So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...

IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Apple Support
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 6838
Erfahrung:  Mac OS X, IOS, Apple Hardware und Software
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

ich habe heute Abend ein neues iPhone 3G S erworben und meine

Kundenfrage

ich habe heute Abend ein neues iPhone 3G S erworben und meine Sim-Karte aus meinem defekten Handy dort einsetzen lassen.
Mein iPhone zeigtmir nach dem Einschaltenunter der Überschrift gesperrte SIM-Karte an, ich solle zum Aktivieren des Iphone eine gültige SIM-Karte ohne Pin-Schutz einlegen.
ich weiß nicht was ich machen soll, ich habe keine andere Karte.
Norbert
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

hm das ist sehr komisch. Ist das IPhone was Sie erhalten haben denn SIM-Lock frei?

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
das weiß ich nicht. Beim Kauf in einem TElekom Shop hat der Verkäufer selbst meine alteSIM Karte eingesetzt.Er hat keine weiteren Handlungsanweisungen gegeben und gleichzeitig meine Vertragsanpassungs bei Telekom durchgeführt.
Die Sache ist deswegen eilig, weil ich morgen Früh mit dem PKW in Kurzurlaub war und jetzt kein Handy habe.
Norbert
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich denke da wird das Problem sein. Ihr IPhone ist schlicht an die Telekom gebunden das ist Fakt anders gehts auch nicht denn dann hätten Sie ein freies Gerät kaufen müssen. Wer ist den der Mobilfunkanbieter der SIM-Karte, die nicht in dem IPhone erkannt wird? Gruss Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

also ich denke es ist ein SIM-Lock der kann aber entfernt werden:

http://www.gebaeudereinigung-gebaeudedienste.de/leistungen.html

Das würde ich einmal ausprobieren.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
das verstehe ich nicht. Ich habe mein altes Handy, das bis vor 2 h vor dem Kauf noch funktionierte, dann aber nicht mehr, weil dieses alteNokia Handy keine0 mehr eintippen ließ,dem Verkäufergegeben und meiner Vertragsdaten mitgeteilt. Dieser hat dann mein Vertrag aufgerufen und eine Änderung vorgenommen (zusätzlich Internetflat) und dann die SIM-Karte aus meinem bisherigen Gerät in das Iphone eingesetzt. Es war von mir klar gesagt worden und kann auch nicht anders sein, dass ich mit meiner bisherigen Nummer und dieser SIM-Karte jetzt das neue Gerät benutzen wollte.
wer Mobilfunkanbieter der SIM Karte ist- wo steht das?
Gruß Norbert
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hm, also da kann aber was nicht passen: Ihr IPhone erkennt schlicht und einfach die SIM-Karte nicht es steht auf der SIM-Karte drauf, wer der Anbieter ist. Aus einem Forum habe ich nach einigem Suchen das hier gefunden:

""Gesperrte SIM-Karte" bedeutet, dass Deine SIM mit einer PIN-Nummer geschützt ist.
Einfach auf "Entsperren" tippen und dann Deine PIN eingeben. Das muss natürlich nach jedem Neustart des Telefons passieren. Entsperrt man die SIM nicht, kann man die Handy-Funktionen nicht nutzen und hat einen reinen PDA, der immer, wenn er doch mal aufs Netz zugreifen will, die Meldung "Gesperrte SIM-Karte" wieder anzeigt, um Dir die Möglichkeit zu geben, das Mobilfunknetz durch PIN-Eingabe doch noch zu aktivieren."

Quelle: http://www.apfeltalk.de/forum/gesperrte-sim-karte-t186364.html

Ergo: Genau das ist das Problem Ihre SIM-Karte ist schlicht mit einer PIN geschützt diese müssen Sie haben (die kann ich Ihnen nicht sagen es gibt keinen Weg diese heraus zu finden nur T-Mobile kann hier ggf. helfen falls Sie diese vergessen haben).

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
also: ich habe schon mindestens zehn mal meine PIN Nummer hier eingegeben, ohne dass mehr passiert ist als dass sich die Notruffunktion betätigen lässt. Offenbar wird meine PIN Nummer nicht angenommen jedenfalls hat die Eingabe keine Wirkung. Die PIN Nummer ist richtig und wird auch nicht als falsch zurückgewiesen. Ich habe noch heute mit meiner Pin- Nummer auf dem alten Handy telefoniert, ein Irrtum in der Nummer ist ausgeschlossen.
Ich habe gerade auf dem iphone links oben den Vermerk gesehen: locked Sim.
Frage wie und wer kann dieSperrung der SIM-Karteoder des iPhones aufgehoben werden,
kann ich dies selbst?
Gruss Norbert
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Oh je, also schalten Sie das Gerät ab und wieder ein und geben Sie die PIN erneut ein. Wenn das nicht klappt ist Ihr IPhone für diese SIM Karte und Anbieter gesperrt. Das entfernen des SIM-Locks geht ebenfalls sogar offiziell:

http://www.winload.de/news/apps/sim-lock-entfernen-beim-iphone-3g-ab-jetzt-offiziell-moglich/


Dort ist es beschrieben. Anders ist Ihre Meldung die Sie kriegen nicht zu erklären.

Gruss Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hier habe ich sogar den ganz offiziellen Link:

http://www.iphone-news.org/2010/11/19/iphone-legal-freischalten-sim-lock-entfernen-bei-t-mobile-jetzt-auch-online-15236/

Die Meldung "sim locked" sagt aus, das Ihre SIM-Karte erst gar nicht akzeptiert wird d.h. PIN falsch oder Karte gesperrt für dieses Smartphone. Sie müssen bedenken, das die Telekom alle IPhones nur mit eigenen SIM-Karten betreibt d.h. fremde funktionieren nicht.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ich versuche jetzt morgen in einem Shop, den sim – Lock zu entfernen.Heute ist es zu spät vielen Dank
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, in Ordnung ich hoffe das ich ein wenig für Klärung sorgen konnte. Bitte akzeptieren Sie nur dann, wenn ich hilfreich war wir haben alles abgedeckt: Falsche PIN, SIM-Lock usw. ich denke das wäre der beste Weg. Ich bin natürlich sehr gern weiter für Sie da!
LG Günter

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • COM.iN IT-Service

    COM.iN IT-Service

    Dipl.Ing.

    Zufriedene Kunden:

    318
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COM.iN IT-Service

    COM.iN IT-Service

    Dipl.Ing.

    Zufriedene Kunden:

    318
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RU/ru/2015-8-18_172533_urchneransebakken.64x64.jpg Avatar von iDoc

    iDoc

    Technology Consultant

    Zufriedene Kunden:

    659
    Bachelor of Media Management, ehem. Apple-Mitarbeiter, Mac-Nutzer seit 1984, Hintergrund aus Werbung und Fernsehen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2330
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6457
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Mac