So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Apple Support
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 6970
Erfahrung:  Mac OS X, IOS, Apple Hardware und Software
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Alle meine Dateien, die vergangenen sowie die gegenw rtigen

Kundenfrage

Alle meine Dateien, die vergangenen sowie die gegenwärtigen weisen einheitlich als Datum den 13. März aus. Eine Katastrophe. Was kann ich tun?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in, vorab vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.

Das Probelm scheint nicht unbekannt, von Apple gibt es dazu diese Empfehlung.
Alle Programme müssen geschlossen sein.

Nun klicken Sie im Menü Gehe zu auf die Option Gehe zum Ordner....
Geben Sie den Speicherort /private/etc/ ein und drücken Sie "Öffnen":
Löschen Sie hier den Ordner "localtime".

Geben Sie Ihr Administratorkennwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Wählen Sie jetzt noch im Tab "Zeitzone" der Einstellungen für Datum und Uhrzeit die korrekte Zeitzone aus.

Ich hoffe, diese Hinweise helfen Ihnen weiter.

_________________________________________________________________________________
Bitte nutzen Sie das Textfeld unter dieser Antwort – evtl. scrollen – um weiter an Ihrer Frage zu arbeiten. SIE BRAUCHEN KEINE NEU FRAGE ERZEUGEN!
Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte so fair sein und akzeptieren, sonst erhält „Ihr Experte“ keine Vergütung für seine Beratung.
Natürlich ist auch eine positive Bewertung sehr willkommen.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich komme erst morgen dazu, zu kontrollieren, ob die aktuell erstellten Dateien auch das aktuelle Datum aufweisen! Die gestern erstellten Dateien haben keine Datumsangabe, sondern werden untet 'gestern' geführt. Was für mich nach wie vor mehr als problematisch ist: alle Dateien weisen immer noch ausschließlich als Erstellungsdatum den 13.03.2011 auf, auch die Dateien, die 4, 5 Jahre alt sind. Die ursprünglich vorhandenen richtigen Daten der Dateien existieren nicht mehr. Wenn ich Protokolle aufrufe oder Einladungen, die ich nach Erstellungsdatum gespeichert habe, ist das Problem das gleiche: ich habe keinen Überblick; eine ganz schwierige Situation..,
Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

es gäbe noch eines abzuklären, nämlich wie alt Ihr Mac ist.

Sollte er etwas älter sein - also einige Jahre - könnte die Pufferbatterie, die die Einstellungen der Firmware, darunter auch das Systemdatum, speichert, verbraucht sein und so zu "Zeitproblemen" führen.

Viele Grüsse

_________________________________________________________________________________

Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte so fair sein und akzeptieren, sonst erhält „Ihr Experte“ keine Vergütung für seine Beratung.
Natürlich ist auch eine positive Bewertung sehr willkommen.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Leider stellte sich Ihr Lösungsvorschlag als nicht geeignet dar; trotz mehrmaliger Versuche! Für localtime gibt es in meiner mac-Version 10.6.8 keinen Ordner, der sich löschen läßt, sondern nur einen Alias, der auch jedes Mal wieder - ohne mein Zutun - neu angelegt wird und stets auf Berlin verweist. Berlin läßt sich nicht löschen.

Es wurde ein anderer Benutzer angelegt und erstaunlicherweise zeigen sich im Finder die richtigen Daten der Dokumente. Vielleicht hilft Ihnen dieser Hinweis, mir den richtigen Lösungsansatz zuzusenden.
Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

wenn der (eigentlich von Apple selbst kommende) Vorschlag nicht funktioniert, bleibt nur noch die Sicherung aller persönlichen Daten mit Time Machine und eine Neuinstallation von Mac OS.
Wenn Sie dann einen Reimport der Dateien durchführen, sollte wieder alles stimmen.

Das mit dem neuen Benutzer ist bekannt, hilft aber nur, wenn es für Sie ok ist, alle Dateien dorthin zu übernehmen. allerdings stört der "Alte" evtl. weiter.

Leider hat sich Apple bezüglich des Versagens des vorgeschlagenen Ansatzes bisher bedeckt gehalten.

Viele Grüsse
_________________________________________________________________________________


Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte so fair sein und akzeptieren, sonst erhält „Ihr Experte“ keine Vergütung für seine Beratung.
Natürlich ist auch eine positive Bewertung sehr willkommen.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das ist ja wenig befriedigend. Ich hätte da einen praktikablen Lösungsvorschlag erwartet.

Viele Grüße
Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

um alle Optionen auszuschöpfen, lade ich weitere Experten ein , sich mit Ihrem Problem zu befassen.

Ich bitte noch um etwas Geduld.

Viele Grüsse
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Danke!! Ich bin ab Dienstag auf einer Urlaubsreise und werde am 30. Juli zurück sein. Viele Grüße Peter Zeller
Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Rückmeldung.

Ich lasse Ihre Frage so lange schließen.

Sie können diese nach Ihrer Rückkehr wieder öffnen (lassen).

Wünsche ienen schönen Urlaub.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

wenn eine Datei ein falsches Datum hat, dann ist dieses Datum im Dateisystem fest gespeichert Sie können dies weder einfach ändern noch rückgängig machen dies ist gar nicht machbar da eben die Information hart gespeichert wird und nicht etwa so, das man sie einfach ändern könnte. Sie müssten alle Dateien selbst verändern und mit folgende, Tool können Sie dies tun:

http://www.macupdate.com/app/mac/6314/file-buddy

Damit ist es möglich das Datum und auch die Uhrzeit der Erstellung einer Datei oder mehreren zu manipulieren. Einen anderen Weg gibt es definitiv nicht. Ich hoffe, das Ihnen diese Information hilft und stehe gern weiter zur Verfügung.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Herr Günter,

ich möchte Ihnen das Problem näher beschreiben:


- alle Dateien, die vor dem 13.März 2011 sowie nach dem 13.März 2011 erstellt werden, weisen dieses Datum auf; somit auch die gestern und heute erstellten Dateien.
- erstaunlicherweise gibt es einen Ordner in Macintosh HD mit der Bezeichnung 'Zeitprotokoll 2011' der Dateien enthält mit den ursprünglich richtigen Zeitangaben.
- mein Mac ist ca. 3 Jahre alt und ich habe hunderte von Dateien in Ordnern, die leider nicht mehr gezielt aufgrund ähnlich gelagerter Benennungen aufgerufen werden können. Alleine meine zahlreichen Protokolle, die ich bisher immer aufgrund des abgespeicherten Datums richtig aufrufen konnte, sind so kaum noch richtig nutzbar.

Gibt es da eventuell einen Zusammenhang zwischen dem Ordner 'Zeitprotokoll' und der Fehleinstellungen? Was mir nicht einleuchtet, dass in einem Ordner die richtigen Zeitangaben vorliegen und ansonsten nicht???!!!

Viele Grüße

Peter Zeller


Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn im Ordner 'Zeitprotokoll 2011' die Dateien mit den richtigen Datumsangaben vorhanden sind,.dann ist das Problem doch gelöst ansonsten müssen Sie mit dem o.a. Programm das Dateidatum neu setzen. Einen Zusammenhang sehe ich nicht, da ich gar nicht weiß woher diese Ordner kommen könnte von einer Datensicherung stammen das sollten Sie evtl. mal prüfen. Gruss Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Mac