So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 6087
Erfahrung:  IT Servicetechnik, repariere Mac's
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
autsch_news ist jetzt online.

pst import problem und synchronisationsproblem nach import

Kundenfrage

pst import problem und synchronisationsproblem:

nach import einer outlook für windows pst datei sind bei den kontakteinträgen unter outlook für mac wichtige informationen verschwunden (einzelne faxnummern, einzelne telefonnummerfelder, zweitadressen der kontakte)

desweiterern werden formatierungen in den notizen zu einzelnen kontakten aus outlook für windows in outlook für mac nicht komplett übernommen.
werden die kontaknotizen auf dem iphone ergänzt, wandelt sich die gesamte kontaktnotiz sogar in fließtext um.

wie kann ich diese probleme beheben?
beste grüße
dirk nordmann
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Tag bei Justanswer Herr Nordmann,

Sie sind hier bei einen Herstellerunabhängigen Dienst.


Ein reines kopieren der Datei reicht nicht aus, da die Datei in den Berechtigungen
noch den alten Besitzern eingetragen hat. Outlook vergleicht den eingetragenen
Besitzer mit dem aktuell angemeldeten Benutzer. Da dieser ein anderer ist, wird
der Zugriff blockiert. Gehen sie bitte folgendermaßen vor:

Verschieben Sie die pst Datei in einen anderen Ordner und klicken sie mit der rechten Maustaste darauf. Wählen sie Eigenschaften/Sicherheit und übernehmen sie den Besitz der Datei (Geht nur unter dem Administratorkonto)

Anschließend öffnen sie Outlook und importieren sie dort die Datei. Das geht folgendermaßen:

1. Klicken Sie im Menü Datei auf Importieren/Exportieren.

2. Klicken Sie auf Importieren aus anderen Programmen oder Dateien und
anschließend auf Weiter.

3. Klicken Sie auf Persönliche Ordner-Datei (.pst) und anschließend auf Weiter.

4. Geben Sie den Pfad und den Namen der Persönlichen Ordner-Datei (.pst) ein, die Sie importieren wollen, und klicken Sie anschließend auf Weiter.

5. Wählen Sie den Ordner aus, den Sie importieren wollen, oder wählen Sie die oberste Hierarchieebene aus, um alle Elemente zu importieren, und klicken Sie anschließend auf Fertig stellen.

Gerade von MS Outlook für Windows gibt es hierzu Unterschiede zu Mac

Hoffe Ihnen hat der Tip geholfen

Mfg Gerd D.



Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Danke! Behebt dies vorraussichtlich auch das Synchronisationsproblem?
Werde es im Laufe des Tages versuchen und mich dann wieder melden.
Beste Grüße
Dirk Nordmann
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Der Zugriff wird nicht blockiert. Die meisten Informationen werden ja in Outlook für Mac migriert. Nur einige kritische Felder verschwinden.

Dennoch habe ich die von Ihnen vorgeschlagene Vorgehensweise versucht. Unter windows 8 Administratorkonto gab es bei Rechtsklick nicht die Option Eigenschaften/Sicherheit.
Aber wie gesagt, das kann nicht der Grund sein, denn ich hatte bereits Zugriff.

Grüße
Dirk Nordmann
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Tag Herr Nordmann,

entschuldigung Windows 8?

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
natürlich windows 7. tippfehler. grüße dn
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 6 Jahren.

Nun es gibt auch Zusatzsoftware wie Appigo Sync nur ob es funktioniert ist eine andere Frage. Meist wird entweder iCal oder MobileMe verwendet. Aber wie ich bereits in einigen Berichten gelesen habe gibt es leider gottes immer noch Probleme mit der Synchronisation zwischen Windows und Mac.

Frage wäre noch welche MS Office 2010 Version verwendet wird?

falls ich was finde werde ich es hier bekannt geben

Mfg G.D.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Es handelt sich um ms office 2007 und ich fürchte fast, das problem ist derzeit unlösbar:( mfg dn
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 6 Jahren.

Werde mal schauen das ich doch noch eine Lösung finde?!

Mfg GD.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Tag Herr Nordmann.

Falls Sie den Windows PC noch zur Verfügung haben, dann lassen Sie doch mal Scanpst.exe über die PST-Datei laufen. Hier gibt es eine Anweisung wie man vorgehen muss das es klappt!

Alle Fehler müssen behoben werden! Wenn es beim erstenmal nicht klappt dann 2-3x wiederholen.

Dann nehmen Sie die Windows PST noch einmal und importieren. Wenn das nicht klappt, dann ist das Problem nicht lösbar.

Beide Programme sollen zwar kompatibel zu einander sein, sie sind es aber leider nur bedingt.

Hoffe es gelingt mit der Reperatur

Mfg Gerd D.