So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Apple Support
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 6974
Erfahrung:  Mac OS X, IOS, Apple Hardware und Software
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Guten Tag. meine festplatte wird zunehmen voller und voller,

Kundenfrage

Guten Tag.

meine festplatte wird zunehmen voller und voller, obwohl ich nicht all zu viele Fotos/Videos drauf gespeichert habe.
Sollte ich wiederherstellungspunkte löschen? wenn ja, wie mache ich das am sinnvollsten?

mfg jan
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

nein Wiederherstellungspunkte sollten Sie nicht löschen, dafür gibt es eigentlich keinerlei Grund denn es würde Sie dann daran hindern, das System zurück zu setzen. Ich denke das andere Maßnahmen hier sinnvoller wären. Welches Windows haben Sie denn?

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ich habe einen mac bookpro und kein windows darauf installiert.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Achso, dann gibt es überhaupt keine Wiederherstellungspunkte das ist eine Eigenschaft von Micrsoft Windows. Sie sollten daher anders vorgehen:

1. Gehen Sie einmal auf das Apfelmenü > Über diesen Mac > weitere Information, um festzustellen wie viel Platz verfügbar ist

2. Löschen Sie alle unnötigen Dateien von der Festplatte und verschieben Sie solche, die Sie benötigen z.B. auf eine externe Festplatte (Achtung: IPhoto etc. reagieren darauf mitunter "ärgerlich")

3. Sie sollten wichtige Daten nur auf einer externen Platte sichern bzw. zusätzlich auf einer externen Platte sichern dazu bietet Mac OS X das Programm Time Machine an, um regelmäßige Sicherungen durchzuführen

4. Deinstallieren Sie nicht mehr benötigte Programme

Mehr können Sie eigentlich auch nicht machen, denn mit o.a. Maßnahmen erhalten Sie entsprechend mehr Festplattenplatz. Als wichtigste Info wäre jedoch wie viel Sie überhaupt noch frei haben es ist unwahrscheinlich, das die Festplatte fast voll ist, es sei denn Sie haben tausende Fotos auf Ihrem Mac.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
time machine speichert also alles was in meinen ordnern ist wie texte, musik, videos, bilder?
wäre es denn sinnvoll, den rechner komplett platt zu machen und dann das betriebssystem wieder neu zu isnstallieren, wie mache ich denn dann das, idiotensicher erklärt, bin totaler laie
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, ja mit Time Machine können Sie alles sichern. Dazu empfhele ich folgende Artikel:

http://www.tippsundtricks24.de/computer/betriebssysteme/mac-os-x-anleitung-fuer-einsteiger-systemwiederherstellung-mit-dem-backuptool-timemachine/


http://www.verbraucher-sicher-online.de/artikel/datensicherung-denn-doppelt-haelt-besser

http://www.apple.com/de/support/leopard/timemachine/


Eine Neuinstallation halte ich für übertrieben. Schauen Sie einfach mal unter Über diesen Mac > weitere Infos > Festplatten (HDs, Harddisk) wie viel dort noch als Frei bzw. Free gekennzeichnet ist. Mit dem folgenden Programm können Sie Ihren Mac "putzen" es ist ein AppCleaner und er ist kostenlos:

http://www.freemacsoft.net/AppCleaner/

Gehen Sie jedoch langsam und behutsam vor und lesen Sie o.a. Artikel sehr genau dann wird es Ihnen auch gelingen, wieder Ordnung und Platz zu schaffen. Gern stehe ich weiter zur Verfügung.

LG Günter