So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Apple Support
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 6974
Erfahrung:  Mac OS X, IOS, Apple Hardware und Software
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

ich habe heute Abend ein neues iPhone 3G S erworben und meine

Kundenfrage

ich habe heute Abend ein neues iPhone 3G S erworben und meine Sim-Karte aus meinem defekten Handy dort einsetzen lassen.
Mein iPhone zeigtmir nach dem Einschaltenunter der Überschrift gesperrte SIM-Karte an, ich solle zum Aktivieren des Iphone eine gültige SIM-Karte ohne Pin-Schutz einlegen.
ich weiß nicht was ich machen soll, ich habe keine andere Karte.
Norbert
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

hm das ist sehr komisch. Ist das IPhone was Sie erhalten haben denn SIM-Lock frei?

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
das weiß ich nicht. Beim Kauf in einem TElekom Shop hat der Verkäufer selbst meine alteSIM Karte eingesetzt.Er hat keine weiteren Handlungsanweisungen gegeben und gleichzeitig meine Vertragsanpassungs bei Telekom durchgeführt.
Die Sache ist deswegen eilig, weil ich morgen Früh mit dem PKW in Kurzurlaub war und jetzt kein Handy habe.
Norbert
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich denke da wird das Problem sein. Ihr IPhone ist schlicht an die Telekom gebunden das ist Fakt anders gehts auch nicht denn dann hätten Sie ein freies Gerät kaufen müssen. Wer ist den der Mobilfunkanbieter der SIM-Karte, die nicht in dem IPhone erkannt wird? Gruss Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

also ich denke es ist ein SIM-Lock der kann aber entfernt werden:

http://www.gebaeudereinigung-gebaeudedienste.de/leistungen.html

Das würde ich einmal ausprobieren.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
das verstehe ich nicht. Ich habe mein altes Handy, das bis vor 2 h vor dem Kauf noch funktionierte, dann aber nicht mehr, weil dieses alteNokia Handy keine0 mehr eintippen ließ,dem Verkäufergegeben und meiner Vertragsdaten mitgeteilt. Dieser hat dann mein Vertrag aufgerufen und eine Änderung vorgenommen (zusätzlich Internetflat) und dann die SIM-Karte aus meinem bisherigen Gerät in das Iphone eingesetzt. Es war von mir klar gesagt worden und kann auch nicht anders sein, dass ich mit meiner bisherigen Nummer und dieser SIM-Karte jetzt das neue Gerät benutzen wollte.
wer Mobilfunkanbieter der SIM Karte ist- wo steht das?
Gruß Norbert
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hm, also da kann aber was nicht passen: Ihr IPhone erkennt schlicht und einfach die SIM-Karte nicht es steht auf der SIM-Karte drauf, wer der Anbieter ist. Aus einem Forum habe ich nach einigem Suchen das hier gefunden:

""Gesperrte SIM-Karte" bedeutet, dass Deine SIM mit einer PIN-Nummer geschützt ist.
Einfach auf "Entsperren" tippen und dann Deine PIN eingeben. Das muss natürlich nach jedem Neustart des Telefons passieren. Entsperrt man die SIM nicht, kann man die Handy-Funktionen nicht nutzen und hat einen reinen PDA, der immer, wenn er doch mal aufs Netz zugreifen will, die Meldung "Gesperrte SIM-Karte" wieder anzeigt, um Dir die Möglichkeit zu geben, das Mobilfunknetz durch PIN-Eingabe doch noch zu aktivieren."

Quelle: http://www.apfeltalk.de/forum/gesperrte-sim-karte-t186364.html

Ergo: Genau das ist das Problem Ihre SIM-Karte ist schlicht mit einer PIN geschützt diese müssen Sie haben (die kann ich Ihnen nicht sagen es gibt keinen Weg diese heraus zu finden nur T-Mobile kann hier ggf. helfen falls Sie diese vergessen haben).

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
also: ich habe schon mindestens zehn mal meine PIN Nummer hier eingegeben, ohne dass mehr passiert ist als dass sich die Notruffunktion betätigen lässt. Offenbar wird meine PIN Nummer nicht angenommen jedenfalls hat die Eingabe keine Wirkung. Die PIN Nummer ist richtig und wird auch nicht als falsch zurückgewiesen. Ich habe noch heute mit meiner Pin- Nummer auf dem alten Handy telefoniert, ein Irrtum in der Nummer ist ausgeschlossen.
Ich habe gerade auf dem iphone links oben den Vermerk gesehen: locked Sim.
Frage wie und wer kann dieSperrung der SIM-Karteoder des iPhones aufgehoben werden,
kann ich dies selbst?
Gruss Norbert
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Oh je, also schalten Sie das Gerät ab und wieder ein und geben Sie die PIN erneut ein. Wenn das nicht klappt ist Ihr IPhone für diese SIM Karte und Anbieter gesperrt. Das entfernen des SIM-Locks geht ebenfalls sogar offiziell:

http://www.winload.de/news/apps/sim-lock-entfernen-beim-iphone-3g-ab-jetzt-offiziell-moglich/


Dort ist es beschrieben. Anders ist Ihre Meldung die Sie kriegen nicht zu erklären.

Gruss Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hier habe ich sogar den ganz offiziellen Link:

http://www.iphone-news.org/2010/11/19/iphone-legal-freischalten-sim-lock-entfernen-bei-t-mobile-jetzt-auch-online-15236/

Die Meldung "sim locked" sagt aus, das Ihre SIM-Karte erst gar nicht akzeptiert wird d.h. PIN falsch oder Karte gesperrt für dieses Smartphone. Sie müssen bedenken, das die Telekom alle IPhones nur mit eigenen SIM-Karten betreibt d.h. fremde funktionieren nicht.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ich versuche jetzt morgen in einem Shop, den sim – Lock zu entfernen.Heute ist es zu spät vielen Dank
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, in Ordnung ich hoffe das ich ein wenig für Klärung sorgen konnte. Bitte akzeptieren Sie nur dann, wenn ich hilfreich war wir haben alles abgedeckt: Falsche PIN, SIM-Lock usw. ich denke das wäre der beste Weg. Ich bin natürlich sehr gern weiter für Sie da!
LG Günter