So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 6031
Erfahrung:  IT Servicetechnik, repariere Mac's
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Mein MacBook geht plötzlich nicht mehr an. Beim Hochfahren

Kundenfrage

Mein MacBook geht plötzlich nicht mehr an. Beim Hochfahren erscheint erst ein grauer Bildschirm, dann ein Apfel und darunter ein Wartesymbol. Mehr tut sich nicht, und nach ein paar Minuten geht das MacBook von alleine wieder aus. Starten mit shift, command oder apfeltaste habe ich bereits vergeblich probiert. Bitte um hilfe!
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,

Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

Sie können PRAM und NVRAM zurücksetzen um so wenigstens das Macbook zu starten:

  • Fahren Sie den Computer herunter.
  • Suchen Sie folgende Tasten auf Ihrer Tastatur: Befehlstaste, Wahltaste, P und R. Sie müssen diese Tasten in Schritt 4 gleichzeitig gedrückt halten.
  • Schalten Sie den Computer ein.
  • Drücken Sie die Tasten Befehl-Wahl-P-R, und halten Sie diese gedrückt. Sie müssen diese Tastenkombination drücken, bevor der graue Bildschirm angezeigt wird.
  • Halten Sie die Tasten gedrückt, bis der Computer erneut startet und Sie den Startton zum zweiten Mal hören.
  • Lassen Sie die Tasten los.
  • Mfg

    Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
    Vielen Dank für Ihre Antwort.

    Ich habe es sofort ausprobiert, leider führte die Methode nicht zum Erfolg: Nachdem das Gerät mit den beschriebenen Tasten gedrückt gestartet wurde, kam tatsächlich der graue Bildschirm und zwei Starttöne (die Starttöne kommen sonst nicht). Als ich nach dem zweiten Startton die Tasten losließ, erschien jedoch leider wieder der graue Bildschirm mit dem Apfel in der Mitte und darunter ein Wartesymbol, nichts weiter passierte und nach ein paar Minuten ging der Rechner von selber wieder aus.

    Haben Sie eine weitere Idee?
    Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

    Hallo,

    entfernen Sie alle USB Geräte am Macbook und versuchen nochmals ein Starten mit dem oben geschilderten Vorgang.

    Falls es wieder nicht klappen sollte ist entweder das Logicboard Defekt (Mainboard) oder die Festplatte und da kann nur der Apple Support helfen.

    Wie alt ist das Macbook eigentlich?!

    Mfg