So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an COM.iN IT-Service.
COM.iN IT-Service
COM.iN IT-Service, Dipl.Ing.
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 319
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
COM.iN IT-Service ist jetzt online.

ich habe eine cd für mac osx 10.5 eingelegt zur installation

Kundenfrage

ich habe eine cd für mac osx 10.5 eingelegt zur installation in ein macbook, die installation verlangte nach einem neustart. also drückte ich die taste neustart, bestätigte änderung mit passwort. plötzlich war alles weg, der bildschirm ist beleuchtet, aber leer, die cd läßt sich nicht auswerfen und das laptop reagiet weder auf neustart noch auf ctrl/apfel ein/aus.
Was kann ich noch machen ?. Ich schreibe jetzt von einem anderen laptop.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

also um die CD da raus zu bekommen können Sie folgendes machen:

- Beim starten Maustaste oder Trackpadtaste gedrückt halten
- Auswurftaste an der oberen rechten Ecke der Tastatur drücken

Falls auch das nicht klappt gibt es noch eine harte Möglichkeit:

http://support.apple.com/kb/HT2179?viewlocale=de_DE

Bitte teilen Sie mir das Resultat mit und lesen Sie auch bitte meine erneute Antwort.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
keine reaktion, der bildschirm ist nur beleuchtet, leicht-blau, wie soll ich denn die harte möglichkeit ausprobieren, wenn der mac auf nichts reagiert und ich natürlich auch nicht die http-adresse anwählen kann. ich schreibe jetzt von einem anderen laptop ,e
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Dann müssen Sie die "harte Methode" sprich dessen Webadresse genau an diesem Laptop aufrufen. Es ist dafür keine Online-Verbindung notwendig. Sie sollten sich aber die Seite offen halten. Im Grunde kommen Sie in einen speziellen Modus mit dem Sie das Kommando "eject cd" absetzen können genau darum geht es das ist die einzige Lösung, die Apple vorschlägt. Dies ist ein Standardfehler von Apple, seit es das Unternehmen gibt der Fehelr wurde nie behoben es gab das Problem bereits mit Diskettenlaufwerken. Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
keien reaktion,ich habe die web-adress eingegeben, kann aber nichts sehen, es wurde auch keine spezielle seite sichtbar
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

also:

hier klicken

Das ist der korekte Link und dort erscheint auch Inhalt.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
das problem aber ist, daß ich den computer nicht neu starten kann, wie apple schreibt
ich kann weder ein- noch ausschalten, der computer zeigt nur den beleuchteteten bildschirm
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Dann müssen Sie die Stromzufuhr unterbrechen, sprich Stecker ziehen und den Akku entfernen geht leider nicht anders. Der Mac MUSS rebootet werden sonst kommen wir nicht weiter. Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
das nächste problem , das mac book kann den akku nicht entfernen
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Oh je, das heisst es gibt gar keine Möglichkeit, den Akku heraus zu nehmen? Hier wäre eine Lösung dafür:

http://www.macbook-akkus.de/akku-austauschen/

Probieren Sie das mal aus. Danach weiß ich offen gestanden auch keinen Rat mehr

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
habe den boden abgeschraubt, da steht aber ein hinweis, batterie darf nicht entfernt werden , was nun ?
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hm, also das ist ein echter Schock das das bei MacBooks nicht klappt ich befürchte leider, das wir in dem Fall nur noch eine Reparatur Möglichkeit haben ich meine, wir haben alles durch können Sie das Gerät nicht mal mit langem drücken des Ein- Ausschalten abschaltne? Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
nix geht, leider , deshalb nur ein danke
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Dann befürchte ich, das das MacBook repariert werden muss denn da weiß ich leider auch keinen weiteren Rat mehr. Wir haben jetzt alle Möglichkeiten durch, die hier möglich wären das ist es ja also bleibt leider nur noch eine Reparatur vor Ort. Gruss Günter