So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an COM.iN IT-Service.
COM.iN IT-Service
COM.iN IT-Service, Dipl.Ing.
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 1971
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
COM.iN IT-Service ist jetzt online.

Hallo verehrte Damen und Herren, heute morgen wurde ich

Kundenfrage

Hallo verehrte Damen und Herren,

heute morgen wurde ich vom Rechner, Safari (Mac 27 " Tischrechner) aufgefordert, neue Updates zu laden. Damit ist mein Mail.app wieder funktionsfähig geworden, welches es seit dem vorletzten Update nur noch zu einer Fehlermeldung gebracht hat. Vielen Dank!

Jetzt habe ich aber seit genau dem neuen Update ein neues Problem: Mein Canon Drucker i-sensys MF 8030Cn kann seit dem keine Schrift mehr drucken. Eine Foto-Datei ging noch, nicht aber mehr alle Word-Dokumente. An- und Ausschalten, neues Hochfahren, Kabelruckeln hat alles nichts gebracht.

Nun ist meine Frage, ob dieser Funktionsausfall mit dem morgentlichen Netz-Update in Verbindung steht und was ich wohl tun muß, damit ich wieder drucken kann.

Für Hilfe bin ich sehr dankbar.

Reinhold Lömker, Ensbachstr. 17, 89420 Höchstädt
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Herr Lömker, vorab vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.

Es passiert durchaus häufiger, dass ein Betriebssystem_Update zu Störungen mit der Peripherie wie z.B. Ducker führt.

So Sie noch über die Installations-CD verfügen, sollten Sie das Setup erneut ausführen.

Liegt Ihnen diese nicht mehr vor, nutzen Sie bitte den folgenden Download:

i-SENSYS MF8030Cn Treiber-Download

Bitte beachten Sie noch, dass vor dem Start des eigentlichen Downloads das Betriebssystem gewählt werden muss. (Mac OS X)

Apple-style-span">

Hoffe, diese Hinweise helfen Ihnen weiter.

Viele Grüsse
_________________________________________________________________________________

Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte so fair sein und akzeptieren, sonst erhält "Ihr Experte" keine Vergütung für seine Beratung.
Natürlich ist auch eine positive Bewertung sehr willkommen.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich habe die CD Canon_util gesucht und eingelegt. Ich weiß aber nun nicht, was aufgerufen werden sollte: Die Dateien Autorun.inf oder Drivers oder html oder Manual oder Minst.exe oder Minst.ini oder msi oder Prestopm oder res oder SD_CD_XP.ico oder TOOLBOX.

Gibt es eine Installationsroutine? Was muß wohl gemacht werden?

Grüße
R. Lömker


Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Herr Lömker,

Ihre Angaben klingen danach, als hätten Sie eine CD für die Installation unter Windows. Diese wäre für Mac nicht geeignet.

Sollten Sie keine weitere finden, auf der ausdrücklich "Mac OS X" oder ein ähnlicher Hinweis auf Mac angebracht ist, versuchen Sie es bitte über den o.a. Download-Link.

MFG
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich habe den Mac UFRII Printer Driver V2.01 DE mit 18.0 MB heruntergeladen und die Installationsprozedur verabfolgt. Alle Erfolgsmeldungen wurden angezeigt.

Der erste Druckversuch hat aber gezeigt, daß der Fehler nicht behoben ist. Es wird nur das Grafik-Text-Logo des Briefkopfes gedruckt, aber eben wieder nicht der Text des Word-Dokuments. Was ist wohl mit dem schon bisher gespeicherten Treiber-ist der durch den neuen ersetzt worden?

Oder ist für den Funktionserfolg ein Systemneustart von Rechner und/oder Drucker notwendig?

Gruß R. Lömker
Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Herr Lömker,

es trifft zu, dass die Treiber überschrieben werden.

Und bitte auf jeden Fall einen Neustart durchführen.

MFG
COM.iN IT-Service und weitere Experten für Mac sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wie ich gerade höre, hat auch jemand anderes, der die Kombination Mac (neueste Generation) mit Canon i-sensys fährt, genau dasselbe Problem. Es wird zwar Grafik aber nicht mehr Schrift aus Word-Dateien gedruckt. Es kann dann wohl der Fehler nur von Apple oder Canon behoben werden, oder?

Gruß R. Lömker
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich habe mit Canon Kontakt aufgenommen. Dort ist das Problem bereits bekannt. Man arbeitet fieberhaft an der Überarbeitung des Treibers und hofft, daß er in der nächsten Woche abrufbar sein wird. Erst dann kann wohl wieder auf ein fehlerbehobenes Drucken gehofft werden.

Gruß R. Lömker
Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Herr Lömker,

vielen Dank für die Rückmeldung.

Da wir Ihr Problem über unser Portal nicht lösen können, möchte ich Ihnen anbieten, die bereits durchgeführte Akzeptierung zu annullieren.

Dazu genügt ein kurzes eMail an

[email protected]

Wünsche noch einen schönen Abend.