So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an COM.iN IT-Service.
COM.iN IT-Service
COM.iN IT-Service, Dipl.Ing.
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 1971
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
COM.iN IT-Service ist jetzt online.

Hallo, ich habe seit kurzem ein MacBookPro mit OSX Lion und

Kundenfrage

Hallo,
ich habe seit kurzem ein MacBookPro mit OSX Lion und Office:mac 2011 mit Word, Excel, PowerPoint, außerdem das normale Email-Programm (nicht Outlook).
Hier hätte ich einige Fragen, die Sie mir hoffentlich beantworten können:
1. Wenn ich eine neue Email schreibe, steht in der Kopfleiste natürlich auch die Emailadresse bzw. der Name, an den ich die Email schreibe. Drucke ich die Email, erscheint diese Zeile nicht und ich weiß praktisch gar nicht, an wen die Email geht.
Interessanterweise kann ich diese Zeile nicht anhaken, denn es ich grau unterlegt. Leider weiß ich nicht, wie ich das einstellen soll.
2. Es geht um die Signatur: Ich möchte die Signatur mit dem ganzen Drum und Dran in wesentlich kleinerer Schrift als die normale Email. Die Signatur passt sich aber automatisch der für Emails eingestellten Schrift an, ich müßte sie jedes Mal noch mal verändern. Wie könnte ich die Signatur dauerhaft sichern, so wie ich sie will?

Freue mich, wenn Sie mir da weiterhelfen können. Leider bringe ich nicht einen Bildschirmdruck auf diese Email.

Freundliche Grüße
Rita Lechner
[email protected]
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin, vorab vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.

Wenn Sie eine neue Nachricht direkt aus dem eigenen Fenster, in dem Sie sie gerade schreiben, drucken, wird normalerweise auch der Kopf ausgedruckt.

Falls Sie keine Druckersymbol in der Symbolleiste angezeigt bekommen, fügen Sie es hinzu, indem Sie einen Rechtsklick auf den leeren Bereich der Kopfzeile ausführen und dann im Kontextmenü "Anpassen" wählen.
Das Druckersymbol können Sie nun per Drag & Drop an einen freien Platz in der Symbolleiste ziehen.

Das "eigenmächtige" Verhalten der Signatur regeln Sie in den Einstellungen.

Dazu in der Menüzeile "Mail" > "Einstellungen" > Symboltab "Signaturen"

Wählen Sie dann in der linken Spalte "Alle Signaturen" und entfernen dann rechts das Häkchen bei "Standardschrift für E-Mails verwenden".
Wenn Sie die eigentliche Signatur in der rechten Spalte markieren, können Sie darauf ebenfalls einen Rechtsklick ausführen und bekommen so über das Kontextmenü auch die Optionen für die Schriftformatierung "Schrift" angeboten.

_________________________________________________________________________________

Ich hoffe, diese Hinweise helfen Ihnen weiter.

_________________________________________________________________________________
Bitte nutzen Sie das Textfeld unter dieser Antwort – evtl. scrollen – um weiter an Ihrer Frage zu arbeiten. SIE BRAUCHEN KEINE NEU FRAGE ERZEUGEN!
Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte so fair sein und akzeptieren, sonst erhält „Ihr Experte“ keine Vergütung für seine Beratung.
Natürlich ist auch eine positive Bewertung sehr willkommen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Morgen,

besten Dank für Ihre schnelle Antwort.
Folgendes: Das Druckersymbol in der Symbolleiste war bereits vorhanden. Ich habe noch mal eine Testmail an mein anderes Emailkonto geschrieben und auch an mein normales Konto. Es wurde trotzdem nur mein Absender gedruckt, auch nicht, dass ich eine Kopie gesandt habe.
Auf der linken unteren Seite des Briefkopfs ist ein Pfeil, hier stehen dann Adressfeld "Kopie" usw., das ich anhaken kann, unten noch eine Zeile "anpassen". Hier sind die Zeile "An" und "Betreff" grau unterlegt, ich kann sie nicht anhaken.
Ich habe ein Bildschirmfoto davon gemacht, kann das aber nur per Email senden.
Es hat sich nichts geändert!
Außerdem erscheint plötzlich wieder ein Foto im Briefkopf, das ich gar nicht will und früher einmal (wahrscheinlich als ich den PC mit Outlook) hatte und gelöscht hatte. Ich kann das Foto auch nicht mehr löschen.
Bei den Signaturen war das Häkchen auch bereits entfernt. Wahrscheinlich hängt es mit dem Drucken zusammen, wenn ich anhake "Email durch Zeilenumbruch anpassen", dann kommen alle Schriften gleich groß.
Vielleicht fällt Ihnen noch etwas ein.
R. Lechner
Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

ich vermute, es gab ein kleines Missverständnis.

Ich nahm an, Sie wollten während des erstellens der Mail einen Ausdruck machen.

Wenn Sie eine gesendete oder auch empfangene Nachricht drucken, ist das Verhalten evtl. noch davon abhängig, ob Sie in den einstellungen für die Darstellung ein Häkchen bei "Intelleigente Adressen" gesetzt haben. einfach mal ohne probieren.

Die kleine Auswahl links unter dem Briefkopf ist für zusätzliche Felder gedacht.
Die Felder "An" - für den Adressaten - und Betreff sind deshalb grau, weil diese immer angezeigt werden und nicht ausgeschaltet werden können. Macht auch keinen Sinn, denn die brauchen Sie immer.

Falls ein Foto erscheint, liegt das nicht an Mail, sondern den Kontakten. Dort schaut Mail nach und scheint dann etwas zu finden. Um das zu verhindern, darf bei entsprechenden Kontakt im Adressbuch auch kein Foto hinterlegt sein, auch nicht bei Ihnen als Absender, falls es das wäre.

Einen Screenshot können Sie mir hier innerhalb des Systems direkt übermitteln(Siehe Beispielbild unten)
Dazu verwenden Sie das Briefklammersymbol in der Symbolleiste der Textbox.
Sie müssen dann lediglich zum Speicherort der entsprechenden Datei navigieren, diesen Markieren und dann "öffnen", dann wird das Bild eingebaut.
Am besten speichern Sie Screenshots auf dem Desktop, dann gehts am schnellsten.
graphic
MFG
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,
vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort.
Das Foto in Kontakten habe ich nun entfernen können.
Vermutlich wird der Computer manchmal konfus, nachdem ich permanent zwischen Kanada und Deutschland wechsle und außerdem 2 iPhones habe, die ich dann mit icloud synchronisiere.

Zu den Email-Briefkopf: Ich habe auch in den "Hilfe" noch gesehen und wie Sie schon schrieben, die Felder "An" und "Betreff" sollten immer im kommen. Sie stehen ja auch in jeder neuen Email, nur wenn ich die Email drucke, sei es während des Erstellens oder nach dem Sendens, es erscheint nur mein Absender, sowie der Betreff und das Datum. "Intelligente Adressen" habe ich nicht angehakt.
"An" und "Kopie" erscheint nur dann im Ausdruck, wenn ich Details aktiviere, das ist aber dann manchmal eine halbe Seite mit dem ganzen Drum und Dran.
Ich weiß auch nicht, ob Sie mir da weiterhelfen können oder woran das sonst liegt. Vielleicht fällt Ihnen noch was ein.
Grüße
R. Lechner
Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

ich habe das Druckverhalten mehrfach bei mir getestet und bekomme immer die für die Anzeige ausgwählten Zeilen auch gedruckt. Habe allerdings noch Snow Leo und nicht Lion, was aber bei Mail keinen Unterschied machen dürfte.

Ich veermute fast, es könnte sich eher um ein Problem mit dem Druckertreiber handeln.

Sie können auf jeden Fall mal Ihren Drucker in den Systemeinstellungen zurücksetzen, (Rechtsklick auf den Drucker) aber auch mal löschen (Minuszeichen unter der Druckerspalte) und neu anmelden, vielleicht hilft das ja weiter.

MFG

PS: iCloud sollte da keine Auswirkungen haben, auch nicht mit mehreren Phones oder Macs.
COM.iN IT-Service und weitere Experten für Mac sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,
vielen Dank XXXXX XXXXX Bemühungen.
Ich habe auch noch mal herumprobiert und glaube, ich habe das Problem mit lösen können:
Bei >Mail >Einstellungen >Darstellung habe
Klassisches Layout nicht angehakt, aber
dafür Etikett für Empfänger/Kopie in der E-Mail-Liste anzeigen.
Ich glaube, das wars, nun funktioniert es.
Beste Grüße
R. Lechner
Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Frau Lechner,
vielen Dank für das erfreuliche Feedback und die Akzeptierung.

Wenn es mal wieder Fragen zu Mac gibt, kümmere ich mich gern darum.
Aber Erst mal Wünsche ich Ihnen problemloses Arbeiten und eine gute Zeit.
MFG