So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 5943
Erfahrung:  IT Servicetechnik, repariere Mac's
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Wie kann man auf USB Laufwerken oder Sticks eine Volltextsuche

Kundenfrage

Wie kann man auf USB Laufwerken oder Sticks eine Volltextsuche ausführen ?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Tag bei Justanswer,

es gibt zum Beispiel ein kleines Programm das diese Arbeit erledigt und nennt sich What Disk 1.1

Mit diesen ist es möglich einen USB Stick aber auch ein CD/DVD Datenträger auszulesen.

Mfg Gerd D.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank Gerd D. - die Frage bezieht sich natürlich auf einen Apple Computer, das kleine Programm What Disk 1.1 gibt es aber nur für Windows :-(
Haben Sie auch noch einen Vorschlag für eine Apple OS kompatible Lösung ?

MfG
B.P.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Abend B.P.,

Für Apple habe ich nur hier etwas gefunden!

Mfg Gerd D.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Gerd,

hm die Installation von USBSearch 1.1.1 ist leider nicht kompatibel für den MAC - ich habe MAC OS 10.6.7. hier auf dem Rechner - wissen Sie vielleicht noch eine andere Software, die auch für das genannte OS installierbar ist ?

MfG
B.P.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ziemlich schwierig irgendetwas derartiges zu finden:

Hab mal hier ein Link :

http://www.mucommander.com/

Unter welchen Format ist ihr USB Stick?

NTFS funktioniert nicht nur Windows

FAT16 und FAT32 sowie exFAT funktioniert und wird auch gelesen

Mfg Gerd D.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Den myCommander habe ich installiert - jetzt habe ich einen zweiten Desktop Browser - analog dem Finder.
Und wie sucht man in Dateien mit dem mycommander ?
Es gibt jede Menge Funktionen, eine Suchfunktion habe ich jedoch nicht gefunden.
Der USB Stick ist FAT16 formatiert.

Gruß
B.P.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 6 Jahren.

Es gibt auch die Deutsche Version für das Programm.

Mfg Gerd D.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ob das deutsch oder englisch ist ist nicht relevant - wo hat der mucommander eine SUCHFUNKTION auf Dateiinhalte-ebene!!
Siehe allererste Frage!!

Bezahlt apple eigentlich meine sinnlos vertane Zeit für unsinniges Antworten ?
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 6 Jahren.

nein, Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst!

Also wenn ihre Volltextsuche nicht funktioniert dann kann natürlich ihr USB Stick auch beschädigt sein. Denn wen Sie ihren USB Stick anstecken sollte das Programm "mucommander" sich öffnen und die Daten automatisch anzeigen, da er dies nicht tut ist ihr USB Stick leicht beschädigt.

Die Linke Seite oben

Mfg Gerd D.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
der Stick ist nicht beschädigt - sowohl im Apple Finder, als auch im myCommander werden in jeweils einem Fenster die Dateien angezeigt, auch kann ich die Dateien öffnen.

Jedoch die Volltextsuche in den Dateien auf dem USB Stick ist über den Finder nicht zu aktivieren und der muCommander bietet diese Funktion gar nicht an und d.h. meine Frage ist leider noch nicht beantwortet.

MfG
B.P.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 6 Jahren.

Um welche Dateiformate geht es eigentlich?

Mfg Gerd D.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Mac