So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...

IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Apple Support
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 6838
Erfahrung:  Mac OS X, IOS, Apple Hardware und Software
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Ich besitze ein iphone 3 und hab die Software vermasselt. Wo

Kundenfrage

Ich besitze ein iphone 3 und hab die Software vermasselt. Wo kann ich mich hinwenden?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, was ist denn genau passiert? LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Handy ist gesperrt, entsperren gem. Anleitung telekom, danach ist nur Notruf möglich

und sämtliche apps sind weg

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Also, es gibt nun folgende Möglichkeiten: Restore Mode oder DFÜ Mode:

Der iPhone DFU Mode wird laut der meisten Seiten mit dem Restore Mode gleichgestellt.

Diese Information ist allerdings falsch und wir geben gerne einen Hinweis darauf, wo der Unterschied im wesentlichen liegt und wie man die unterschiedlichen Modi aktiviert:

Im sogenannten Restore mode, wird das iPhone teils wieder hochgefahren (Stecker und iTunes Symbol erscheinen), endet aber im Wartungszustand und kommuniziert mit iTunes. So kann trotz Wiederherstellung entsprechend noch eine Datensicherung vorgenommen werden. Genau so führt auch ein Downgrade des iPhone 1.1.3 (z.B. versehentlich aktualisiert) auf 1.1.1 an dieser Stelle in diesem Modus mit iTunes 7.6 zu einem Fehler (1). (denn das iPhone kommuniziert, und iTunes 7.6 lehnt das Downgrade einfach ab)

Der DFU mode hingegen ist auf Hardware-Basis ein Ping an iTunes, dass sich das iPhone am Computer befindet, es spricht aber nicht weiter mit iTunes und von daher funktioniert in diesem Modus auch der Downgrade auf 1.1.1 über iTunes 7.6. Im Prinzip ist dieser Modus fast niemandem bekannt, denn fast jeder kennt nur den oben angeführten Restore mode.

Wie kann ich nun den entsprechenden Modus aktivieren?
Hier eine Anleitung:

Aktivierung iPhone Restore Mode
1. Das iPhone an den Mac/PC anschließen
2. Beide Knöpfe am iPhone, oben (Power-Knopf) und unten (Viereck), gedrückt halten
3. So lange gedrückt halten, bis das iPhone neustartet, der leuchtende Apfel erscheint
4. Wenn der Apfel erscheint den oberen Knopf loslassen
5. iPhone sollte iTunes Symbol mit Stecker zeigen -> Restore mode

Aktivierung des iPhone DFU mode
1. Die Schritte 1-2 von oben einleiten
2. Sobald der rote Slider zum Ausschalten des iPhone erscheint, weiterhin die Knöpfe gedrückt halten, aber ca. 4 Sekunden abzählen (währenddessen geht das iPhone aus - Bildschirm schwarz)
3. Taste unten gedrückt halten, oben los lassen (iPhone Bildschirm sollte noch schwarz sein!- kein Apple-Logo!)
4. iTunes meldet sich, es habe (nach ca. 5-10 Sekunden), das iPhone im Restore-Modus erkannt (ist aber ein anderer Modus, wenn der iPhone Bildschirm weiterhin schwarz ist -> DFU mode.

Die Ursache kann an einem Update gelegen haben oder einem Jailbreak das sehe ich von hier nicht Sie könnten aber ein Jailbreak versuchen (auf eigene Gefahr):

http://www.handy-faq.de/forum/iphone_forum/159584-iphone_3g_4_2_1_unlock.html

Falls Sie nicht Jailbreaken wollen, so können Sie nach Rücksetzung per ITunes die letzte ferfügbare Firmware aufspielen aber: Wenn alle Stricke reißen müssen Sie das IPhone einschicken, denn das was Sie haben ist schon nicht "ohne".

LG Günter

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • COM.iN IT-Service

    COM.iN IT-Service

    Dipl.Ing.

    Zufriedene Kunden:

    318
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COM.iN IT-Service

    COM.iN IT-Service

    Dipl.Ing.

    Zufriedene Kunden:

    318
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RU/ru/2015-8-18_172533_urchneransebakken.64x64.jpg Avatar von iDoc

    iDoc

    Technology Consultant

    Zufriedene Kunden:

    659
    Bachelor of Media Management, ehem. Apple-Mitarbeiter, Mac-Nutzer seit 1984, Hintergrund aus Werbung und Fernsehen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2330
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6457
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Mac