So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Mac
Zufriedene Kunden: 5923
Erfahrung:  IT Servicetechnik, repariere Mac's
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Mac hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Hallo ich habe mir ein Macbook 13 MB062D/B gekauft mit einer

Kundenfrage

<span class="text-15-black">Hallo ich habe mir ein Macbook 13" MB062D/B gekauft mit einer zusätzlichen Snow Leopard 10.6 DVD.Dann hab ich mir noch eine OCZ Vertex 96GB SSD gekauft.Dann habe ich die Festplatte gegen die SSD getauscht und möchte nun das 10.6 installieren.DVD ins Laufwerk und von derselben starten klappt .Wenn ich dann mit dem Festplatten-Dienstprogramm die SSD formatieren will (GUI-Mac OS X Journaled) startet er das auch aber bricht irgendwann ab und dann erscheint die SSD auch nicht mehr in der Laufwerksliste links,und ich kann somit auch nicht das 10.6 drauf installieren.Was kann ich tun bzw. was mach ich falsch?? Ich bin absoluter Mac-Anfänger!MfG Matthias</span>
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Mac
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Abend bei Justanswer,

 

sehen Sie nach, ob die aktuellste Firmware auf der SSD vorhanden ist.

Ich musste vor der Mac OS Installation die SSD mit der neusten Intel Firmware aktualisieren. Dies klappte zwar problemlos, allerdings kann dies bei Intel SSD's nur von einem Computer gemacht werden, der einen Intel Chipsatz besitzt.

Die aktuellen Firmwares findet Ihr auf den Hersteller-Seiten. Diese müssen runter geladen und auf CD/DVD gebrannt werden. Danach bootet Ihr von dieser CD/DVD und folgt den Anweisungen. Nach Abschluss der Aktualisierung sollte die Firmware aufgespielt sein.

Mac OS X Installation

Die Installation von Mac OS gestaltet sich, wie gewohnt, sehr einfach und verständlich.

Ihr legt die mit Eurem Mac mitgelieferte Installations-DVD ein. Beim booten die "alt"-Taste gedrückt halten, bis Sie im Boot-Menü das DVD-Laufwerk auswählen können. Die Mac OS X Installation startet automatisch.

Nachdem Mac OS soweit installiert ist, bietet die Installation an, Daten wie: Benutzerprofile, Programme, Einstellungen usw. zu importieren. Dies kann über eine externen Festplatte geschehen (dafür muss die "alte" HDD an einen SATA zu USB Adapter angeschlossen werden), von Mac zu Mac (alte Festplatte in einen anderen Mac einbauen und per Firewire Kabel anschließen,


Mfg Gerd D.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Mac