So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.

autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 5806
Erfahrung:  IT Servicetechnik, repariere Mac's
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Bei einen software Update meine Iphones ist bei dem Backup

Kundenfrage

Bei einen software Update meine Iphones ist bei dem Backup ein Fehler aufgetreten. Jetzt hat sich mein iphone auf die Werkseinstellung zurückgestellt und ich bin kurz vorm Verzweifeln. Ich könnte praktisch gerade wahnsinnig werden. Mein Iphone nutze ich in erste Linie geschäftlich und ich habe keinen blassen Schimmer wie ich jetzt wieder an mein Backup komme. Können sie mir helfen? Gruß Nicola Schäfer
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Frau Schäfer,

Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

Bevor Sie nun starten, machen Sie zunächst einen Neustart ihres Computers sowie des Iphone, dazwischen entfernen Sie noch alle angeschlossenen USB Geräte von ihren Computer. Nach dem Neustart stöpseln Sie ihr Iphone nochmals an den Computer und versuchen nochmals eine Wiederherstellung in dem Sie über Itunes das Backup einspielen. Achten Sie bitte darauf das von ITunes die aktuelle Version installiert ist.

Dazu gibt es auch auf der Apple Support Seite

http://support.apple.com/kb/ht1414?viewlocale=de_DE&locale=de_DE

einen Hinweis wie das ganze funktioniert.um das Backup wieder zu Installieren zu können.

Mfg und gutes gelingen beim Einrichten

Gerd

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
beim öffnen von Itunes kam eine Fehlermeldung. ich hatte vorhin als erstes eigentlich die itunes Version aktualisiert. irgendwie komme ich da gerade nicht weiter
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.
Welche Fehlermeldung bekammen Sie, gab es eventuell einen Fehlercode?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten (-42032)
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ist für Mac Computer sowie Windows Computer Benutzer gedacht?

Es gab schon mal eine ähnliche Frage die ich mit den unteren Vorgang lösen konnte, eventuell hilft dieser doch nochmals

Starten Sie bitte itunes einmal als Administrator (rechte Maustaste, als Administrator ausführen wählen) und die Fehlermeldung wird nicht mehr erscheinen.Zu Fehler -42032 gibt es von der Apple Support Seite einen Lösungsvorschlag----->http://support.apple.com/kb/TS1277?viewlocale=de_DE&locale=de_DE

klicken Sie dabei weiter unten für ihr Betriebssystem geeigneten Vorschlag.Betreffend der zweiten Fehlermeldung 13019Dieser Fehler tritt in der Regel beim Synchronisieren von Musik auf. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um den Fehler zu beheben:

1. Wählen Sie das iPhone in iTunes unter "Geräte" aus.
2. Klicken Sie auf den Tab "Musik" unter der Option "Musik synchronisieren", und wählen Sie "Ausgewählte Wiedergabelisten".
3. Entfernen Sie die Markierung von der Wiedergabeliste "Sprachmemos".
4. Klicken Sie auf "Anwenden" und anschließend auf "Synchronisieren".

Wenn Sie das Problem auf die beschriebene Weise nicht lösen können, untersuchen Sie das Gerät und die iTunes-Mediathek auf doppelt vorhandene Sprachmemos. Wenn Sie doppelte Sprachmemos finden sollten, löschen Sie die Duplikate, und führen Sie anschließend eine Synchronisierung durch.

Wenn das Problem noch immer vorhanden ist, befolgen Sie die nachstehenden Schritte:

1. Wählen Sie das iPhone in iTunes unter "Geräte" aus.
2. Klicken Sie auf den Tab "Musik", und deaktivieren Sie die Option "Musik synchronisieren".
3. Klicken Sie auf "Anwenden" und anschließend auf "Synchronisieren".
4. Wählen Sie nach Abschluss der Synchronisierung erneut die Option "Musik synchronisieren".
5. Klicken Sie auf "Anwenden" und anschließend auf "Synchronisieren".

Wenn Fehler 13019 auch beim Synchronisieren anderer Inhalte (Programme, Podcasts usw.) auftritt, gehen Sie wie oben beschrieben vor, aber deaktivieren Sie den jeweiligen Inhaltstyp, dessen Synchronisierung durch Fehler 13019 unterbrochen wird.

Wenn Sie das Problem mit den oben aufgeführten Schritten nicht beheben können, versuchen Sie sich als neuer Administrator anzumelden und eine leere iTunes-Musikbibliothek zu synchronisieren. Einen neuen Administratorbenutzer legen Sie folgendermaßen an:

Windows Vista und Windows XP

1. Wählen Sie im Menü "Start" die Option "Systemsteuerung".
2. Öffnen Sie "Benutzerkonten".
3. Wählen Sie "Neues Konto erstellen", und befolgen Sie alle Anweisungen, die für die Einrichtung eines neuen Kontos notwendig sind.
4. Sobald das neue Konto erstellt ist, wählen Sie im Menü "Start" die Option "Abmelden".
5. Melden Sie sich bei dem neu erstellten Benutzerkonto an.

Mac OS X

1. Wählen Sie im Menü "Apple" die Option "Systemeinstellungen".
2. Wählen Sie "Darstellung > Benutzer".
3. Klicken Sie auf "+" (Sie müssen sich gegebenenfalls authentifizieren, um darauf klicken zu können).
4. Geben Sie dem neuen Benutzer einen Namen und einen Kurznamen, und geben Sie ein Kennwort ein.
5. Wählen Sie das Markierungsfeld "Der Benutzer darf diesen Computer verwalten". Dadurch werden dem Benutzer Administratorrechte zugewiesen.
6. Klicken Sie auf "Account erstellen".
7. Melden Sie sich ab und anschließend bei dem neu erstellten Benutzerkonto wieder an.

Sonst deaktivieren Sie die Benutzerkontosteuerung und starten Itunes als Adminstrator mit der Rechten Maustaste angeklickt.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • COM.iN IT-Service

    COM.iN IT-Service

    Dipl.Ing.

    Zufriedene Kunden:

    318
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COM.iN IT-Service

    COM.iN IT-Service

    Dipl.Ing.

    Zufriedene Kunden:

    318
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RU/ru/2015-8-18_172533_urchneransebakken.64x64.jpg Avatar von iDoc

    iDoc

    Technology Consultant

    Zufriedene Kunden:

    659
    Bachelor of Media Management, ehem. Apple-Mitarbeiter, Mac-Nutzer seit 1984, Hintergrund aus Werbung und Fernsehen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2330
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6457
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Mac