standard fest. Wählen Sie dazu die neu erstellte Identität aus, klicken Sie auf die Schaltfläche Aktion, und wählen Sie dann Als Standard festlegen aus.

  5. Beenden Sie Microsoft Database Utility, und starten Sie anschließend Outlook erneut, um festzustellen, ob das Problem gelöst ist.
  6. Wenn das Problem behoben wurde, können Sie Ihre alte Identität wieder importieren. Gehen Sie hierzu wie folgt vor:
    1. Öffnen Sie den Ordner Microsoft-Benutzerdaten auf dem Schreibtisch.
    2. Öffnen Sie Office 2011-Identität.
    3. Öffnen Sie den Ordner Hauptidentität.
    4. Klicken Sie, um den Ordner Data Records und die Datenbankdatei.
    5. Klicken Sie im Finder-Menü auf Bearbeiten, und wählen Sie Kopieren aus.
    6. Klicken Sie im Finder-Menü auf Dokumente.
    7. Öffnen Sie den Ordner Microsoft-Benutzerdaten.
    8. Öffnen Sie den Ordner Office 2011-Identität.
    9. Öffnen Sie Hauptidentität, klicken Sie im Finder-Menü auf Bearbeiten, und wählen Sie Einfügen aus.
    10. Starten Sie Outlook. Wenn die Neuerstellung funktioniert hat, Sie die Identität aber immer noch nicht öffnen können, ist die Identität beschädigt.
Wenn sich das Problem durch die oben angegebenen Schritte nicht beheben lässt, ist die Outlook-Datenbank wahrscheinlich so stark beschädigt, dass sie sich nicht reparieren lässt. Sie müssen in diesem Fall von Grund auf neu beginnen, da sich die Daten nicht wiederherstellen lassen. Wenn Sie von Grund auf neu beginnen möchten, müssen Sie den Ordner "Office 2011-Identität" verwerfen und Outlook neu starten.

_________________________________________________________________________________
Ich hoffe, diese Hinweise helfen Ihnen weiter.
_________________________________________________________________________________
Bitte nutzen Sie das Textfeld unter dieser Antwort – evtl. scrollen – um weiter an Ihrer Frage zu arbeiten. SIE BRAUCHEN KEINE NEU FRAGE ERZEUGEN!
Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte so fair sein und akzeptieren, sonst erhält „Ihr Experte“ keine Vergütung für seine Beratung.
Natürlich ist auch eine positive Bewertung sehr willkommen.


Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
....das habe ich bereits gemacht....leider ohne Erfolg....mittlerweile sind fast alle Dinge wieder hergestellt, nur sehe ich die Erinnerungen/Wiedervorlagen/Nachvfolgungen nicht mehr....haben Sie eine Idee wie ich die wieder sichtbar mache?

Danke
Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

spontan kann ich dazu nichts sagen, werde aber nochmal recherchieren.

Bitte etwas Geduld, bin in etwa 1h wieder online.

MFG
COM.iN IT-Service, Dipl.Ing.
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 1971
Erfahrung: Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
COM.iN IT-Service und weitere Experten für Mac sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Gibt es Neuigkeiten?

Gruss HH
Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

ich konnte zu diesem Punkt leider noch keine eindeutigen Hinweise finden.

Es könnte evtl. damit zusammenhängen, dass Outlook mit Erinnerungen bzw. Wiedervolragen grundsätzlich Probleme hat, wenn zugrunde liegende Mails sich nicht mehr im normalen Posteingangsordner befinden.
Durch die Wiederherstellung kann es zu einem ähnlichen Verhalten kommen, aber einen Lösungsansatz gabs zu diesen Hinweisen leider noch nicht.

Falls ich noch etwas finde, melde ich mich natürlich wieder.

MFG
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Schade, ist wirklich dringend...aber in der microsoft office erinnerungen, das einzelne Programm, hat noch alle Erinnerungen, gleich ob Aufgabe oder Email Erinnerung.... Sie sind also noch da, nur eben leider nicht in Outlook sichtbar....irgendwo muss ich was um/einstellen um diese wieder sehen zu können...

Ich habe gestern Ihre Zahlung schon freigegeben....
Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

also wenn alle Erinnerungen an sich noch vorhanden sind, könnte es sich tatsächlich "nur" um eine Konfiguration / Anzeigeproblem handeln, während ich bisher von einem Problem, die Daten zu finden, ausgegangen war.

Outlook hat für den Kalender und für Aufgaben getrennte Konfigurationsoptionen für deren Erinnerungsanzeige.

Für den Kalender gibt es einmal eine Einstellung Häkchen in Checkbox), dass die Standarderinnerungen aktiviert sein müssen, und für Aufgaben muss ein Häkchen bei gesetzt sein bei "Erinnerungen für Aufgaben mit Fälligkeitsdatum aktivieren".

Vielleicht sind das die fehlenden Einstellungen.

MFG

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • COM.iN IT-Service

    COM.iN IT-Service

    Dipl.Ing.

    Zufriedene Kunden:

    318
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COM.iN IT-Service

    COM.iN IT-Service

    Dipl.Ing.

    Zufriedene Kunden:

    318
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RU/ru/2015-8-18_172533_urchneransebakken.64x64.jpg Avatar von iDoc

    iDoc

    Technology Consultant

    Zufriedene Kunden:

    659
    Bachelor of Media Management, ehem. Apple-Mitarbeiter, Mac-Nutzer seit 1984, Hintergrund aus Werbung und Fernsehen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2330
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6457
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Mac